Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DFS Replikation und Rechte werden nicht übertragen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: SpeakerST

SpeakerST (Level 1) - Jetzt verbinden

17.01.2013 um 11:16 Uhr, 3192 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen, habe ein seltsamen Phänomen,

wir haben in der Firma zwei DC's mit Windows 2008 R2 Domänencontroller. Jett haben wir das Problem das unsere DFs Replikation nicht richtig funktioniert und die Leute je nach dem vwelche DC ihnen das Netzlaufwerk gegeben hat auch keine Berechtigungen haben in Ordner zu schreiben. Ich befürte das dass nicht funktionierende DFS auch ein Berechtigungsproblem ist. Leider weiß ich nicht mehr weiter . Ich habe beide Domänen Controller kontrolliert und Sie weissen Augenscheinlich Identische Berechtigungen auf.

Hat jemadn eine Idee oder kann mir ein Tool nennen wo mit ich mir die Detailierten Berechtigungen auf beiden Servern anscheun kann und vergleichen kann?
Mitglied: Reini82
17.01.2013 um 11:42 Uhr
Moin Moin,

hast du die Freigaben für die Netzlaufwerke kontrolliert? Also nicht nur die Freigegebenen Ordner sondern auch die Unterordner ob die die richtigen Einstellungen haben (Dabei die NTFS und die Freigabeeinstellungen anschauen). DFS stellt nur die Ordner zur Verfügung, die Freigabe verwaltet lediglich die Freigaberichtlinien.

Um Herauszufinden welcher der beiden Server Probleme macht kannst an einem Client mal das Eigenschaftsfenster der DFS-Verknüpfung öffnen und dann im letzten Register den Server mal wechseln.

Gruß Reini
Bitte warten ..
Mitglied: SpeakerST
17.01.2013 um 11:53 Uhr
Hallo, also die Berechtigungen sind bis in den nterordner gleich, hbe das ganze jetzt bei 4-5 Ordner kontrolliert. Was mir jetzt noch aufgefallen ist nachdem ich diverse loglevel erhöht habe sind die beiden folgenden Fehler:

Windows(R) Lightweight Directory Access Protocol (LDAP) konnte eine Anforderung zum Verbinden mit Active Directory-Domänendienste(R) für Windows-Benutzer <Domäne\Administrator> nicht ausführen.

Ohne de entsprechende UNIX-Identität des Windows-Benutzers kann der Benutzer nicht auf die freigegebenen NFS-Ressourcen (Network File System) zugreifen.

Stellen Sie sicher, dass der Windows-Benutzer in Active Directory-Domänendienste vorhanden ist und Zugriffsberechtigungen besitzt.

und der hier:
Der Zeitdienst wird nicht mehr als Zeitquelle angekündigt, da die lokale Systemuhr nicht synchronisiert ist.
Der Zeitdienst hat eine Zeitdifferenz von mehr als 12 ms auf 900 Sekunden festgestellt. Die Zeitdifferenz wurde möglicherweise durch die Synchronisation mit einer ungenauen Zeitquelle oder durch schlechte Netzwerkbedingungen verursacht. Von nun an wird der Zeitdienst nicht mehr synchronisiert, die Zeit keinem weiteren Client mehr zur Verfügung gestellt und die Systemuhr nicht mehr synchronisiert. Sobald ein gültiger Zeitstempel von einem Zeitdienstanbieter empfangen wird, wird der Zeitdienst sich selbst korrigieren
Bitte warten ..
Mitglied: Reini82
17.01.2013 um 12:07 Uhr
Hi,

sind die Fehler nur auf einem Server oder wird dies von beiden Servern aufgezeichnet? Wenn eine zu große Zeitdifferenz zwischen Server und Client ist dann hat der Client kein Zugriff mehr aufs AD und somit auch keine Berechtigung zum lesen der Ordner. Mal den NTP-Dienst neu gestartet? Auch kontrolliert ob alle NTP Server funktionieren?
Bitte warten ..
Mitglied: SpeakerST
17.01.2013 um 12:45 Uhr
Hi,

also ntp Server habe ich msl neu gestartet, was mich dabei wundert ist das er auch den Zeitserver erkennt aber mir folgende Log ausgibt:

1: Die Systemzeit wurde von ‎2013‎-‎01‎-‎17T11:31:07.844888400Z auf ‎2013‎-‎01‎-‎17T11:31:07.844000000Z geändert.
2:Der Zeitdienst wird als Zeitquelle angekündigt.
3:Der Zeitdienst wird nicht mehr als gute Zeitquelle angekündigt.

zwischen Punkt 2 und 3 liegen ca. 40sek
Bitte warten ..
Mitglied: Reini82
18.01.2013 um 10:00 Uhr
Ist der Server die Zeitquelle oder gibt es noch eine externe?
Bitte warten ..
Mitglied: SpeakerST
18.01.2013 um 10:54 Uhr
Nein der Server holt sich die Zeit von ptbtime1.ptb.de

Kurios ist das wenn ich auf der Command Shell w32tm /resync ausführe es auf beiden Server ohne probleme klappt, a
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst DFS-Replikation - Problem ohne Adminrechte (4)

Frage von mario01 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows asynchrone Replikation - Alternative zu DoubleTake und DFS-R

Frage von Der-Phil zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst DFS Replikation ohne Dateien (10)

Frage von Tealk144 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
SMB zu DFS-Freigabe? (1)

Frage von copybyte zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Multimedia

Raspberry Pi als Digital-Signage-Computer

(1)

Information von BassFishFox zum Thema Multimedia ...

Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(15)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Freigabe aus anderem Netz nicht erreichbar (31)

Frage von McLion zum Thema Router & Routing ...

Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail (24)

Frage von ahstax zum Thema Visual Studio ...

Batch & Shell
Batch Programm verhalten bei shoutdown -p (19)

Frage von Michael-ITler zum Thema Batch & Shell ...

Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung (15)

Frage von IT-Dreamer zum Thema Windows Netzwerk ...