Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DFSR: Der Replikationsdienst hat die Replikation beendet.

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Infomatrixx

Infomatrixx (Level 1) - Jetzt verbinden

27.01.2014 um 21:32 Uhr, 2393 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

ich verzweifele gerade bei der Konfiguration einer DFS Replikation. Es geht dabei konkret um zwei Windows Server 2008 R2 als Namespaceserver, die einen Namespace hosten.

Die Replikation habe ich bereits eingerichtet und ein Preseeding durchgeführt, damit die Initialreplikation nicht so lange dauert.

Nun bekomme ich aber auf dem Primärhost im DFSR Eventlog ein 4004 Event:

Der DFS-Replikationsdienst hat die Replikation für den replizierten Ordner unter dem lokalen Pfad: "e:\..." beendet. Fehler 9451: Der Volume-Manager wurde heruntergefahren, wird heruntergefahren oder das Herunterfahren steht bevor.

Die zu replizierenden Ordner befinden sich jeweils auf iSCSI LUNs, auf unterschiedlichen Storage Arrays. Hat jemand eine Idee, wo ich mal weiter nachforschen könnte?

Viele Grüße,

Fabian
Mitglied: hajowe
28.01.2014 um 09:58 Uhr
Servus Fabian

Schau mal hier.
Das sind ähnliche Fälle die gelöst wurden
http://social.technet.microsoft.com/Forums/windowsserver/en-US/7e273921 ...

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Infomatrixx
28.01.2014 um 11:13 Uhr
Servus Hajowe,

den Thread hatte ich schon gefunden ... Dort wurde die Replikationsgruppe gelöscht und der versteckte DFSR Ordner gelöscht.

Das habe ich bereits gefühlte 50 Mal hinter mir, leider ohne Erfolg.

Interessant ist, dass die Replikation nur Probleme macht, wenn ich sie auf einem iSCSI Laufwerk durchführe. Über die normalen Platten fluppt es

Gruß,

Fabian
Bitte warten ..
Mitglied: hajowe
28.01.2014 um 11:25 Uhr
Servus Fabian

ok, ich wußte ich nicht das du es bereits gefunden hattest.
Zu ISCSI kann ich dir sonst nicht sagen, da ich keines im Einsatz habe, bzw. noch nichts damit zutun hatte.

Was ich nur gesehen haben das du oben E:\ schreibst. Kann es sein das du dort mit vielleicht mit UNC Pfaden arbeiten mußt?

Ich hoffe mal es wird sich noch ein Experte dafür melden.

Gruß
Hajowe
Bitte warten ..
Mitglied: Infomatrixx
28.01.2014 um 12:27 Uhr
Also im Replikationsbaum werden die lokalen Pfade verwendet und kein UNC. Die Replikationsdienste arbeiten damit am Ende auch.

Was mich halt wirklich wunder ist das Thema "Der Volume Manager wurde heruntergefahren".
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst DFS-Replikation - Problem ohne Adminrechte (4)

Frage von mario01 zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
gelöst Hyper-V-Server 2012 (Core) Replikation (4)

Frage von MiSt zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
DfsR Staging macht Probleme bei Sync zu OneDrive for Business

Frage von athier zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (13)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...