Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dienste und Ihre Benutzerkonten auslesen

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: Soidberg

Soidberg (Level 1) - Jetzt verbinden

03.12.2008, aktualisiert 06.12.2008, 6414 Aufrufe, 1 Kommentar

Hierbei handelt es sich um ein größeres Vorhaben. Auf Servern in verschiedenen Domänen muss folgendes eroiert werden:

1) Alle Dienste und deren Accounts unter denen Sie laufen erfassen ---->Zentraler Logfile
2) Alle Tasks auf den Maschinen auslesen ----> Zentraler Logfile
3) Alle erdenklichen Skripte (cmd, bat, vbs usw) aus allen Laufwerken finden und diejenigen auflisten (auch Log) in der Benutzerdaten (F- / S-Accounts) enthalten sind

Hallo liebe Kollegen,

Es besteht vollster Zugriff auf das ADS und es müssen mehrere Domänen "durchforstet" werden. Am praktischten wäre natürlich wenn man die ADS nach aktiven Servern (Name= STANDORT-srv-BESTIMMUNG) durchsucht, sich automatisch "connected" und die 3 Punkte:

1) Alle Dienste und deren Accounts unter denen Sie laufen erfassen ---->Zentraler Logfile
2) Alle Tasks auf den Maschinen auslesen ----> Zentraler Logfile
3) Alle erdenklichen Skripte (cmd, bat, vbs usw) aus allen Laufwerken finden und diejenigen auflisten (auch Log) in der Benutzernamen (F-xxx / S-xxx) enthalten sind.

abarbeiten lassen könnte. Gespeichert werden soll in einem zentralen Logfile, dieser Logfile muss später wieder in Excel dargestellt werden.

Alle Passwörter müssen routiert werden und dazu sind die obigen Schritte notwendig, bei über 200 Maschinen brauche ich da eine Übersicht und bin für Anregungen dankbar.

It´s Brainstormingzeit :0)

LG Soidberg
Mitglied: Soidberg
06.12.2008 um 14:19 Uhr
So, also die Dienste habe ich soweit mittels WMIC und Batch ausgelesen:

01.
@ECHO OFF 
02.
 
03.
IF "%~1"=="" ( 
04.
	SET Node=%ComputerName% 
05.
) ELSE ( 
06.
	SET Node=%~1 
07.
08.
 
09.
WMIC.EXE /Node:%Node% /Output:STDOUT Path Win32_Service Get DisplayName,Startname /Format:LIST > Dienste.txt
Die wichtigsten Informationen der geplanten Tasks lasse ich mir zur Zeit (nicht unbedingt hübsch) so ausgeben:

01.
@ECHO ON 
02.
schtasks /query /fo list /v | findstr /c:"Als Benutzer ausfhren" /c:"Auszufhrender Task" /c:"Taskname"  > TASKS.txt  
03.
schtasks /query /fo list /v | findstr /c:"Run As User" /c:"Task To Run" /c:"TaskName" >> TASKS.txt 
Und die Skripte (zumindest 2 Endungen) nach dieser Methode:

01.
@ECHO OFF 
02.
 
03.
dir /s /B /D C:\*.bat > Skripte.txt 
04.
dir /s /B /D C:\*.cmd >> Skripte.txt
Ich bastle weiter....

*Eventuell sollte man den Beitrag (entwickelt sich so) nach Programmiersprachen/Batch verschieben.

LG Soidberg
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch: CPU-Auslastung eines Prozesses auslesen und als Variable definieren (3)

Frage von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Ubuntu
gelöst Dienste fahren nach Neustart nicht vernünftig hoch (Uhrzeit) (5)

Frage von Moddry zum Thema Ubuntu ...

Batch & Shell
gelöst Auslesen und Vergleichen Zweiter CSV Dateien Powershell (7)

Frage von Hainoon zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Laufwerkgröße der Clients auslesen (6)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(2)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (11)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Internet Domänen
Nameserver ein Geist? (9)

Frage von zelamedia zum Thema Internet Domänen ...