Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DFS Distributed File System über zwei Gesamtstrukturen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: leipy

leipy (Level 1) - Jetzt verbinden

22.09.2008, aktualisiert 20:55 Uhr, 5603 Aufrufe, 1 Kommentar

2 Server in 2 Gesamtstrukturen, einer unter Win2003Std R2 und einer unter Win2008 Std.
Der Win2003Std R2 ist der Hauptfileserver, der auch das DFS hostet.
Per Netzwerkfreigabe haben wir Zugriff auf die Freigabe in der zweiten Gesamtstruktur. Diese Netzwerkfreigabe haben wir
in das DFS eingehängt, leider erhalten wir über das DFS keinen Zugriff auf diese Netzwerkfreigabe.

Hallo zusammen,
wir haben 2 AD-Gesamtstrukturen mit jeweils einer Domäne in Betrieb. Keine Vertrauensstellungen usw.

Um nun ein Austauschlaufwerk zur Verfügung zu stellen, wollten wir ein freigegebenes Verzeichnis in der anderen Gesamtstruktur (GS) in unser DFS als Verknüpfung einhängen.
Auf die Freigabe in der zweiten GS haben wir Zugriff über einen extra hierfür angelegten Benutzer mit nur wenigen Rechten.
Beim Erstellen der Verknüpfung in der DFS-Verwaltung unter der bisherigen Root wird aber nicht nach einem Benutzernamen gefragt. Somit klappt das Erstellen der Verknüpfung zwar, aber sobald ein Anwender über das per loginscript gemappte DFS-Laufwerk auf dieses Verzeichnis klickt, erhält er die Fehlermeldung "Anmeldung fehlgeschlagen: unbekannter Benutzername oder unbekanntes Passwort". Ein Zugriff über \\servername\dfsroot\<nameDerFreigabe> dagegen funktioniert tadellos. Auf der Freigabe ist für "jeder" --> lesen und schreiben freigegeben, ebenfalls bei den NTFS-Berechtigungen.
Ich kann mich noch daran erinnern, dass vor vielen Versuchen, das DFS einzurichten, nach einem Benutzernamen und Passwort gefragt wurde, leider kommt diese Abfrage nicht mehr. Auch ein Löschen des kompletten DFS inkl. root und ein reboot der ganzen Maschine hat nicht weitergeholfen.

Wie kann ich dem DFS sagen, dass er für den Zugriff auf das Laufwerk in der zweiten GS eben den Benutzer "name@domäne2.local" mit dem pwd "geheim" nehmen soll ?

Danke schonmal für Eure Hilfe.
Gruss, leipy
Mitglied: Rafiki
22.09.2008 um 20:55 Uhr
Wenn ich DFS richtig verstanden habe, dann kann ein DFS nur innerhalb von einem Forrest aufgebaut werden. Ich wäre schon überrascht wenn es mit einem Trust zwischen den Domains funktioniert. Die Konfiguration welche Server welche Daten über welche DFS Verbindung synchronisieren sollen steht im Active Directory. Wie sollte der andere Server, der nicht Mitglied in diesem AD ist auf die Idee kommen in einer anderen Domain als in seiner eigenen nach einer solchen Konfiguration zu suchen?

Ich lerne gerne dazu, aber ich vermute es geht nicht.

Hoch spekulative Grüße Rafiki
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (11)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Windows Systemdateien
gelöst Warum System auf "C:" (31)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(2)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Windows 10
Windows Store Apps ohne Windows Store installieren (10)

Frage von keefien zum Thema Windows 10 ...

Internet Domänen
Nameserver ein Geist? (9)

Frage von zelamedia zum Thema Internet Domänen ...