Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Disk Fehler - Ereignis 11 - laufend wechselnde Device Angaben

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: RR-Stefan

RR-Stefan (Level 1) - Jetzt verbinden

22.03.2011, aktualisiert 18.10.2012, 9386 Aufrufe, 5 Kommentare

Guten Morgen und vielen Dank schon einmal vorab.

Ich habe im Error Log meines Windows Server 2008 R2 (HP DL380 G6) immer wieder in unregelmäßigen Abständen Fehler (Ereignis 11 Disk Fehler) Dabei wechselt der Pfad allerdings laufend und ich kann die angeblich defekte Disk nicht eingrenzen. Die HP Diagnostik zeigt auch keine Fehler an. Hier ein paar Pfade:

Der Treiber hat einen Controllerfehler auf \Device\Harddisk1\DR13 gefunden.
Der Treiber hat einen Controllerfehler auf \Device\Harddisk1\DR11 gefunden.
Der Treiber hat einen Controllerfehler auf \Device\Harddisk1\DR10 gefunden.

und prinzipiell alle bis DR1 runter.

In dem Server laufen aber nur 4 Platten als RAID 5 Verbund.

Kann mir jemand sagen wie ich diesen Fehler eingrenzen und vor allem beheben kann?
Mitglied: cardisch
22.03.2011, aktualisiert 18.10.2012
Hallo Stefan,

ich hatte mal bei Einzelplatten genau dasselbe Problem, hier die Hilfe des Forums.
http://www.administrator.de/forum/z%c3%a4hlweise-unter-ms-windows-bei-f ...
Ob dir die VBScripte von "Lotpings" (dafür nochmals ein Danke) in deinem Fall weiterhelfen, weiss ich nicht...
Probieren und Ergebnis posten...

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: RR-Stefan
22.03.2011 um 12:25 Uhr
Ok danke für den Tip mit den Scripts.

Das logische RAID Volume wird als Harddisk 0 aufgelöst. Die Fehler beziehen sich aber alle auf Harddisk1. Harddisk1 ist in diesem Fall (bzw sind) täglich wechselnde externe USB Festplatten von Seagate auf denen wir unsere Datensicherung ablegen. Ein Problem hierbei (auch nicht bei Rücksicherungen) ist bisher nicht aufgetreten.

Aber was genau bedeutet das? Es gibt ein Problem mit dem USB Controller?
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
23.03.2011 um 08:13 Uhr
Dann würde ich doch mal ein Diagnostool über die Platten laufen lassen.
Aus meiner Erfahrung sind die USB-Datenträger aber nur unter WIndows zu prüfen und aus meiner Erfahrung reicht das nicht, da die DOS-Tools hier genauer sind.
Kannst du denn die defekten Platten näher herausbekommen oder bezieht der Fehler sich auf JEDE Platte ?!?


Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: RR-Stefan
23.03.2011 um 08:15 Uhr
Also wenn ich die Timestamps verfolge ist jede der 10 im Wechsel verwendeten Platten betroffen. Demnach gehe ich nicht von einem Plattendefekt aus.
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
24.03.2011 um 10:28 Uhr
tatsächlich unwahrscheinlich....aber Japan lehrt uns ja gerade, dass das unwahrscheinliche sehr wahrscheinlich auftritt ;-(
Wenn du dem Fehler glauben schenken kannst (leider nicht immer möglich), würde ich die Kette Kabel/Rahmen/USB-Controller-Treiber aktualisieren/Kontrollieren/tauschen.
Ansonsten bliebe aus meiner Sicht nur ein MB-Tausch (oder testweise eine Installation einer USB-Karte).

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Ständig Fehler Ereignis-Id 10016 (8)

Frage von walter23 zum Thema Windows 10 ...

CPU, RAM, Mainboards
Windows 7 Pro: Treiber hat Controllerfehler auf .HDD2. gefunden Ereignis-ID-11 (3)

Frage von default-user zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows Server
gelöst BackupExec 2016 Fehler beim Backup von Windows 2016 (1)

Frage von Looser27 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...