Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welche Distribution/Oberfläche für Linux-Server?

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: r3x

r3x (Level 1) - Jetzt verbinden

09.03.2007, aktualisiert 21:46 Uhr, 3509 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi Leute!

Ich brauch wieder einmal eure Hilfe. Ich möchte mir zu Hause einen Server hinstellen und ich habe keine Lust, mehrere hundert Euro für eine Windows Server Edition auszugeben. Und ich höre oft, wie die Leute von Linux reden. Daher möchte ich jetzt auch einen haben. Er soll nicht allzu viel machen, eigentlich nur Datei- und Druckserver, sowie Domänencontroller spielen. Ich brauche keine Gruppenrichtlinien. Bei uns in der Schule haben wir jetzt auch so einen Server, der wird aber über die Kommandokonsole gesteuert. Nur das kann ich leider nicht, aber wenn es einen guten Grund gibt, sich ein Buch darüber zu kaufen, dann würde ich das auch tun. Dann bitte ich euch aber noch, mir ein paar Bücher zu empfehlen. Um die Hardware mach ich mir dann später Gedanken.

mfg r3x
Mitglied: 16568
09.03.2007 um 18:47 Uhr
Wie wäre es, wenn Du Dir zuerst ein paar Bücher kaufst, bevor Du sowas hier schreibst?

Er soll nur Datei- und Druck-Server und Domänen-Controller spielen...

Wofür eine Domäne?
Bei Dir zuhause?

Ja nee, is klar...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
09.03.2007 um 19:28 Uhr
Um die Hardware mach ich mir dann später
Gedanken.

Wie wärs wenn du gleichzeitig über Soft- und Hardware nachdenken würdest damit du nicht auf einmal ohne Unterstützung für deine Hardware da stehst.

Aber ich sag einfach mal Debian.
Bitte warten ..
Mitglied: fugu
09.03.2007 um 19:39 Uhr
Wenn du bislang absolut keine Erfahrungen mit Linux hast, dann ist die Distribution eigentlich egal.

Ich sag jetzt mal (weil sich's ja sonst keiner traut ) SuSE.
Ja, ich geb's zu, ich steh auf das Chamäleon...

Und ebenfalls als "kleine Rebellion" gegen die eingefleischten und hartgesottenen TuxMins hier: Mach die Installation mit grafischer Oberfläche!

Auch bei Linux muss man heute nicht mehr alles per Textkonsole machen. Auch da gibt es schöne grafische Verwaltungsoberflächen!

Bzgl. Hardware solltest du dir zumindest einen kurzen Blick in die HCL der Distribution gönnen, die du dir aussuchst - bevor du kaufst versteht sich

Greetz, Fugu

P.S.: *Ritterrüstung anzieh und auf den Kugelhagel der Linuxer wart*
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
09.03.2007 um 20:05 Uhr
Och, warum?

Nur weil ich Consolero bin, und festgestellt habe, daß eben nicht alles per GUI geht, kann man doch anderen deren Meinung lassen, oder?

Klar, ich sag' auch Debian, weil ich nach Jahren bei Debian und Ubuntu hängen geblieben bin;
daß heißt aber noch lange nicht, daß SuSe der letzte ... ist.
(obwohl das meine Meinung ist )


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: r3x
09.03.2007 um 21:46 Uhr
Hi Leute!

Also ganz ohne Plan steh ich nicht da. Suse Linux hatte ich schonmal auf meinem Rechner und es gefiel mir ganz gut. Wegen der Hardware habe ich keine Sorgen, denn ein Spezi von Netcologne meinte, dass man eigentlich auf jedem Rechner einen Server installieren kann. Dieser selbst arbeitet nur mit der Konsole, denn er nahm als Argument, dass man nicht sehen kann, ob der Script nun wirklich funktioniert. Er meinte, ich solle mir einen vernünftigen Editor nehmen, diesen "auswendig" lernen und dann noch mit einem Buch zusätzlich mein Wissen erweitern. Zurzeit steht mir ein AMD Sempron mit 1.2 GHz und 768 MB DDR Arbeitsspeicher zur Verfügung und wegen Festplattenspeicherplatz brauche ich mir auch keine Gedanken zu machen.
Zum Thema "Domänencontroller - Für was?" sage ich, dass ich bei mir mit Windows XP und Netzwerk nicht allzu gute Erfahrungen habe. Das mit den Freigaben klappt nämlich nicht wirklich und es ist besser, wenn mein Vater den Server zum Drucken und Dateien verschieben belastet, als meinen Rechner. Ich bitte nochmals um ein paar Beiträge und bedanke mich für die bisherigen.

mfg r3x
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Linux
Linux-Server (IGEL UMS5) auf Windows umziehen (2)

Frage von Holywarrior1 zum Thema Linux ...

Debian
gelöst Kein Zugriff auf Linux Server nach Neustart - Alle Ports zu (22)

Frage von itschloegl zum Thema Debian ...

RedHat, CentOS, Fedora
Linux-Distribution: CentOS 7.3 veröffentlicht

Link von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

RedHat, CentOS, Fedora
Linux-Distribution: Fedora 25 erscheint mit Wayland als Standard (1)

Link von runasservice zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (13)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...