Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DFÜ über LAN leiten

Frage Netzwerke

Mitglied: mhd

mhd (Level 1) - Jetzt verbinden

07.12.2004, aktualisiert 08.12.2004, 6373 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,
ich arbeite mit Freischaltprogrammen der Telekommunikation, deren Softwareprogrammierer keine Internetzugänge per LAN in ihre Programme einbauen (wollen). Leider muß ich einen PC an einer Stelle im Netzwerk postieren, wo kein Modem oder ISDN-Anschluß vorhanden ist. Den schon vorhanden PC möchte ich aber sowieso nicht mehr "teure" Nummern wählen lassen, wenn eine DSL-Flat im Netzwerk existiert.
Ich habe also in der Freischaltsoftware nur die DFÜ-Verbindung zur Verfügung und möchte eine DFÜ-Verbindung mit einen entsprechenden Treiber einrichten, der aber über das vorhandene LAN per DSL-Router ins Netz geht (also ohne Modem oder ISDN-Karte). Auf dem Rechner läuft Windows 98SE)

Dieser Treiber müßte doch ähnlich dem pppoe-Treiber sein, habe aber bisher nix gefunden.

Oder liege ich mit meiner Denkweise totel auf dem Holweg?

Danke im voraus

mhd
Mitglied: withoutaplan
07.12.2004 um 17:25 Uhr
Hi

also es gibt schon einen PPPoE Treiber mit dem du eine DFÜ-Breitbandverbindung aufbauen kannst. Allerdings ist es nicht Möglich zu einem "normalen" DSL-Router eine DFÜ Verbindung aufzubauen, (ausser der Router beherrscht VPN Verbindungen is aber ziemlich Umständlich und eigentlich nur ein work a round der mir da vorschwebt). Wie ist es denn wenn du die DFÜ verbindung an dem PC der sie hat frigibst und denm 2ten pc erlaubst eine verbindung bei bedarf herzustellen.
Geht aber nur wenn du Internet brauchst wenn du eine nummer direkt anwählen musst bringt dir auch hier deine DSL Flatrate nichts.

bei fragen klagen
Bitte warten ..
Mitglied: mhd
08.12.2004 um 00:10 Uhr
Danke für die schnelle Info,

der Provider ist in meinem Fall egal, Hauptsache eine Internetverbindung. Nur über eine Telefonleitung möchte ich es nicht mehr haben.

Die Sache mit VPN könnte ich ja mal versuchen, der Router müßte diese Funktion intergriert haben (muß ich mal schauen).

DFÜ und LAN haben doch beide TCP/IP. Kann man da nix machen?

danke vorerst (vielleicht hat noch jemand eine geniale Idee)

mhd
Bitte warten ..
Mitglied: withoutaplan
08.12.2004 um 01:06 Uhr
hi

es ist so deine software MUSS eine DFÜ verbindung herstellen und benötigt nicht nur eine verbindung ins internet wenn ich das richtig verstanden habe ?
und hier soll dann ein internet zugang erfolgen

wenn du einen router einsätz dann baut keiner der pcs eine dfü verbindung auf sondern der router erledigt und stellt das internet über das netzwerk zur verfügung

wenn deine software wirklich die dfü verbindung benötigt und nicht nur eine inet verbindung muss der pc die einwahl ( dfü verb. aufbauen ) vornehmen.

p.s. wenn du mit der dfü verbindung nicht ins inernet willst sondern ein anderes netzanrufst bringt dir dsl wahrscheinlich nichts

nich verzagen techniker schlagen
Bitte warten ..
Mitglied: mhd
08.12.2004 um 08:27 Uhr
sorry, ich habe mich vielleicht etwas umständlich ausgedrückt.

Wenn ich also die Daten aus der Software abschicken will, muß ich in der Software eine DFÜ-Verbindung eingestellt haben. Eine andere Verbindungsart (LAN oder Proxy) existiert da nicht. Ob ich jetzt mit MSN, Arcor oder anderen die Wählverbindung erstelle, ist dem Programm egal, da er nach dem Einwählvorgang den entsprechenden Server richtig findet. Ich möchte jetzt nur, daß er sich über die Netzwerkkarte (über DSL-Router) ins Internet einwählt. Dieser Treiber für das DFÜ-Netzwerk müßte also die Internet-Anforderung auf das Netzwerk umleiten.
Ich hoffe, es jetzt besser beschrieben zu haben

mhd
Bitte warten ..
Mitglied: withoutaplan
08.12.2004 um 23:25 Uhr
ok

Für Win9x,ME, NT und 2K kriegst du diesen treiber unter http://www.raspppoe.com

also den treiber den du suchst ist bei windows xp schon mit drin:

netzwerkumgebung --> neue verbindung erstellen --> Breitband Verbindung mit Benutzernamen und Kennwort

hier gibst du die benutzerdaten deines providers ein, dann kann DIESER pc eine internet - verbindung über dsl herstellen, wenn er mit dem dsl modem verbunden ( direkt an der lan karte, hub, switch ) ist. Anderen PCs steht das internet dadurch noch nicht zur verfügung ( kann man einrichten ) !! Selbst wenn sie über den gleichen hub miteinander verbunden sind.

WENN du aber einen Router einsetzen willst wird dieser direkt mit dem dsl modem verbunden und stellt auch die dfü verbindung her.

Fazit: Wenn du den Router einsetzt, kann keiner der pcs mehr eine dsl(dfü) verbindung herstellen. Aber allen PCs die im netzwerk sind steht das internet zur verfügung.

Oder du setzt einen PC als Router ein dieser stellt dann die dfü verbindung her und das internet kann dann auch für andere PCs freigegeben werden
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Traffic durch anderes Modem leiten (3)

Frage von morcra zum Thema Router & Routing ...

Voice over IP
LAN zu Lan Verbindung VOIP (4)

Frage von Gunnar2100 zum Thema Voice over IP ...

Netzwerkmanagement
gelöst DMZ hinter LAN? (8)

Frage von Lars15 zum Thema Netzwerkmanagement ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN zu LAN Switch oder Bridge (7)

Frage von Stefan3110 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst SSL Zertifikat für HTTPS (34)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Grafikkarten & Monitore
24" oder 27" mit Full HD oder doch mehr Auflösung? (22)

Frage von brutzler zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Router & Routing
gelöst Linksys wrt1200ac v2 mit dd-wrt: keine vlan-einstellungen im GUI (15)

Frage von Pixi123 zum Thema Router & Routing ...