Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DHCP Server Alamierung

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: basserbassist

basserbassist (Level 1) - Jetzt verbinden

12.04.2010 um 14:44 Uhr, 2716 Aufrufe, 6 Kommentare

Bei Lease - Mail schicken

Hallo Leute

Wir haben hier so über den Daumen an die 120 Drucker im Netz. Alle werden mit Statischer IP angesprochen, dennoch kommt es vor - Firmware sei dank - dass die lieben Drucker plötzlich hängen bleiben und nach dem Reset nach einem DHCP Lease fragen. Das ist ein bekannter Bug der HP-Firmware, der sich leider nicht immer mit einem neu-einspielen der Firmware heben läßt.

Nun habe ich einen DHCP-Scope aufgesetzt wo die MACs und IPs der Drucker drinnen sind. Sollte eben mal so eine Kiste die IP verlieren wird sie vom DHCP bedient und der Betrieb läuft weiter. So weit so gut.

ABER

Ich möchte meine Drucker mit einer fixen/statischen IP verwenden und daher will ich informiert werden, wenn ein Lease ausgegeben wird. Schon klar dass ich einfach die MMC aufmachen kann und reinschauen, aber dazu kommt man ja nicht immer alle Drucker zu kontrollieren.
Deswegen würde ich mir gerne eine "Regelwerk" einrichten, dass mir ein Mail schickt wenn ein Lease vergeben wird.

Aus dem Eventviewer ist ersichtlich welcher Client sich einen Lease holt und das würde ich gerne abfangen und ein Mail auslösen.


Könnt ihr mir da weiterhelfen?

Besten Dank

Basser
Mitglied: Connor1980
12.04.2010 um 14:57 Uhr
Vllt. hilft dir das weiter: Powershell
Bitte warten ..
Mitglied: lefgruen
12.04.2010 um 15:01 Uhr
Hallo,

ich empfehle, ändere das Konzept!
Bitte warten ..
Mitglied: 5t8d1e
12.04.2010 um 15:14 Uhr
Hallo,

wieso nicht dhcp und adressreservierung?

Grüße
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
12.04.2010 um 15:14 Uhr
Moin,

dann solltest du auch ein alternatives Konzept vorschlagen...

Generell sehe ich keinen Grund dafür wenn man über ein reines Drucker-Netz redet. Ich hätte z.B. für 120 Drucker einen Printserver genutzt welcher mit einer Seite im normalen LAN hängt und mit der zweiten Seite auf eigenen Switches liegt die nur für die Drucker da sind (sofern die Drucker keine Gateways u.ä. benötigen). So habe ich es sauber getrennt und auch große Druckaufträge blockieren mir nicht mein Datennetz länger als nötig. Denn bei 120 Druckern gehe ich von einem größeren Betrieb aus - da haben die normalen Clients ggf. GBit - bei nem Drucker reicht idR. nen 100er Netz vollkommen aus.

Der weitere Vorteil daran: Solange nur der Printserver am Druckernetz hängt existiert kein DHCP der nen Lease vergeben könnte -> schon kann auch die Firmware kein Lease mehr bekommen und sollte (hoffentlich) die Statische IP verwenden...
Bitte warten ..
Mitglied: basserbassist
13.04.2010 um 12:12 Uhr
hallo zusammen

@lefgruen

bin für vorschläge offen. also was meinst du?

@5t8d1e

die frage verstehe ich nicht. das hab ich doch gemacht. Prinzipiell bekommt jeder Drucker wenn er auf seinen Standort kommt eine fixe IP nur weil es vorkommt dass die Dinger vergesslich sind, sollen die DHCP-Lease aushelfen. Was mir und meinen Kollegen vor allen an Sonn-und Feiertagen Einsätzte ersparen soll, da die Drucker 24*7*365 benötigt werden.
"Reines" DHCP haben wir getestet und auch so unsere liebe Not gehabt (Drucker konnten nicht angesprochen werden usw.)- daher die "Richtlinie" nur kurzfristig DHCP zu verwenden und dann wieder auf "Normalbetrieb" umzustellen.
Da ich aber nicht jeden Tag in der Früh oder nach dem Wochenende meine Drucker kontrollieren will/kann, die Idee mit der Alamierung.

@maretz

Ich hab in meinem Netz so an die 50 VLANs, somit sind Gateways für die Drucker unabdingbar. Es gibt kein reines Druckernetzwerk, sonder die Drucker sind ebenso in die Subnetzte (Verteiler) integriert und mittels IP-Helper werden die Requests über die zuständigen Gateways an den DHCP Server weitergeleitet. Nur der Ordnung halber, der steht auch in einem eingenen Server-VLAN.
Die Netzlast ist nicht das Problem.

Leider bin ich der Lösung nicht näher gekommen, dennoch danke für die Ideen.

Ich werde mal schauen ob ich was mit meinem Trap-Reciever und SNMP basteln kann.


Basser

Kleiner Nachtrag vielleicht es das meine Lösung:

http://www.heise.de/software/download/eventlog_watch/15127
Bitte warten ..
Mitglied: lefgruen
13.04.2010 um 20:21 Uhr
Zitat von basserbassist:
hallo zusammen

@lefgruen

bin für vorschläge offen. also was meinst du?

Ich hätte wohl DHCP oder DHCP mit Reservierung gewählt. Ist das bei dir, bei euch nicht mach-, gangbar? Falls ja, woran liegt das, ist das behebbar? Ich habe mehrere Netze umgestellt von stataischer Adressierung auf dynamische inklusive Drucker, die wechseln auch die IP und es funktioniert. Nun, ich habe die von mir mir betreuten Netze meist simpel strukturieren können, keine VLAN, kein von hinten durch die Brsut ins Auge. Falls die Geschichte aber vorgegeben, kompliziert und nicht umstellbar, dann .... . Ich würde wohl bei der Namensauflösung für die Nodes ansetzen, - WINS - ?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Ein Gerät, zwei DHCP Server oder mehr (16)

Frage von fuddel18 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
gelöst DHCP Server 2012 R2 umziehen (3)

Frage von oce zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (17)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...