Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DHCP über Router und Windows 2008 Server?

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Lars68

Lars68 (Level 1) - Jetzt verbinden

05.01.2012 um 13:34 Uhr, 2720 Aufrufe, 5 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

wir sind dabei unser Firmennetzwerk aufzubauen. Dabei stellen sich ein paar Fragen,
bei denen ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

Wir haben einen Router im Einsatz, an dem 3 Rechner sowie 1 TK-Anlage angeschlossen sind.
Mit dem Router wird die Verbindung über das Modem ins Internet hergestellt. Soweit kein Problem.

Nun kommt jedoch noch ein zweites Netz ins Spiel. In dem zweiten bislang getrennten Netz
steht ein Windows 2008 Server RC2. Dieser hat bisher auch als DHCP-Server für die 20
angeschlossenen Thinclients gedient. Die Clients selbst sollen nicht ins Internet gehen dürfen.
Sie wählen sich lediglich per RDP auf dem Server ein und stellen die enstprechenden Inhalte
z.B. für Schulungen in der RDP-Session bereit.

Jetzt kann es aber notwendig werden, dass doch mal der Server ins Internet gehen muss.
Er hatbisher die Adresse 192.168.2.1 und bietet den DHCP-Bereich 2 bis 254 an.

Unser internes LAN, das auch ans Internet angebunden ist, hat den IP-Bereich 192.168.0.2 bis 254
zugewiesen bekommen (ebenfalls DHCP).

Sollte ich den IP-Bereich des Servers auch in den Bereich 192.168.0.* abändern und dann
ggf. den Zugriff über die Einstellungen im Router steuern? Und wie gehe ich da vor?

Oder deaktiviere ich DHCP am Server und hänge ein Switch an den Router?
Oder kann ich zusätzlich zum DHCP des Routers auch am Server DHCP für einen
IP-Bereich wieter hinten aktivieren? Z.B. so:

Router: 192.168.0.1 bietet DHCP für interne Rechner im Bereich 2 bis 15
Server: 192.168.0.100 bietet DHCP für Thinclients im Bereich 101 bis 130

Geht sowas?
Mitglied: lenny4me
05.01.2012 um 14:09 Uhr
Hallo,

Ein server sollte niemals, niemals und ich wiederhole niemals ins Internet gehen.
Fürs Surfen gibts Clients...

Wie sind die beiden Netzt miteinander verbunden? DHCP würde ich komplett vom Windows Server machen lassen, da das ganze so schön mit MS DNS harmoniert und den DHCP auch immer brav die Clients einträgt und aktualisiert...


Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.01.2012 um 14:27 Uhr
Moin Moin,

Zitat von Lars68:
steht ein Windows 2008 Server RC2.

Wirklich RC2? Eine Beta-/Test-Version sollte nicht für produktiven Einsatz genutzt werden, sondern umgehend durch eine endgültige Version ersetzt werden. (kann natürlich auch sein, daß Du nur R2 meinst.)

Ansonsten. einfach einen kleinen Router/Firewall zwischen die Netze und gut ist.

Wichtig:

Den Server gut absichern, wenn die Thin-Clients über diesen "Internet" machen (ich nehme an, du meinst im Browser surfen). Da hat man sich schneller Malware eingefangen, als man gucken kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.01.2012 um 14:29 Uhr
Zitat von lenny4me:
Hallo,

Ein server sollte niemals, niemals und ich wiederhole niemals ins Internet gehen.
Fürs Surfen gibts Clients...

... oder Terminal-Server. Zumindest sagt meine Kristallkugel, daß der TO so einen hat., kann aber auch falsch liegen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lars68
05.01.2012 um 14:36 Uhr
Der Server muss gelegentlich Updates nachladen und soll dann sproradisch für den Internetzugriff freigegeben werden.
Der Server selbst ist auch nur dann an, wenn Schulungen sind. Unser Techniker hat bisher auf dem Server DHCP
aktiviert. So können die Clientrechner über die IP des Servers in die Remotesitzung. Bei uns wird alles über die
RDP-Sitzung auf dem Client geschult.

Die beiden Netze sind noch gar nicht miteinander verbunden. Wir haben aktuell ein Netz mit unseren
internen Rechnern an einem DLINK Router hängen, der sich dann über ein Speedportmodem einwählt.

Nun müssen wir halt das zweite "Schulungsnetz" mit einbinden. Dies aber so, dass es möglichst von den
anderen internen Rechnern abgeschottet ist und nur mit dem Schulungsserver kommunizieren kann.
Und besagter Server muss manuell gelegentlich für das Internet freigegeben werden (z.B. irgendwo
im DLINK Router DIR655).

Ich dachte halt es wäre einfach alle sim gleichen IP-Segment zu haben nur in differenten Blöcken.
Also "interne Internetrechner" im Bereich 192.168.0.2 bis 30 und Schulungsserver und Clients
im Bereich 192.168.0.100 bis 150 oderso?
Bitte warten ..
Mitglied: Lars68
05.01.2012 um 14:38 Uhr
Sorry, ich meinte natürlich R2 nicht RC2
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2016 ohne DNS und DHCP (6)

Frage von unique24 zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit Shorewall, ISC-DHCP Server konfigurieren für Android Devices (27)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerkmanagement
gelöst Eine kleine Frage zum DHCP-Server (8)

Frage von samet22 zum Thema Netzwerkmanagement ...

LAN, WAN, Wireless
DHCP funktioniert nicht: Smartbox + R6300 (Router) (1)

Frage von smartbb zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

(1)

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
MSA 2050 RAID Konfig (27)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Microsoft Office
Office Druck fehler (12)

Frage von DaistwasimBusch zum Thema Microsoft Office ...

Festplatten, SSD, Raid
Uninitialisierte Festplatte - Daten retten (11)

Frage von peterla zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2008 R2: "netsh reset" nicht verfügbar? (11)

Frage von RickTucker zum Thema Netzwerkmanagement ...