Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst DFS vs Sharepoint

Mitglied: uLmi

uLmi (Level 2) - Jetzt verbinden

17.03.2011, aktualisiert 19.07.2011, 5169 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo Leute,

Ich möchte bald über 4 Standorte Daten replizieren und weiß noch von früher, dass es mit DFS sehr gut geht und auch die Root Freigaben sind sehr hilfreich.
Ich mache mir beim DFS jedoch sorgen um folgende Dinge:

- wenn an 2 Standorten an der selben Datei gearbeitet wird und das "ich bin offen"-bit noch nicht repliziert wurde können beide fleißig arbeiten und der letzte der speicher überschreibt den anderen. nicht sehr gut
wurde dieses problem gelöst oder wie löst ihr das ? Natürlich könnte man sagen, die leute arbeiten in für sie jeweils dedizierte Verzeichnisse aber ich will auch, das ein Mitarbeiter der im Office ist lokal mit dem Fileserver arbeitet und wenn dieser unterwegs ist mit dem Fileserver im RZ arbeitet weil dort eine richtig dicke Leitung ist.

- Desweiteren weiß ich noch wo wir eine riesen panne mit DFS hatten. da hatte ein user ausversehen in einem Verzeichnis eines anderen Standortes sämtlich Kundenordner markiert und verschoben. Der andere Standort rief an und meinte bei ihm würden nach und nach ordner verschwinden. bis wir dahinter gekommen waren was da los war hatte die firma schon derben impact erlitten und ich würde dieses Problem gerne auschließen. denke eine gute berechtigungs strategie ist hier wichtig oder was meint ihr ?


der ganze trouble mit DFS bringt mich eigentlich auf die Terminal services im RZ zu hosten und alle clients egal wo sie sind dort via remote arbeiten zulassen. Leider benötigt man dafür office Volumen Lizenzen, welche wir immo nicht haben und nicht kaufen können.

letzte mögliche idee - maybe, maybe not ist :Sharepoint
Ich sehe Sharepoint langfristig auch als Lösung fürs das Intranet. Frage mich jedoch ob es sinnvoller ist den FileServer komplett durch ein Sharepoint zu ersetzten. Kann ich mit Sharepoint leute gemeinsam an Dokumenten arbeiten lassen ?
Würde das auch über mehere Standort möglich sein ? Kann ich damit die Probleme des DFS erschlagen ?
Wie gut ist die Implementierung von Sharepoint in das System bezogen auf das Userverhalten (gewohnheit) mit drag and drop ?

Danke für eure Zeit und die Antworten.

Gruß
uLmi
Mitglied: uLmi
11.10.2011 um 15:28 Uhr
auch wenn ich mir jetzt mal selber zu diesem Thema antworte:

es gibt von e7Software ein produkt (peerlock), dass auf der DFS umgebung aufsetzt und standort übergreifend datei-sperren repliziert.

ich bin bei der recherce aber auch auf einen Text von Microsoft selbst gestoßen:

"For collaboration scenarios that require file locking, we recommend using Microsoft® Windows® SharePoint® Services"

meine Frage:kann ich mehrere Sharepoint server über verschiedene Standorte replizieren um somit pro standort immer den gesamten firmenbestand bereitstellen ?

irgendwie finde ich sharepoint immer noch total umständlich was drag-and-drop angeht ist halt ne webseite...

gruß
uLmi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Groupware

Frage zu Präsentation Lotus Notes vs. Outlook,Sharepoint ???

Frage von 85807Groupware2 Kommentare

Hallo Administratoren und ITler, Ich evaluiere die IT-Landschaft eines ca. 400 Mann Unternehmens. Dabei arbeite ich gerade an einer ...

Netzwerke

Fortigate vs Sophos vs Stormshield

Frage von eglipeterNetzwerke18 Kommentare

Hallo zusammen, Ich möchte unsere alte Firewall in der Firma durch eine UTM ersetzen. Dabei habe ich die Auswahl ...

DNS

OpenVPN und DFS

Frage von geocastDNS

Hallo Zusammen Ich habe OpenVPN auf unserer PfSense (V. 2.2.6) aufgesetzt mit Domainsuffix und AD DNS Server angegeben. Auf ...

Windows Server

DFS-Verwaltung

gelöst Frage von MiStWindows Server4 Kommentare

Guten Morgen, ich habe hier einen SBS2011- und einen 2016-Server auf dem der SYSVOL repliziert wird. Da ich in ...

Neue Wissensbeiträge
Vmware
VMware Update für den ESXi 5.5 verfügbar
Information von sabines vor 18 StundenVmware

Nach dem ganzen Hickhack um Update mit Microcode Anpassungen und Rückzug, gibt es nun für den ESXi 5.5 ein ...

CPU, RAM, Mainboards

Meltdown und Spectre: Intel zieht Microcode-Updates für Prozessoren zurück

Information von keine-ahnung vor 22 StundenCPU, RAM, Mainboards5 Kommentare

Moin, extrem lutztig. Nur gut, dass ich noch nicht beim Probanden-Bingo mitgemacht habe :-) LG, Thomas

Router & Routing
PfSense als Addon auf QNAP
Information von magicteddy vor 1 TagRouter & Routing7 Kommentare

Moin, für Spielereien eine ganz nette Idee aber ich fürchte das soetwas auch als echte Firewall genutzt wird: In ...

Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 1 TagDatenschutz1 Kommentar

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement26 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Server
TEMP-Profile
gelöst Frage von Forseti2003Windows Server21 Kommentare

Guten Morgen, wer kennt sie nicht, die lieben Temporären Benutzerprofile, vorallem immer dann, wenn man sie am wenigsten braucht. ...

Multimedia & Zubehör
Welches Tablet für die Verkäufer?
Frage von Hendrik2586Multimedia & Zubehör16 Kommentare

Guten Morgen meine Lieben, vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Es geht um unsere Außendienstmitarbeiter /Verkäufer. Sie sollen demnächst ...

Ubuntu
Ubuntu - Routing mit 2 Netzwerkkarten?
Frage von gabrixlUbuntu13 Kommentare

Hei Folgende Situation: Ich habe zwei virtuelle Maschinen: 1 - Server für DHCP, DNS und Routing - Netzwerkkarte 1: ...