Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DHCP von Class B auf Class C

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: condor77

condor77 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.07.2013 um 09:45 Uhr, 1789 Aufrufe, 5 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

ich habe hier in meinem (übernommenem) Netzwerk eine völlig unnormale Konfiguration.

Mein Vorgänger hat aus irgendeinem Grund ein 192.168.x.x-Netz aufgebaut, die Subnetzmaske jedoch auf 255.255.0.0 gesetzt.

Laufen tut alles, soweit dazu. Ich bin auch hergegangen und habe die dyn. IP-Vergabe auf das 192.168.1.x-Netz reduziert. Jedoch habe ich einige Produktionsmaschinen, die wohl auf dem 192.168.4.x-Netz stehen. Diese kann ich nicht ohne größeren Aufwand durch externe Dienstleister umstellen.

Gibt es eine Möglichkeit, sicherzustellen, wenn ich das 192.168.1.x-Netz auf eine Class-C-Subnetzmaske setze, dass die Maschinen trotzdem erreichbar bleiben?

Und wenn ich diesen Bereich erstellen will, muss ich den ursprünglichen Bereich vorher löschen oder kann ich das umgehen? (Hier sind etliche Reservierungen drin, die könnte ich dann "abschreiben", sonst müsste ich ne Menge Screenshots machen)

Ich hoffe, ich habe mich so ausgedrückt, dass ihr mein Problem versteht.
Ach so, es handelt sich um einen MS Server 2003 R2

DAnke und beste Grüsse
Mitglied: certifiedit.net
25.07.2013 um 10:20 Uhr
Moin,

ich hoffe die Frage nach dem Routen des *.*.4.* Netzes hin zum *.*.1.* Netz war nicht ernst gemeint, sonst lässt du evtl besser nochmal jemanden anders hin.

Zum DHCP: Da musst du entweder abschreiben oder dir per Google ein Exporttool suchen. übernehmen ist nicht.

Grüße,

Christian
certified IT
Bitte warten ..
Mitglied: condor77
25.07.2013 um 10:26 Uhr
Da ich kein Netzwerker bin, war die Frage nach dem routen leider ernst gemeint.

Also deakivieren oder sowas geht nicht?

Können denn da noch weitere Schwierigkeiten bei sowas auftreten?
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
25.07.2013 um 10:30 Uhr
Mein Vorgänger hat aus irgendeinem Grund ein 192.168.x.x-Netz aufgebaut, die Subnetzmaske jedoch auf 255.255.0.0 gesetzt.
Spricht absolut nichts gegen, da es keine Klasseneinteilung mehr gibt.

ich hoffe die Frage nach dem Routen des *.*.4.* Netzes hin zum *.*.1.* Netz war nicht ernst gemeint, sonst lässt du evtl besser nochmal jemanden anders hin.
Die Frage ist schon berechtigt, weil in den Maschinen ist ja ebenso eine Subnetzmaske von 255.255.0.0 hinterlegt, damit kannst du das Routing vergessen, da die Maschinen ja meinen, es muss nicht geroutet werden, ist ja im gleichen Subnetz. Um das zu ändern, muss ja der Service her.

Entweder lässt du die Maschinen in dem Netz und baust alles andere in einen anderen IP-Bereich um, also z.B. aus dem 10.0.0.0-Bereich (auch hier gibts keine Klassen und du kannst die Subnetzmaske zwischen 255.0.0.0 und 255.255.255.252 frei variieren wie du willst), damit kannst du das ganze sauber routen oder du musst in jedem Fall den Server kommen lassen.
Ich würde aber einfach alles so lassen wie es ist, durch ne ordentliche Adressierungslogik etwas Ordnung reinbringen und gut is.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
25.07.2013 um 10:38 Uhr
Wenn es nur um die Maschinen geht ...
Was spricht denn dagegen, dein Officenetz auf etwas wie 172.16.32.x umzustellen.
Dann kannst du deine Maschinen im 192.168.x.y Netz lassen und trotzdem routen. Die Erreichbarkeit ist somit gegeben.

Und nebenbei kannst du dann sukzessive erweitern.

Weiters solltest du dich um eine VLAN Konstruktion kümmern, die die Netze wirklich trennt. Denn manche Broadcast sind für Maschinen tödlich. Umgekehrt könnte das natürlich auch passieren.
Weiters hast du dann schon eine Option für ein QoS-Netz mit VoIP.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: exchange
25.07.2013 um 11:22 Uhr
Hallo,
Klasseneinteilung gibt es nicht mehr. Das wurde vor ca. 20 Jahren abgeschafft! Diese Info verbreitet sich irgendwie NULL.

Wenn Du die Maske herabsetzt, also auf eine 24 Bit, dann benötigst Du einen Router um die Netze zu verbinden.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Windows Server
AD DC Failover zeitintensiv und DHCP repliziert nicht (2)

Frage von JiggyLee zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst HP 1920 24G Switch QOS-Problem bei Portzuweisung mit DHCP Relay (2)

Frage von farbschmelz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...