Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Disk Boot Failure. Ich bin am Ende. Help plz!

Frage Sonstige Systeme

Mitglied: Taki1980

Taki1980 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.02.2007, aktualisiert 16.09.2008, 36322 Aufrufe, 16 Kommentare

Habe so ziemlich alles schon versucht. Platten nicht defekt

Hallo.

Seit ungefähr 2 Tagen kommt beim Booten die Meldung "Disk Boot Failure. Please Insert System Disk.." wenn ich den Rechner hochfahre.

Jetzt hab ich natürlich auf dem Zweitrechner gegoogelt und auch hier das Forum gefunden. Ich hab wirklich alles ausprobiert.

Ich habe zwei Festplatten im Rechner. Ich habe sogar beide Formatiert und auf beiden Windows jeweils erfolgreich installiert. Es ist auch voll funktionsfähig und die Platten lassen sich auch anwählen. Ich kann auch Daten von C: nach D: kopieren und umgekehrt. Im Bios werden die Platten einwandfrei erkannt. Chkdsk und Scandisk haben keine Fehler gefunden. Die Platten scheinen einwandfrei zu sein.

Ich habe die IDE Kabel ausgetauscht durch neue Kabel. Auch habe ich die Platten einmal andersrum gejumpert und an den jeweiligen IDE Strang gehängt. Ich hab auch nur versucht eine Platte angehängt zu lassen.

Das System läuft auch einwandfrei wenn ich mit der Windows XP CD im Laufwerk boote. Dafür muss ich allerdings als 1st Boot Device das CDRom angeben sonst klappt es nicht und ich bekomme die selbe Fehlermeldung.

Also ich glaube hier wirklich nicht das auf ein Schlag beide Platten kaputt sind und nichtmehr Bootfähig sind. Beide werden erkannt vom System und man kann einwandfrei auch von beiden Lesen/schreiben.

Ein CMOS Reset habe ich auch schon durchgeführt. Mein Bios ist laut Rev auf den Board auf dem neusten Stand.


Ich bin echt am verzweifeln. Ich habe keine Ahnung mehr was ich machen soll. Die Hardware ist i.O. und komplett ein neues System aufzuziehen hat nicht den gewünschten Effekt gebracht.


Was soll ich nur tun?!
Mitglied: Taki1980
27.02.2007 um 19:00 Uhr
Habe das hier im FOrum noch gefunden beim durchlesen von anderen Leuten ihren Problemen.

"schreib mal den mbr neu"

Was heisst das? Vielleicht hilft es ja bei mir.

Bin echt am Verzweifeln.

Hier nochmal mein System:
Hier auch nochmal meine Systemdaten:

Asus A8NX mit N-Force 4 Chipset
Crucial Ballistix DDR400 RAM
G-force 7600GS PCIe
AMD Venice Core 3200+ @2000Mhz
Windows XP SP2

Was mir noch aufgefallen ist:

Beim Booten kommt seit neustem ein Asus Screen wo der Name von meinem Board erscheint und für "Stability,Performance..." geworben wird. Ohne das ich ein Bios update gemacht habt oder ähnliches kommt der Screen seit neustem beim booten. Irgendwie hab ich die Vermutung das es auch damit zusammenhängen könnte. DAs Bios ist allerdings nach dem kauf schon auf der neusten Revision gewesen.

Ich bin echt am ende mit meinen Ideen. Weis jemand Rat?

Neukauf von Festplatte wird hier wohl auch nicht helfen da die einwandfrei funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: kristov
27.02.2007 um 19:06 Uhr
Für mich hört sich das ganz einfach so an, als ob Du eine Diskette im Laufwerk stecken hättest. Schau mal nach. Würde mich freuen, wenn das alles gewesen wäre...
Bitte warten ..
Mitglied: Taki1980
27.02.2007 um 19:08 Uhr
Danke für die Hilfe. Ich hätte mich auch gefreut wenn das dass Problem gewesen wäre. Leider nein.
Bitte warten ..
Mitglied: kristov
27.02.2007 um 19:26 Uhr
Hmmm...

Bootreihenfolge im BIOS überprüft und HDD (vorerst) als 1st bootdevice eingestellt? Primäre Partition auf aktiv gesetzt? Master/Slave hast Du ja berücksichtigt. Mehr fällt mir dann im Moment leider auch nicht ein.
Bitte warten ..
Mitglied: Taki1980
27.02.2007 um 19:35 Uhr
Die HDD hatte ich auf 1st Boot Device gesetzt ja.

Was heisst Primäre Partition auf Aktiv gesetzt?

Windows startet auch mit der Windows CD einwandfrei. Ohne geht es leider nicht.

Ich bin echt am verzweifeln. Wo liegt der Fehler?
Bitte warten ..
Mitglied: landshuterloewe
27.02.2007 um 19:38 Uhr
Hallo, ich kenn das Problem, konnte es bei mir aber nicht lösen. Auch den MBR neu schreiben hat nicht geholfen.

Trotzdem hier kurz das HowTo:
Mit der W2K/XP-CD booten, Reparatur auswählen, dann K für Konsole, Windows-Installation wählen, eventuell Kennwort eingeben, dann FIXMBR eingeben, Abfragen bestätigen. Bei der Gelegenheit auch FIXBOOT probieren, Abfragen bestätigen. In einem Produktiv-System bitte vorher Datensicherung!

Wenn bei FIXBOOT keine Abfrage kommt (wie bei mir) dann Fester auf und raus . Sonst könntest Du gute Karten haben.

Eventuell würde ich noch probieren, das BIOS downzudaten oder einen zweiten Controller einzubauen und den Onboard zu deaktivieren.

Nach meiner Erfahrung ist es ein Problem mit dem Board, die Platten werden in jedem anderen Rechner einwandfrei funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
27.02.2007 um 20:30 Uhr
Die HDD hatte ich auf 1st Boot Device gesetzt ja.

Du hast Die HDD mit dem Betriebssystem als Primar und Master eingestellt (nicht cabel select) und auch am Primären IDE-Controller installiert?
Du hast diese Platte im BIOS in der Bootreihenfolge an die 1. Stelle gesetzt?
Du hast keine USB-Platte noch am System?

Poste mal den Inhalt der "Boot.ini" (event. versteckte System-dateien anzeigen lassen)

onegasee59
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
27.02.2007 um 20:32 Uhr
Werd nochal Cable Select einstellen......

Besser so:
Systemplatte an 1. IDE als Master Primär.
2. Platte als Master Sekundär an 1. IDE oder als Master Primär am 2. IDE

Und was ist mit der BIOS-Einstellung? Systemplatte ist 1. Bootplatte?
Du must die richtige BIOS-Option nehmen also Bootreihenfolge! Hat mancher schon verwechselt.
Und was ist mit der Boot.ini? Hilft ein "fdisk /mbr"?
Was hast Du den am Rechner gemacht bevor die Meldung erstmals kam?

Übrigens das: "Beim Booten kommt seit neustem ein Asus Screen..." deute daraufhin das was am BIOS verstellt wurde, wenn dir dieser Screen am Anfang nicht angezeigt wurde und Du den Bootvorgang sonst immer im Detail angezeigt bekommen hast.

Schau mal ob im BIOS nach ob dort nicht etwa ein onBoard-Controller auf Aktiv (Enable)gesetzt ist und wenn ja ändere das auf "Disable".

onegasee59
Bitte warten ..
Mitglied: Taki1980
27.02.2007 um 21:01 Uhr
Keine USB Platte im System auch keinen USB Stick. Die Platte hatte ich auf Primary Master gesetzt wo beide Platten im System drinhingen. Werd nochal Cable Select einstellen wenn ich nur die eine angehängt habe.

Dadran wirds aber glaub ich nicht liegen da die platten am Anfang ja richtig eingehängt waren und der Fehler dann plötzlich auftrat nachdem das System über nen halbes Jahr stabil lief.
Bitte warten ..
Mitglied: Taki1980
27.02.2007 um 21:45 Uhr
Das Problem ist ja das ich nichts gemacht habe. Boote den PC einfach am nächsten Morgen und da war der Fehler
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
27.02.2007 um 22:01 Uhr
Kann trotzdem schon mal vorkommen - meist wenn das Netzteil etwa einen Hau hat oder das Board anderweitig einen kurzen Stromstoß bekam.

Ich hatte in letzter Zeit öfters Probleme mit ASUS-Boards gerade so als ASUS dort in das BIOS was internes eingebaut hat was das Board schützen soll vor schwerwiegenden Beschädigungen. In einigen Fällen war das BIOS auf Standard zurückgestellt 1*, in anderen Fällen ist es (und damit das Board) total ausgefallen und lies sich nur durch Neuprogrammieren des BIOS-Chip wiederbeleben.

1* daher auch meine Idee mal nach einem Aktivierten Onboard-Zusatzkontroller zu schauen und diesen zu deaktivieren.

onegasee59
Bitte warten ..
Mitglied: hoppla01
28.02.2007 um 14:34 Uhr
Hi Taki1980

Mein Problem .. es gibt bei Asus Worldwide scheinbar kein A8NX Board, sondern nur ein A8N5X

meine Vermutung .. Dein Board scheint auf jeden Fall SATA-Anschlüsse zu haben, wenn ja, dann ...
Ev. Dein Problem (habe ich selbst mit einem Asus-Board gehabt):

Die BIOS-Konfiguration für PATA (Deine HDs) und SATA (als IDE oder RAID einstellbar) ist sehr komplex und missverständlich. Es gibt dabei unzählige Kombinationen, die zu einer Meldung " Disk Boot Failure" führen, obwohl die PATA-Platte 100% sauber arbeiten (MBR etc.)

Ich habe SATA komplett (in verschiedenen Bereichen des BIOS !!) disabled, danach wurde die PATA-Festplatte als Bootplatte sauber erkannt. Allerdings: bei einem Zurücksetzen des BIOS auf "Default"-Werte kam die Meldung " Disk Boot Failure" wieder und ich musse die Einstallungen für SATA erneut wiederholen. Versuche mal damit Dein Glück.

Gruss Roland
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
28.02.2007 um 21:04 Uhr
@Taki1980

Das Problem ist ja das ich nichts gemacht habe. Boote den PC einfach am nächsten
Morgen und da war der Fehler

Verstehe ja deinen Ärger, aber du musst schon mitmachen und die Fragen die wir stellen auch beantworten!

Andererseits, sollte sich das Problem gelöst haben, wäre es nett für die spätere Leser die Lösung auch hier mitzuteilen.

onegasee59
Bitte warten ..
Mitglied: Taki1980
02.03.2007 um 15:07 Uhr
Es geht jetzt wieder. Keine Ahnung warum.

Ich habe

1. Die Platten C und D. vertauscht und auf der größeren Platte Windows installiert. Jetzt bootet er wieder von Festplatte. Beide Platten laufen einwandfrei und alles geht.

Ich bin alle meine Daten los. Habe die Festplatten komplett gelöscht und jetzt nen Flaues GEfühl das mich der selbe Fehler wieder befällt und ich genauso hilflos dasitzte.
Bitte warten ..
Mitglied: landshuterloewe
05.03.2007 um 11:05 Uhr
Hallo,

Es geht jetzt wieder. Keine Ahnung warum.
Kommt vor!


Ich bin alle meine Daten los. Habe die
Festplatten komplett gelöscht und jetzt
nen Flaues GEfühl das mich der selbe
Fehler wieder befällt und ich genauso
hilflos dasitzte.
Für Dein gutes Gefühl hilft eine ordentliche Datensicherung und die Erstellung eines Images vor größeren Plattenaktionen (z.B. Acronis)

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: sascha1304
16.09.2008 um 08:29 Uhr
Zitat von Taki1980:
Es geht jetzt wieder. Keine Ahnung warum.

Ich habe

1. Die Platten C und D. vertauscht und auf der größeren
Platte Windows installiert. Jetzt bootet er wieder von Festplatte.
Beide Platten laufen einwandfrei und alles geht.

Ich bin alle meine Daten los. Habe die Festplatten komplett
gelöscht und jetzt nen Flaues GEfühl das mich der selbe
Fehler wieder befällt und ich genauso hilflos dasitzte.


Ich bin noch nicht lange in diesem Forum angemeldet, aber eines ist mir gerade eben sehr schnell aufgefallen. Das Problem hast du eigentlich nicht gelöst. Du hast nur den Fehler beseitigt. Das Löschen wäre meiner Meinung nach vollkommen überflüssig gewesen.

Ich hatte das Problem auch und ich habe auch mit der Wiederherstellungskonsole gearbeitet und fixboot ging nicht.

Ich habe dann die Festplatte an einen anderen Rechner angeschlossen und gebootet. Danach habe ich die Platte wieder in den Rechner eingebaut und Fixboot ging wieder.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Linux
LTSP: PXE Boot funktioniert nicht (22)

Frage von Fenris14 zum Thema Linux ...

Windows Server
Windows-Update für Secure-Boot-Fehler macht BIOS-Updates erforderlich (2)

Link von Penny.Cilin zum Thema Windows Server ...

Windows Installation
PXE Boot-Von CD Starten (2)

Frage von STITDK zum Thema Windows Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...