Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

DHCP-Range Sekundär automatisch als Backup?

Frage Netzwerke

Mitglied: GPOdin

GPOdin (Level 2) - Jetzt verbinden

10.08.2009, aktualisiert 08:28 Uhr, 5881 Aufrufe, 12 Kommentare

Gesetzt den Fall: der erste (primäre) DHCP-Server fällt aus benötigt man ein Backup-Scope. Das ganze automatisch. Aber wie?

Hallo also alle zusammen,

da hab ich also einen primären DHCP laufen. So weit so gut; was wenn dieser ausfällt: klar; ein zweiter DHCP-Server als backup. ABER: der soll sich AUTOMATISCH erst dann melden wenn der erste weg ist. Oder aber: der ClientPC soll irgendwie nicht den am schnellsten antwortenden DHCP-Server suchen sondern erst einen fixdefinierten; dannach erst den Backup.

Problem und ursache: die reservationen! Denn die DHCP-Server müssen ja unterschiedliche Ranges haben!

Hat einer eine Idee? kann ich Registrymäßig bei der Installation eines Clients oder per VBs irgendwie dem Client sagen: ZUERST nimm Server1 für DHCP und ERST DANACH Server2 (also quasi nur Server2 wenn Server1 Tod ist).

Danke für Ideen!


Frank
Mitglied: SlainteMhath
10.08.2009 um 08:52 Uhr
Moin,

das Thema wurde hier schon zur genünge durchgekaut.

DHCP bekommst Du auf die folgenden Arten redundant:

- DHCP in einem MS-Cluster laufen lassen
- DHCP als VM und mit VMWare HA Cluster
- 2 Server mit 2 DHCP Ranges .1-.50 und .51-.100
- 1 Passiver Standby Server der per backup/restore manuell aktuell gehalten wird, und bei Bedarf manuell aktivietr wird.

Prioritäten ala DNS gibt es hier nicht.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
10.08.2009 um 09:09 Uhr
Die Frage ist brauch man ihn unbedingt Redundant.
In einer Firma wo immer die gleichen PC sind hat man ja eine relativ lange Lease dauer da stört es nicht wenn der mal 3-4 Tage auser Betrieb ist. Bei einem öffentlichen Hotspot ist das was anderes.
Bitte warten ..
Mitglied: education
10.08.2009 um 11:21 Uhr
naja wie es der teufel will .

es zieht einer den stromstecker von den switch und schon ist es vorbei mit deiner langen lease dauer.
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
10.08.2009 um 11:51 Uhr
Zitat von education:
naja wie es der teufel will .

es zieht einer den stromstecker von den switch und schon ist es
vorbei mit deiner langen lease dauer.
Hm, das blick ich jetzt nicht. Was hat der Switch mit der Lease zu tun? Erleuchte mich bitte

/EDIT: Typos
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
10.08.2009 um 14:55 Uhr
Zitat von SlainteMhath:
> Zitat von education:
> ----
> naja wie es der teufel will .
>
> es zieht einer den stromstecker von den switch und schon ist es
> vorbei mit deiner langen lease dauer.
Hm, das blick ich jetzt nicht. Was hat der Switch mit der Lease zu
tun? Erleuchte mich bitte

/EDIT: Typos

Eigentlich überhaupt nicht's
Bitte warten ..
Mitglied: education
11.08.2009 um 08:53 Uhr
Zitat von SlainteMhath:
Hm, das blick ich jetzt nicht. Was hat der Switch mit der Lease zu
tun? Erleuchte mich bitte

/EDIT: Typos



was nutzt dir die lange lease dauer wenn:

DHCP down warum auch immer.
PC an sind und jemand von switch mal kurz des stromkabel zieht und wieder einsteckt
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
11.08.2009 um 09:03 Uhr
was nutzt dir die lange lease dauer wenn:
DHCP down warum auch immer.
PC an sind und jemand von switch mal kurz des stromkabel zieht und wieder einsteckt
Ja..äh..und? Was passiert dann Deiner Meinung nach?

Strom wieder da -> kein DHCP verfügbar -> client behällt IP bis Lease abläuft.

Ich geh' dabei natürlich von einen relativ aktuellen OS aus. Also kein NT4, W9x etc

Aber genug der (sinnfreien :P ) Diskussion

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
11.08.2009 um 09:04 Uhr
Dann passiert überhaupt nichts. Der PC hat ja noch eine Lease und so lange die nicht abgelaufen ist wird die weiter verwendet.
Das einzige Problem ist wenn ein neuer PC dazu kommt oder bei einem Laptop der vorher in einem anderen Netz ist.

Aber sagen wir's so. Bei kleinen Firmennetzwerken so um die 100 PC glaub ich ist der Aufwand höher einen DHCP Cluster zu bilden als das er Nutzen bringt.

Edit: Ach Stack's sollte man übrigens so absichern das keiner mal eben den Stecker ziehen kann. Ist auch bei Servern so.
Bitte warten ..
Mitglied: GPOdin
11.08.2009 um 09:21 Uhr
Hi,

danke euch allen. Hab mittlerweile was recht patetntes gefunden:

http://www.it-training-grote.de/download/dhcp-server-redundanz.pdf

Background ist halt das in einem produktionsunternehmen welches 24h am tag läuft und der DHCP abnippelt nicht wirklich toll ist. Clusterserver zu teuer wegen dem Nutzen/Sinn.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
11.08.2009 um 09:42 Uhr
Also ehrlich Fräßmaschinen usw. würde ich nie über DHCP laufen lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: GPOdin
11.08.2009 um 11:36 Uhr
'lol

Nee; aber der PC des Supervisors welcher dann seine Warenwirtschaft tuckern hat
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
11.08.2009 um 12:47 Uhr
Dem würde es aber nicht's tun wenn der DHCP mal nicht da ist.
Aber egal, soll ja nicht meine Entscheidung sein.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst FTP-Server per DHCP an Client übergeben (6)

Frage von BarracoBarner zum Thema Windows Netzwerk ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (11)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

Hosting & Housing
gelöst Webserver bei WIX, aber DNS Server wo anders (9)

Frage von laster zum Thema Hosting & Housing ...

Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (9)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...