Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie kann man direktes Buchen von Ressourcen unterbinden?

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: SchubOZ

SchubOZ (Level 1) - Jetzt verbinden

05.07.2010 um 15:43 Uhr, 4412 Aufrufe, 1 Kommentar

Wie kann man direktes Buchen von Ressourcen unterbinden?

Hallo an alle User von administrator.de

habe schon das Netz nach bestem Wissen durchsucht und bin leider nicht fündig geworden.
Es geht um folgendes:
Habe einen Exchange Server 2010 mit mehreren Postfächern und auch Ressourcen wie Räume oder Autos.
Ich habe es soweit hinbekommen, dass man die Ressourcen buchen kann und das bei Doppelbuchung ein Hinweis kommt (Outlook-Einstellungen, Kalenderoptionen, Ressourcenplanung, alle 3 Haken setzen).
Auch die Berechtigungen für die Ressource habe ich eingestellt (die Stufen 1 bis 8).
Nun möchte ich gern, dass man die Ressource nicht direkt buchen kann.
Als Beispiel:
Ich bin am Outlook/Exchange als benutzer1 angemeldet und habe mir den Kalender von raum1 mit angehakt. Nun kann ich direkt in dem Kalender von raum1 einen neuen Termin anlegen. Genau das will ich verbieten, so dass man die Termine nur in seinem eigenen Kalender anlegen darf und die entsprechende Ressource über "Teilnehmer einladen" buchen kann.
Hintergrund ist, dass die Benutzer immer direkt buchen und man später nicht mehr weiß, wer raum1 oder auto1 gebucht hat.

Ich bin für jede Idee und jeden Hiweis dankbar.

Vielen Dank.
Mitglied: SchubOZ
06.08.2010 um 15:35 Uhr
Hm, hat keiner eine Idee oder einen Hinweis?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(8)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Nicht Admins erlauben Verknüpfungen zu löschen (17)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Update
gelöst WSUS Produkte weiter einschränken (11)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Update ...