Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Disable IPV6 auf eiem Windows Server 2003 R2 DC

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Itfreak

Itfreak (Level 1) - Jetzt verbinden

19.03.2012 um 08:36 Uhr, 4781 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo Zusammen

Ich habe da ein kleines Problem auf meinem WindowsServer 2003 R2 Domain Controller die
die IPV6 via GPO zu deaktivieren. Frage hat jemand damit Erfahrung?
Vielen dank im voraus für allfällige antworten.

Ich fand auf der Microsoft Site ziemlich viel Infos für die W2k8 & R2 Domain Controller.
Die waren aber leider nicht sehr hilfreich.

Gruss
Mitglied: jsysde
19.03.2012 um 11:03 Uhr
Moin,

IPv6 muss bei 2003 ja erstmal händisch installiert werden, ergo solltest du es auch dort (in den Eigenschaften der Netzwerkverbindung) wieder de-installieren. Deaktivieren klappt afaik nicht.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: Itfreak
19.03.2012 um 14:07 Uhr
Moin Mojn

Das problem sind nicht die Windows Server 2003 R2 sondern die Windows Server 2008 & R2 die
von dem w2k3 r2 DC verwaltet werden.

Soory habe es zu ungenau ausgedeutscht.

Merci Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
19.03.2012 um 14:16 Uhr
Moin,

Soory habe es zu ungenau ausgedeutscht.
Ehrlich gesagt, hat es dein letzter Post nicht besser gemacht.

Was genau ist das Problem?

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: Itfreak
19.03.2012 um 14:45 Uhr
Unsere Domäne wird von 2 DC's mit w2k3 r2 verwaltet, jedoch sind die meisten Systeme
W2k8 R2. Nun möchte ich IPV6 über eine GPO auf den W2k8 R2 Servers deaktivieren.
Da die DC's noch W2K3 R2 sind, ist das ganze leider etwas kompliziert, um IPV6 zu deaktivieren .

Darum wollte ich fragen ob jemand mit diesem Problem vertraut ist oder eine andere Lösung bereit hätte?

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
19.03.2012 um 15:00 Uhr
Moin,

ah, jetzt....
IPv6 wird durch den folgenden Registry-Eintrag deaktiviert:
HKLM\System\CurrentControlSet\Services\TCPIP6\Paramaters\DisabledComponents

Per Default ist dieser DWORD-Wert nicht vorhanden, kann aber über GPO erstellt werden. Als Wert trägst du 255 (Dezimal) bzw. ff (Hexadezimal) ein. Nach einem Reboot ist IPv6 vollständig deaktiviert (ggf. muss dann noch der Teredo-Tunneling-Adapter aus dem Gerätemanager entfernt werden).

Dennoch stellt sich mir die Frage, warum IPv6 deaktiviert werden soll?
Solltest du z.B. nen Exchange 2010 laufen haben, wäre das tödlich.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: Itfreak
19.03.2012 um 15:48 Uhr
Den Key konnte ich erstellen, jedoch habe ich das Problem das ich keinen Wert mitliefern kann.

Ich kann nur die Security Settings bearbeiten. Normal?

Thanks & Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
19.03.2012 um 16:00 Uhr
Moin,

Normal?
Ja.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
20.03.2012 um 12:01 Uhr
Sorry, bin gestern unterbrochen worden. Ich wollte das noch weiter ausführen: Da du dich sowieso auf den Server verbinden solltest zwecks Reboot und Entfernen des Teredo-Adapters, kannst du auf diesem Weg den Wert händisch eintragen.

Alternativ exportierst du dir den Registry-Zweig und lässt ihn per Skript auf jedem Server ausführen, bei dem IPv6 deaktiviert werden soll. Ich persönlich tendiere allerdings dazu, solche Änderungen händisch vorzunehmen. Meinen Hinweis auf Exchange 2010 hast du gelesen, ja?

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: Itfreak
05.04.2012 um 10:54 Uhr
Moin,

Ich lase IPV6 nun aktiv war mir zu viel Aufwand. Da die Domain sowieso auf 2008 R2 upgedatet wird.

Vielen Dank für die Unterstützung.

Gruss itfreak
Bitte warten ..
Mitglied: 106009
05.04.2012 um 11:37 Uhr
Zitat von Itfreak:
war mir zu viel Aufwand.

Da sollte eigentlich mit einer Zeile in der Konsole funktionieren:

01.
netsh int ipv6 uninstall
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...