Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

DHCP-Server vergibt an Unbekannt IP-Adressen

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: joerg

joerg (Level 2) - Jetzt verbinden

13.04.2011 um 21:26 Uhr, 9647 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe hier einen Win2008R2 Server auf dem DHCP aktiviert ist.
DHCP funktioniert auch soweit einwandfrei, bis auf die Tatsache dass ich wohl in meinem Netzwerk ein Gerät habe, dass alle 15sec. eine neue IP-Adresse anfordert.
Die eindeutige ID die das Gerät (vermutlich nur 1 Gerät) im DHCP hinterläßt ändert sich mit jeder neuen IP die vergeben wird. Das sieht dann folgendermaßen im Server aus:

Client IP Name Eindeutige ID
xxxxx.1.70 BAD_Adress 4601b50a
xxxxx.1.71 BAD_Adress 4701b50a
xxxxx.1.72 BAD_Adress 4801b50a

Bei allen steht dabei dass die Adresse bereits verwendet wird...

Ich hab mitlerweile kein Plan mehr was das sein kann oder was hier das Problem ist.
IPs kann ich weder anpingen noch per http/https, Telnet o.ä. drauf...
Was komisch ist, ist dass die Eindeutige ID ja eingentlich die MAC-Adresse des Gerätes ist oder? Aber warum hat die dann nur 8 Stellen???

momentan Ratlos...

Vielleicht hat ja jemand von euch noch eine Idee


gruß Jörg
Mitglied: Kristian.CS
13.04.2011 um 21:42 Uhr
Wieviele Netzwerkkarten hat dein Server? Haben die NIC statische IP-Adressen oder beziehen diese evtl. die IP-Adressen von DHCP-Server. Guckst Du mal fürs erste hier: http://support.microsoft.com/kb/325919/de.
Bitte warten ..
Mitglied: joerg
13.04.2011 um 21:50 Uhr
danke für den Tip
aber wenn ich das richtig sehe gilt das nur für 2000 Server, so einen haben wir nicht mehr im netz...
Bitte warten ..
Mitglied: Kristian.CS
13.04.2011 um 22:23 Uhr
Nichts zu danken. Wir raten alle gerne weiter, wie Dein Netzwerk denn nun aussehen könnte?

Bisher wissen wir, das Du einen Win2008 hast und keinen weiteren Win2000. Vielleicht erfahren wir noch im Verlauf dieses Threads, wie der 2008konfiguriert ist und was für Clients sich in Deinem Netz befinden.

Ist da auch was älteres dabei? Alle mit dyn. IP-Adresse oder hast Du auch Netzwerkgeräte (z.B. Netzwerkdrucker, Telefonanalge) im Subnetz (in der DHCP-Range deines DHCP-Servers) mit statischer IP? Da würde ich mal ansetzen, denn die könnten die statische Adresse dann als schon vergebenm(Bad) an den DHCP melden.
Bitte warten ..
Mitglied: joerg
13.04.2011 um 22:29 Uhr
also serverumgebung ist eine reine 2003-2008 umgebung
clients sind gemixt zwischen XP SP2 und WIN7

Range für
Server xxx.0.1 bis xxx.0.255
Clients xxx.1.1 bis xxx.2.255
Drucker xxx.5.1 bis xxx.5.255
Device jedlicher Art, z.B Switche, TK-Anlage etc xxx.7.1.xxx.7.255
und bei allen ein 21er Subnet

der DHCP-Bereich ist definiert für xxx.1.1 -xxx.1.255

In allen anderen bereichen, wurden Statische IPs vergeben, ich hab schon die ganze Nacht nach Geräte gesucht die vielleicht noch IPs beziehen könnten, die ich vergessen habe... Drucker, Switche etc, auch alle Server hab ich kontrolliert ob nicht vielleicht doch einer dabei ist, wo ich eine 2te Netzwerkkarte angeschlossen habe...
bis her aber nix...
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
13.04.2011 um 22:56 Uhr
moin,

unabhängig davon, das die Frage unter Tux wohle her deplaziert ist....

Range für
Clients xxx.1.1 bis xxx.2.255

  • würde ich doch die Zeilen:

Client IP Name Eindeutige ID
xxxxx.1.70 BAD_Adress 4601b50a
xxxxx.1.71 BAD_Adress 4701b50a
xxxxx.1.72 BAD_Adress 4801b50a

so interpretieren, dass der gesuchte Hobel im Clientnetz werkelt und den da suchen.
Wobei ich (wie alle ausser dir) nicht weiß, wie die Netze voneinander getrennt sind.

auch alle Server hab ich kontrolliert ob nicht vielleicht doch einer dabei ist, wo ich eine 2te Netzwerkkarte angeschlossen habe...
  • Ich würde eher die Clients nach Virtualisieren absuchen.

  • Nein würde ich nicht, ich würde gleich den Betriebsrat und den Chef informieren und dann nach deren Abnicken Wireshark anwerfen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: kristov
14.04.2011 um 09:20 Uhr
Hallo,
unabhängig davon, das die Frage unter Tux wohle her deplaziert ist....
Die Frage ist im Bereich Netzwerk. Das hat nunmal dasselbe Symbol wie "Linux & Unix" und zwei weitere Bereiche. Verwirrend? Ja.

Die Broadcastadresse würde ich jetzt mal nicht unbedingt in die DHCP-Range inkludieren...

kristov
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
14.04.2011 um 12:03 Uhr
Habt ihr managebare Switches?
Wenn ja, würde ich mir wie von TimoBeil beschrieben die Absolution für die Nutzung von Wireshark holen und dort mal ein paar Minuten auf dem Server mithorchen. Sobald du dort diese merkwürdigen DHCP-Requests siehst, kannst du ja auch sehen von welcher MAC-Adresse das Paket kam und dann am Switch/den Switches nachsehen, an welchem Port diese MAC-Adresse bekannt ist. Damit weißt du auf jeden Fall schonmal eindeutig, woher dieses Paket kommt.

Wenn es Bedenken wegen Paketsniffern gibt: Wireshark kann man auch beibringen, nur DHCP-Pakete aufzuzeichnen und den Rest zu ignorieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Corrben
14.04.2011 um 13:57 Uhr
Zitat von LordGurke:
Habt ihr managebare Switches?
Wenn ja, würde ich mir wie von TimoBeil beschrieben die Absolution für die Nutzung von Wireshark holen und dort mal ein
paar Minuten auf dem Server mithorchen. Sobald du dort diese merkwürdigen DHCP-Requests siehst, kannst du ja auch sehen von
welcher MAC-Adresse das Paket kam und dann am Switch/den Switches nachsehen, an welchem Port diese MAC-Adresse bekannt ist. Damit
weißt du auf jeden Fall schonmal eindeutig, woher dieses Paket kommt.

Wenn es Bedenken wegen Paketsniffern gibt: Wireshark kann man auch beibringen, nur DHCP-Pakete aufzuzeichnen und den Rest zu
ignorieren.

Wireshark hat gebracht!
Fix die Portable-Version gestartet, einen gesnifferten DHCP-Request angeschaut und gesehen, dass im capture was mit "ILO......" zu sehen war. Da war klar, dass der Request von einem ILO-Interface einer unserer HP-Server stammt.
Im Serverraum nach dem ILO gesucht und Stecker gezogen.

Nun sind die BAD_ADDRESSES-Leases alle weg und scheinbar bleiben sie nach dem Löschen auch weg, bisher siehts gut aus.

Problem gefunden!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux Netzwerk
DHCP vergibt keine Adressen
gelöst Frage von Maik82Linux Netzwerk32 Kommentare

Moin. ich habe mir einen RASPBERRY PI 3 gekauft und möchte auf dem für ein Netzwerk DHCP verteilen. Es ...

Netzwerkmanagement
DHCP vergibt PROXY-IP?!
Frage von FiaskoNetzwerkmanagement18 Kommentare

Moin! Wir haben hier ein Windows-Netzwerk mit 2 Domänen-Controllern. Dazu gibt es unter Anderem einen WDS-Server (Windows Deployment Server). ...

Netzwerkgrundlagen
IP6 wie vergibt man Server IP-Adressen ?
Frage von TorstenENetzwerkgrundlagen31 Kommentare

Hallo, wie vergibt man in einem IP6-Netzwerk die Server IP-Adressen ? Beispiel, im IP4 Netzwerk 192.168.20.x hatten die Server ...

Windows Server
DHCP-Server vergibt IP an unbekannten Client trotz aktiver Filterliste
Frage von menaceWindows Server11 Kommentare

Hallo zusammen, wir nutzen die DHCP-Server Rolle auf einem MS Server 2012 und haben die Zulassen- bzw. Verweigern-Filter konfiguriert. ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 19 StundenWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 21 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.