Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Muss ein DHCP vorhanden sein (Windows 2008R2)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: rw72

rw72 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.09.2010 um 00:11 Uhr, 3904 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,
es sollen keine fremden PCs ins Netzwerk integriert werden.
Deshalb überlege ich im Netzwerk keinen DHCP laufen zu lassen.
Gibt es wenn kein DHCP vorhanden ist irgendwelche Probleme?
Server 2008R2 und XP / Windows 7 Clients.

Danke für Anregungen.
Mitglied: kopie0123
03.09.2010 um 00:36 Uhr
Es muss keiner vorhanden sein - Dann musst Du halt alle IPs manuell vergeben anstatt über den DHCP zu zuweisen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
03.09.2010 um 06:42 Uhr
Von wievielen PCs/Geräten sprechen wir denn?
Nur um uns mal ein Bild zu machen.
Bitte warten ..
Mitglied: rw72
03.09.2010 um 10:47 Uhr
5 PCs und einen Server und 2 Netzwerkdruckern
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
03.09.2010 um 12:25 Uhr
Zitat von rw72:
5 PCs und einen Server und 2 Netzwerkdruckern
Dafür muss kein DHCP vorhanden sein.

Ich allerdings richte für alle meine Kunden mit dieser Ausstattung einen DHCP-Server ein. Ist meist der SBS/Standard-Server oder manchmal noch AVM KEN bzw. Router.
Bitte warten ..
Mitglied: 93259
03.09.2010 um 12:53 Uhr
wenn du die IP's manuell vergibst ist Programm zum Überwachen der Range sehr hilfreich: http://download.cnet.com/Look-LAN-Network-Monitor/3000-2085_4-10145550. ...
Bitte warten ..
Mitglied: rw72
03.09.2010 um 14:39 Uhr
Wieso machst du das?
Das ist ein Netz mit Patientendaten ich dachte es ist sicherer evtl. darauf zu verzichten.
Bitte warten ..
Mitglied: 93259
03.09.2010 um 14:45 Uhr
du siehst welche IP's vergeben sind ;) keine vertraulichen Daten in diesem Tool sichtbar.
Bitte warten ..
Mitglied: rw72
03.09.2010 um 20:47 Uhr
Sorry hatte vergessen mit Zutat meinte die Aussage von goscho.

Bitte warten ..
Mitglied: dog
04.09.2010 um 00:09 Uhr
Ich würde einen Static-Only-DHCP nehmen.
So hat man a) eine Übersicht der MAC-IDs und b) kann schnell mal wechseln im Problemfall.

Bei 5 PCs geht das aber noch von Hand...
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
04.09.2010 um 11:04 Uhr
Zitat von rw72:
Sorry hatte vergessen mit Zutat meinte die Aussage von goscho.
Okay hier die Zutat von mir:

Ein DHCP-Server macht nichts unsicherer.
Dieser vereinfacht das Zusammenspielt/Einrichten der Netzwerkkomponenten, weil man nicht jedem Gerät eine IP geben muss, diese dann sorgfältig notiert und aufpasst, beim nächsten eine bereits vergebene nochmals zuzuteilen.

Da heute immer mehr Geräte (incl. Toaster, Kühlschrank, Waschmaschine etc.) Netzwerkanschlüsse haben, ist die Nutzung eines DHCP-Servers natürlich noch sinnvoller, auch in kleinen Netzen.

Ein typisches Heimnetzwerk

Früher : 2 PCs ohne Netzerkverbindung (manchmal per Crossover verbunden), Internet über jeweils eigenes Modem.
Heute: 4 LAN/WLAN PCs/NBs, 1 Router, 2 Netzwerkdrucker/MFGs, WLAN-Radio, NAS, WLAN - Telefon/Smartphone... to be continued
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Openvpn vorhandener DHCP Server benutzen (3)

Frage von fundave3 zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
Sonicwall DHCP Server import in Windows DHCP-Server (4)

Frage von KMP1988 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
BPA bei Windows Server 2008R2 Standard (15)

Frage von MiSt zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Trendmicro OSCE und das Fall Creators Update Win10 RS3

(3)

Information von Henere zum Thema Sicherheits-Tools ...

Microsoft Office

Text in Zahlen umwandeln

Tipp von logische zum Thema Microsoft Office ...

Erkennung und -Abwehr

Infineon TPMs unsicher! Bitlocker ggf. angreifbar

(4)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Firewall

PfSense Repository für Version 2.3.x

(6)

Information von Dobby zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
ICH BIN AM ENDE MEINES IT-WISSENS ANGELANGT!!!! (38)

Frage von 134537 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (23)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (21)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...