Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DFÜ - Internet für Domäne

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: fireface

fireface (Level 1) - Jetzt verbinden

15.01.2006, aktualisiert 17.01.2006, 3824 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

Ich habe einen Windows Small Business Server 2003 und 3 Clients mit WinXP Pro SP2.
Es handelt sich um ein Active Directory mit servergespeicherten Profilen.
Der Server verfügt über eine ISDN - Karte und kann sich ins Internet Einwählen.
Ich möchte alle Clients im Netzwerk Zugriff auf das Internet geben???

In den DNS Einstellungen habe ich bei Weiterleitung die IP-Adressen der DNS Server des Internetproviders eingegeben, die ich durch "ipconfig /all" bei aufrechter Internetverbindung erhalte.

In den Eigenschaften von TCP/IP der LAN-Verbindung ist für das Standartgateway alles leer.

Was muss ich machen?

Vielen Dank schon mal,
mit freundlichen Grüßen
Daniel Lang
Mitglied: tom-k
15.01.2006 um 13:25 Uhr
"In den DNS Einstellungen habe ich bei Weiterleitung die IP-Adressen der DNS Server des Internetproviders eingegeben"
- beim Server ist das richtig, (evt. noch 2 Andere, falls mal Einer ausfällt: <a href="http://www.d-v.de/redaktio/content/DNS_Server_Liste.asp;>DNS-Li ...")
- bei den Clients mußt Du die IP Deines SBS eintragen.

"In den Eigenschaften von TCP/IP der LAN-Verbindung ist für das Standartgateway alles leer"
- beim Server muß dort die virtuelle IP der ISDN-Karte stehen (bzw. die der Netzwerkbrücke)
- bei den Clients mußt Du die IP Deines SBS eintragen.
Als Standartgateway mußt Du immer die nächste Router-Adresse in Richtung Web eintragen.
Bitte warten ..
Mitglied: fireface
15.01.2006 um 17:39 Uhr
Danke für deine Hilfe, leider funktioniert das ganze noch immer nicht.

Um den ganzen Prozess etwas zu vereinfachen poste ich einfach mal die Ausgabe von "ipconfig /all" auf dem Server und einem Client.

SERVER:

Windows-IP-Konfiguration
Hostname: srv01
Primäres DNS-Suffix: maurhart.local
Knotentyp: unbekannt
IP-Routing aktiviert: Ja
WINS-Proxy aktiviert: Ja
DNS-Suffixsuchliste: maurhart.local

Ethernet-Adapter LAN 192.168.0.10

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung: Broadcom NetXtreme Gigabit
Physikalische Adresse: 00-30-05-A8-79-05
DHCP aktiviert: Nein
IP-Adresse: 192.168.0.10
Subnetzmaske: 255.255.255.0
Standartgateway:
DNS-Server: 192.168.0.10
Primärer WINS-Server: 192.168.0.10

PPP-Adapter Aon Flash 50

Verbindunsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung: WAN (PPP/SLIP) Interface
Physikalische Adresse: 00-53-45-00-00-00
DHCP aktiviert: Nein
IP-Adresse: 62.46.220.197
Subnetzmaske: 255.255.255.0
Standartgateway: 0.0.0.0
DNS-Server: 195.3.96.68
213.33.98.136
NetBIOS über TCP/IP: Deaktiviert


CLIENT:

Windows-IP-Konfiguration
Hostname: firelap
Primäres DNS-Suffix: maurhart.local
Knotentyp: Hybrid
IP-Routing aktiviert: Nein
WINS-Proxy aktiviert: Nein
DNS-Suffixsuchliste: maurhart.local
maurhart.local

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

Verbindungspezifisches DNS-Suffix: maurhart.local
Beschreibung: Marvell Yukon 88E8053 PCI-E Gigabit Ethernet Controller
Physikalische Adresse: 00-03-25-1B-44-CE
DHCP aktiviert: Ja
Autokonfiguration aktiviert: Ja
IP-Adresse: 192.168.0.100
Subnetzmaske: 255.255.255.0
Standartgateway: 192.168.0.10
DHCP-Server: 192.168.0.10
DNS-Server: 192.168.0.10
Primärer WINS-Server: 192.168.0.10
Lease erhalten: Sonntag, 15. Januar 2006 16:16:06
Lease läuft ab: Montag, 23. Januar 2006 16:16:06



Komisch erscheint mir nur, dass beim Server unter Standartgateway nichts steht obwohl ich unter Eigenschaften die IP-Adresse der ISDN-Karte (62.46.220.197) eingetragen habe und diese auch bei erneutem Öffnen des Eigenschaften-Fensters wieder angezeigt wird.

Ich bitte um eure Hilfe

mit freundlichen Grüßen
Daniel Lang
Bitte warten ..
Mitglied: tom-k
15.01.2006 um 20:34 Uhr
Die 62.46.220.197 ist Deine temporäre IP im Web, die kannst Du nicht als Std.Gateway verwenden.

Ich bin mir nicht ganz sicher ob es so funktioniert:
Systemsteuerung > Netzwerkverbindungen > rechte Maustaste auf ISDN > Eigenschaften > [TAB] Erweitert > "Anderen Benutzern im Nw gestatten..." > Verbindung im Pulldown-Menu auswählen, "Anderen Benutzern im Nw gestatten ... zu steuern..."
Bitte warten ..
Mitglied: fireface
16.01.2006 um 13:22 Uhr
Hallo Vielen Dank für die Antwort,

Leider gibt es aber im Tab "Erweitert" keine Einstellmöglichkeiten für Netzwerkfreigabe, sondern es ist nur ein Button für die Konfiguration der Windows-Firewall vorhanden.

mit freundlichen Grüßen
Daniel Lang
Bitte warten ..
Mitglied: fireface
16.01.2006 um 13:45 Uhr
Hab jetzt etwas neues herausgefunden, und zwar funktioniert die DNS-Auflösung bei den Clients, nur direkter Kontakt zu den aufgelösten IPs kann nicht hergestellt werden.

nslookup - funktioniert (löst alle Domainnamen wie z.B. www.google.de richtig auf)
ping - funktioniert nicht (z.B. www.google.de)
Bitte warten ..
Mitglied: fireface
17.01.2006 um 00:22 Uhr
Falls es jemanden interessiert, ich hab es jetzt wie folgt zum Laufen gebracht.

Man muss ein NAT-IP-Routing für die DFÜ-Verbindung einstellen, und das ganze macht man unter Verwaltung -> Routing und RAS.
Dabei wählt man dann als Schnittstellentyp "Verbindung bei Bedarf" und gibt anschließend alles nötige zur Verbindung (Benutzername, Kennwort, Einwahlnummer,...) ein.

Vielen Dank für eure Hilfe!

mit freundlichen Grüßen
Daniel Lang
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2012 R2 Computer in Domäne haben kein Internet (17)

Frage von Rennpappe zum Thema Windows Server ...

Windows Server
RDP über VPN mit .local Domäne über internet (4)

Frage von Angelo131095 zum Thema Windows Server ...

Webbrowser
gelöst Firefox 50 downloads stocken ohne Internet Verbindung (2)

Frage von LordXearo zum Thema Webbrowser ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...