Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Dienste auf Clients remote einschalten?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Datenreise

Datenreise (Level 1) - Jetzt verbinden

21.04.2012 um 00:34 Uhr, 9483 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo in die Runde,

relativ überschaubare Frage, ist es möglich, von einem DC (W2k8 Server) aus auf Clients Dienste einzuschalten? Konkret geht es mir um den RDP-Server, welcher auf keinem Client läuft.

Die Clients sind alle Windows 7 pro SP1 x64 oder Windows XP pro SP3 x86. Per RDP komme ich auf den DC, aber eben nicht auf die Clients (welche aber eingeschaltet sind). Leider haben ich auch vorerst keinen physischen Zugang zu den Rechnern, sonst wäre ein Einschalten des Dienstes vor Ort natürlich erste Wahl gewesen.

Danke für jede Art Hinweis!
Mitglied: filippg
21.04.2012 um 01:19 Uhr
Hallo,

sicher. Die einfachste Methode, Dienste Remote zu starten ist über die services.msc (also da, wo du auch lokale Dienste verwaltest). Da kannst du dich einfach zu einem anderen Computer verbinden (entsprechende Rechte natürlich vorausgesetzt).
Allerdings ist es für den Remotedesktop nicht mit einem Dienst getan, du brauchst einen RegKey. Wie es remote geht steht unter http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc782195%28v=ws.10%29.aspx .

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: Datenreise
21.04.2012 um 03:42 Uhr
Genial, das hat prima funktioniert. Danke vielmals für deine wertvollen Tipps!
Den Remoteregistrierungsdienst musste ich auch zunächst noch manuell starten, aber dafür die Clients trotz Registry-"Patch" nicht einmal rebooten.

Rein interessehalber noch: Ist es gewollt, dass man über die Remoteregistrierung nur zwei der eigentlich fünf Zweige sieht? "Local Machine" und "Users" sind sichtbar, der Rest nicht.

Danke nochmal!

Datenreise


P.S.: Wenn bei einem Rechner die Datei- und Druckerfreigabe nicht läuft, kommt man ja leider nicht in die services.msc .
Kennst du (oder jemand anderes) einen Weg, diese abseits von Gruppenrichtlinien und dem dabei notwendigen Reboot einzuschalten?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
21.04.2012 um 14:26 Uhr
Moin.

Zu Deinem (schon für Dich hinreichend gelösten) Problem: Man kann Dienste ebenso über die Kommandozeile mit der sc.exe remote manipulieren, Auch kannst Du per GPO Dienste netzwerkweit an und ausschalten (d.h. die Startart verändern) und weiter noch, man kann eben Deine Aufgabe lösen, indem man remote desktop per Policy aktiviert.

Zur remote registry: Ja, das ist gewollt. HKEY_USERS erschlägt doch sowohl HKCU als auch HKU und HKEY_Local_Machine erschlägt HKLM, HKCR ist nur ein Link auf HKLM\Software\Classes, HKCC ist nur ein Link auf HKLM\System\CurrentControlSet\Hardware Profiles\Current und zuguter Letzt ist HKEY_CLASSES_ROOT ein Verweis auf HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Classes. Wie Du siehst, fehlt nichts.
Bitte warten ..
Mitglied: Datenreise
21.04.2012 um 19:05 Uhr
Hej,

danke für die weiteren Hinweise. Mit dem Thema "Dienste über GPO" habe ich mich letzte Nacht direkt anschließend (zwangsweise) beschäftigt, da auf einem der Rechner die Datei- und Druckerfreigabe ausgeschaltet war. Somit kommt man dann ja weder remote auf die services.msc, noch in die Registry. Habe daraufhin eine Richtline zur Netzwerkweiten Aktivierung dieses Dienstes erstellt und den entsprechenden Client neu starten lassen. Danach funktionierte auch alles Folgende.

Interessant auch, was du zu den Registry-Zweigen schreibst. Dort kenne ich mich nur bedingt aus, dank deiner Beschreibung etwas mehr.

Beste Grüße,
Datenreise
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung!

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst Nmap: Mac-Adressen erhalten von Clients in einem Remote Network (1)

Frage von clubmate zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...