Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DFÜ-Verbindung über Router

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: StefanD

StefanD (Level 1) - Jetzt verbinden

29.09.2006, aktualisiert 01.11.2006, 3655 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo, ich möchte eine DFÜ-Verbindung von einem Rechner im Netzwerk hinter einem Router zu einem externen PC (besitzt Modem) herstellen. Wie kann ich die Netzwerkverbindung so konfigurieren, dass der Router umgangen bzw. durchgeschleift wird?
Einstellung im Router auf "Pass through"?
Wie realisiere ich die DFÜ-Verbindung? (Verbindung über LAN?)
Danke
Mitglied: SarekHL
29.09.2006 um 11:49 Uhr
Hallo, ich möchte eine DFÜ-Verbindung von einem Rechner im Netzwerk hinter einem Router zu einem externen PC (besitzt Modem) herstellen.

Ist dieser Rechner denn über sein Modem permanent im Internet? Oder mußt Du ihn anwählen? Das geht dann natürlich nur, wenn Dein Netzwerk nicht nur über DSL oder Standleitung ans Internet angebunden ist, sondern auch über eine Wählverbindung (z.B. ISDN).

ISDN-Router von Draytek beispielsweise bieten Treiber für einen virtuellen Wähladapter. Damit kannst Du aus jedem Rechner im LAN den Router veranlassen, eine Wählverbindung zu einer beliebigen Nummer aufzubauen, also z.B. zu dem externen Rechner, den Du anwählen willst.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanD
29.09.2006 um 13:41 Uhr
Ich muss den Rechner anwählen, d.h., er ist nicht permanent im Internet. Ich werde mal die Geschichte mit dem virtuellen ISDN-Router von Draytec ausprobieren, da ich keine direkte Einwahlmöglichkeit über ISDN habe.
Wie wäre denn der umgekehrte Weg, dass ich also bspw. einen Rechner hinter dem Router anwähle? Über Portweiterleitung am Router einstellen? Hintergrund: Ich möchte VNC-Verbindungen zu mehreren Rechnern in einem Netzwerk mit Router errichten.

Danke erstmal.
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
29.09.2006 um 13:51 Uhr
Ich muss den Rechner anwählen, d.h., er ist nicht permanent im Internet. Ich werde mal die Geschichte mit dem virtuellen ISDN-Router von Draytec ausprobieren, da ich keine direkte Einwahlmöglichkeit über ISDN habe.

Auch das funktioniert natürlich nur, wenn der Router an das ISDN-Netz angeschlossen ist ...


Wie wäre denn der umgekehrte Weg, dass ich also bspw. einen Rechner hinter dem Router anwähle? Über Portweiterleitung am Router einstellen? Hintergrund: Ich möchte VNC-Verbindungen zu mehreren Rechnern in einem Netzwerk mit Router errichten.

Also der externe Rechner soll die Rechner im lokalen Netzwerk per VNC steuern? Das ginge wohl, wenn man das Port-Forwarding im Router richtig konfiguriert. Also z.B. Port 5901 geht auf Rechner 1, Port 5902 auf Rechner 2 und so weiter. Dann muß man ntsprechend am VNC-Client immer den richtigen Port anwählen und kommt dann auf den richtigen Rechner.

Aber sinnvoller halte ich in diesem Fall eine VPN-Lösung. Also einen Router nehmen, der als VPN-Endpunkt geeignet ist (z.B. Draytek) und dann von außen erst mal mit dem Router verbinden. Dann wird man Mitglied des lokalen Netzwerks, bekommt eine IP-Adresse aus selbigem und kann dann die lokalen Rechner direkt ansprechen.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanD
01.11.2006 um 11:47 Uhr
> Ich muss den Rechner anwählen,
d.h., er ist nicht permanent im Internet. Ich
werde mal die Geschichte mit dem virtuellen
ISDN-Router von Draytec ausprobieren, da ich
keine direkte Einwahlmöglichkeit
über ISDN habe.

Auch das funktioniert natürlich nur,
wenn der Router an das ISDN-Netz
angeschlossen ist ...

Wie kann ich denn von meinem Arbeitsplatz aus den entfernten Computer anwählen? Meinen Router (DLink Di340) habe ich so konfiguriert, dass die zu wählende Telefonnummer, Benutzername und Passwort bekannt sind.
Gehe ich dort über Netzwerkverbindungen --> neue Verbindung erstellen, oder wie? Wenn ich eine normale DFÜ-Verbindung aufbauen will, wird als Gerät nur das interne Modem angegeben, ich möchte aber den Router benutzen!!!???
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
01.11.2006 um 11:51 Uhr
Wie kann ich denn von meinem Arbeitsplatz aus den entfernten Computer anwählen? Meinen Router (DLink Di340) habe ich so konfiguriert, dass die zu wählende Telefonnummer, Benutzername und Passwort bekannt sind.
Gehe ich dort über Netzwerkverbindungen --> neue Verbindung erstellen, oder wie? Wenn ich eine normale DFÜ-Verbindung aufbauen will, wird als Gerät nur das interne Modem angegeben, ich möchte aber den Router benutzen!!!???

Von den D-Link-Kisten habe ich keine Ahnung. Bei Draytek ist auf der beiliegenden CD ein Hilfsprogramm, welches man installieren kann, und welches dann dem PC ein Modem vorspiegelt, das in Wirklichkeit eben der Router ist.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
TP-Link Router VPN Verbindung Router Oberfläche nicht erreichbar (3)

Frage von D46505Pl zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
LTE Router von Vodafone Verbindung ins interne andere Netz (7)

Frage von WinLiCLI zum Thema Router & Routing ...

DNS
gelöst DNS- Verbindung zu fremden Router (4)

Frage von MBHomeservice zum Thema DNS ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Router Switch zwei APs Verbindung klappt nicht (16)

Frage von c3t1n57 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (16)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...