Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Digitaler Kabelanschluss - analog ohne Receiver?

Frage Multimedia Digitiales Fernsehen

Mitglied: Chribu

Chribu (Level 1) - Jetzt verbinden

29.04.2007, aktualisiert 30.04.2007, 12892 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe zwei Fragen zu einem digitalen Kabelanschluss:

Also ich weiss, dass es bei einem DIGITALEN SAT-Anschluss, möglich ist, auch analoge Programme mit einem ANALOGEN Receiver zu empfangen!

Geht das auch bei einem digitalen Kabelanschluss???

So stelle ich mir das vor:

DIGI-AS -->KEIN Receiver-->TV-Gerät

Das müsste doch eigentlich funktionieren oder?? *hoffe ich*
2. Frage:

Muss ich meine analoge Infrastrucktur (Kabel usw) in irgendeiner Art und Weise verändern bzw. erneuern?



Danke und noch einen sonnigen Sonntag

Chribu
Mitglied: crimson1968
29.04.2007 um 18:26 Uhr
Hi,

erstmal finde ich`s schon ein wenig abwegig, das hier zu fragen?! Vielleicht solltest Du mal nach einem passenden Forum schauen? Davon gibt's wie Sand am Meer.

Aber zu Deiner ersten Frage:
Nein, das geht so nicht.
Der digitale SAT/Kabel Receiver baut die Kanäle nicht so zusammen, wie Du Dir das vorstellst. Im digitalen Programm werden alle Sender als Datenströme verschickt, "klassische Kanäle", wie beim analogen Fernsehen werden da so nicht (mehr) verschickt. Du bräuchtest einen Umsetzer für jeden Kanal, aber Du könntest Diese Kanäle nicht alle in einem Kabel analog unterbringen....
Ein Receiver kostet aber bei EBay nur ein paar Euronen, neu ist's auch nicht die Welt.

Zur zweiten Frage:
Prinzipiell ist das Kabel das gleiche (wenn's halbwegs neu ist (wegen der Abschirmung). Verstärker u.ä. müssen aber dazwischen raus, da sie das Signal stören. U.U. muß die Anschlußdose getauscht werden, das war's dann aber schon.


Gruß,
crimson1968
Bitte warten ..
Mitglied: Chribu
29.04.2007 um 19:42 Uhr
Hallo Michael,



erstmal finde ich`s schon ein wenig abwegig,
das hier zu fragen?! Vielleicht solltest Du
mal nach einem passenden Forum schauen? Davon
gibt's wie Sand am Meer.


Ähm okay! Ich bin eigentlich auch sehr auf IT spezialisiert!
Ich habe diese Kategorie gefunden und habs einfach gepostet und hatte auch keinen bok mich bei anderen Foren anzumelden obwohl das ja auch ziemlich schnell geht! xD

Aber zu Deiner ersten Frage:
Nein, das geht so nicht.
Der digitale SAT/Kabel Receiver baut die
Kanäle nicht so zusammen, wie Du Dir das
vorstellst. Im digitalen Programm werden alle
Sender als Datenströme verschickt,
"klassische Kanäle", wie beim
analogen Fernsehen werden da so nicht (mehr)
verschickt. Du bräuchtest einen Umsetzer
für jeden Kanal, aber Du könntest
Diese Kanäle nicht alle in einem Kabel
analog unterbringen....
Ein Receiver kostet aber bei EBay nur ein
paar Euronen, neu ist's auch nicht die
Welt.

Ja das stimmt!

Zur zweiten Frage:
Prinzipiell ist das Kabel das gleiche
(wenn's halbwegs neu ist (wegen der
Abschirmung). Verstärker u.ä.
müssen aber dazwischen raus, da sie das
Signal stören. U.U. muß die
Anschlußdose getauscht werden, das
war's dann aber schon.


Hier im Haus (2 Familien) haben wir unten im Keller nen Hausanschlussverstärker, der auch als Verteiler dient (an alle Dosen im Haus).

Muss der auch weg?

Gruß und danke für die Antwort!

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: crimson1968
29.04.2007 um 20:24 Uhr
Hi nochmal,
der (bereitgestellte?!) Verstärker muß meistens (je nach Alter) ausgetauscht werden, die älteren Geräte verursachen Störungen. Den meinte ich aber nicht unbedingt, aber er gibt Leute, die haben 3-4 Fernseher in der Wohnung/im Haus und nutzen weitere (private) Verstärker. Diese machen da Mucken.
Solltest Du mit "Hausanschlußverstärker" einen eigenen meinen, müßtest Du Dich da schlau machen, ob der taugt.

Prinzipiell wird das digitale Signal für mehrere Sender auf dem "Kanal" eines analogen Signals verbreitet, dazu muß dieses aber sehr sauber durchkommen. Weder eine (zu) geringe, noch eine (zu) hohe Sendeleistung dürfen das da stören, ansonsten wird's "zermatscht".

Gruß,
crimson1968
Bitte warten ..
Mitglied: BigWumpus
29.04.2007 um 23:45 Uhr
Hast Du einen rein digitalen Kabelanschluß `?

Hast Du Angst, das Antennenkabel in den Fernseher zu stecken ?

Oder was ?
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
30.04.2007 um 06:56 Uhr
Hast Du einen rein digitalen
Kabelanschluß `?

Gibt es sowas in .de überhaupt schon, die (rein) analogen Kanäle sind doch eigentlich noch
flächendeckend eingespeist!?
Bitte warten ..
Mitglied: Chribu
30.04.2007 um 09:56 Uhr
Tag,

@BigWumpus
>Hast Du einen rein digitalen Kabelanschluß `?
Nein, sonst würde ich ja nicht fragen oder?

>Hast Du Angst, das Antennenkabel in den Fernseher zu stecken ?
>Oder was ?

Hey, komm mal runter! Nein, habe ich ebenfalls nicht! Ich habe diesen Thread rein Interesse halber gepostet!


@cykes
>>Hast Du einen rein digitalen
>>Kabelanschluß `?
>Gibt es sowas in .de überhaupt schon, die (rein) analogen Kanäle sind doch eigentlich noch
>flächendeckend eingespeist!?

Jap, das gibt es schon! Zum Beispiel in NRW: http://www.ish.de

Schönen Tag noch und danke für eure Antworten!

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
30.04.2007 um 10:01 Uhr
Ist halt so, dass digital momentan noch ein Aufsatz ist, irgendwann in naher Zukunft werden
die analogen Programme aber abgeschaltet, dann brauchst man in jedem Fall einen Receiver.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Flatrates
Internetvertrag umstellen (wegen Analog zu Digital)
gelöst Frage von ThierryHenryFlatrates9 Kommentare

Hallo Ich habe mal eine andere Frage an euch (die ich hier zu erst stellen möchte bevor ich mich ...

Multimedia & Zubehör
Musikstreamingbox für Geschäft gesucht (Analoge und digitale Lautsprecher, Manipulationssicher)
gelöst Frage von StefanKittelMultimedia & Zubehör15 Kommentare

Hallo, ein Kunde von mir hat mehrere Ladengeschäfte. Dort möchtee gerne Musik abspielen lassen. Die praktischen Vorgaben: - Analoge ...

Netzwerkgrundlagen
Internet mit TV Kabelanschluss?
Frage von itsys1Netzwerkgrundlagen7 Kommentare

Hallo ich bräuchte eure hilfe. Habe einen TV anschluss zuhause, und habe erfahren von meinem Provider das der TV ...

TK-Netze & Geräte
Kabelanschluss mit 4 Telefonleitungen
Frage von Bander82TK-Netze & Geräte9 Kommentare

Ausgangssituation: Provider: Kabeldeutschland Tarif: Business Tarif mit 4 Telefonleitungen Endgerät hinter dem Anschluss: FritzBox6490 Cable Anforderungen: Kleines Versicherungsbüro mit ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 14 StundenViren und Trojaner1 Kommentar

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 17 StundenRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Internet

Was nützt HTTPS, wenn es auch von Phishing Web-Seiten genutzt wird

Information von Penny.Cilin vor 3 TagenInternet17 Kommentare

HTTPS richtig einschätzen Ob man eine Webseite via HTTPS aufruft, zeigt ein Schloss neben der Adresse im Webbrowser an. ...

Webbrowser

Bugfix für Firefox Quantum released - Installation erfolgt teilweise nicht automatisch!

Erfahrungsbericht von Volchy vor 4 TagenWebbrowser8 Kommentare

Hallo zusammen, gem. dem Artike von heise online wurde mit VersionFirefox 57.0.1 sicherheitsrelevante Bugs behoben. Entgegen der aktuellen Veröffentlichung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell12 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...

Voice over IP
Telefonstörung - Ortsrufnummern kein Verbindungsaufbau
Frage von Windows10GegnerVoice over IP10 Kommentare

Hallo, sowohl bei uns als auch beim Opa ist es über VoIP nicht möglich Ortsrufnummern anzurufen. Es kommt nach ...

Vmware
DOS 6.22 in VMWare mit CD-ROM
gelöst Frage von hesperVmware10 Kommentare

Hallo zusammen! Ich hab ein saublödes Problem. Es ist eine VMWare mit DOS 6.22 zu erstellen auf dem ein ...

Cloud-Dienste
PIM als SaaS Nutzungsgebühr
Frage von vanTastCloud-Dienste8 Kommentare

Moin, wir haben uns ein PIM (Product Information Management) nach unseren Ansprüchen für viel Geld als SaaS-Lösung bauen lassen. ...