Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ein DHCP Server mit zwei Bereichen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: TuerkischLAN

TuerkischLAN (Level 1) - Jetzt verbinden

29.10.2008, aktualisiert 13:29 Uhr, 6147 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe da eine Frage bzgl. dem DHCP Server.
In unserer Testumgebung befindet sich ein DHCP Server, der einen Pool von 192.168.178.90-192.168.178.94 hat.
Dies ist folglich der erste Bereich und wird lediglich für die VPN Verbindung via RRAS gedacht.(4 VPN Verbindungen via L2TP)
Der Rest ist weitgehen statisch vergeben, bis auf einen weiteren Bereich der noch frei und ungenutzt ist. 192.168.178.128 – 192.168.178.132
Nun möchte ich einen weiteren Bereich Hinzufügen z.B -> für die RIS Installation und für evtl. Laptops.
Beim Hinzufügen eines neuen Bereiches kommt eine Meldung die folgendermaßen erscheint:
Der Adressbereich und die -maske stehen in Konflikt zu einem bereits existierenden Bereich

Diese ist auch richtig. D.h ich kann keine weiteren Bereiche im selben SubNetz oder gar gleiche NetzID verwenden. (Oder täusche ich mich da??)
Unterschiedliche Bereiche erstellen ist kein Problem.

Mir bleibt entweder den Pool zu Vergrößern (was leider nicht geht), oder ich ändere den Pool (IP-Bereich von 192.168.178.90 – 192.168.178.94 auf 192.168.178.50 - 192.168.178.200 und mache anschließend "neuer ausgeschlossener Bereich...")
erster ausgeschlossener Bereich --> 192.168.178.50 - 192.168.178.89 für die Clients, Drucker, etc
zweiter ausgeschlossener Bereich --> 192.168.178.95 - 192.168.178.127 für Clients, Drucker, etc
dritter ausgeschlossener Bereich --> 192.168.178.133 - 192.168.200

somit wehren die IP Bereiche 192.168.178.90 - 192.168.178.94 und der IP Bereich 192.168.178.128 - 192.168.178.132 via DHCP verteilt.

Was meint ihr, so sollte es doch gehen oder??
Ist zwar nicht die Optimale Konfig aber auf einem Testfeld kann man das ja machen...


Bitte um Feedback und Meinung ob man das so machen könnte.


Ich danke


LG
TL
Mitglied: aqui
29.10.2008 um 13:13 Uhr
Das ist auch deine einzige Chance mit dem Ausschluss zu arbeiten !

Eine andere Alternative ist dann nur noch einen 2ten DHCP Server im Netz aufzusetzen, allerdings konkurrieren die dann um die Clients (zufällige Verteilung da Broadcast) und du hast damit dann andere Probleme
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
29.10.2008 um 13:29 Uhr
Hallo TL,

Wenn du das in dieser Form realisieren möchtest, musst du das VPN-Netz in einem Subnetz isolieren. Ansonsten hast du immer das Problem, das RRAS-Clients IP´s an anderen Bereichen zugewiesen bekommen oder Clients im internem LAN plötzlich IP´s aus dem bereich der RRAS bekommen. Für den DHCP-Server ist das ja alles ein Netz.

Ein Vorschlag währe, die Netze zu Trennen. Zb. könntest du das folgende Netz für RRAS verwenden:

Netzwerk: 192.168.178.80/28
Bereich: 192.168.178.82 - 192.168.178.94
Router: 192.168.178.81
Broadcast: 192.168.178.95

Dein Server, auf dem ser RRAS Läuft, benötigt noch ein Interface in das normale LAN.

Das normale LAN besteht dann aus mehreren Subnetzen. Jedes Subnetz benötigt ein Interface auf dem Router um untereinander kommunizieren zu können. Dies können auch sekundäre IP-Adressen auf einem Interface sein. Anschließend bist du dann in der Lage, einzelne DHCP-Bereiche unabhängig vom restlichem Netzwerk zu betreiben. Es können bedenkenlos mehrere IP-Bereiche auf einem Segment liegen. Du benötigst eben nur entsprechende Routing-Schnitstellen.

Ich habe so etwas ähnliches schon einmal gebastelt, um ThinClients im selben LAN von normalen PC´s zu isolieren.

Bereich 1
192.168.178.0/26
192.168.178.0 - 192.168.178.63

Bereich 2
192.168.178.64/28
192.168.178.64 - 192.168.178.79

Bereich 3
192.168.178.0/28
192.168.178.80 - 192.168.178.95

Bereich 4
192.168.178.96/27
192.168.178.96 - 192.168.178.127

Bereich 5
192.168.178.128/25
192.168.178.128 - 192.168.178.255

Die Bereiche 2-4 solltest du, wenn möglich, überhaupt nicht verwenden. Der erste /26er Bereich bietet sich für Server an, der obere /25er für Clients. Den RRAS in den zweiten /28er quetschen und alles ist wie früher. Dummerweise musst du an allen statischen Geräten die Masken ändern.

Verfügst du über einen Layer3 Switch, kannst du diese Konfig bedenkenlos fahren. Hast du allerdings einen Router, würde ich davon dringends abraten. Statdessen würde ich den RRAS-DHCP in ein ganz anderes Subnetz (zb. 192.168.179.0/24) verlagern.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Ein Gerät, zwei DHCP Server oder mehr (16)

Frage von fuddel18 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
gelöst DHCP Server 2012 R2 umziehen (3)

Frage von oce zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...