Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Distributionsfreigaben - Konfigurationssätze - WDS

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Belloci

Belloci (Level 2) - Jetzt verbinden

28.11.2012 um 13:28 Uhr, 2715 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Leute,

Habe nun geschafft, Win7 mittels WDS und Antwortdatei zu verteilen. Nun aber das nächste Problem:

Ich würde gerne die wichigsten Treiber und Programme nach C:\Treiber während der Deployment Routine kopieren lassen und das auf jedem Client.

Leider sind die MS-Hilfen nicht immer besonders. In einem Tutorial sagt man, dass das nur mit Konfigurationssätzen funktioniert. Bei dem anderen Tutorial geht das "normal" mit Distributionsfreigaben...

Naja, mit Distributionsfreigaben habe ich es probiert aber er kopiert die Dateien leider nicht

Ich hoffe, dass Jemand noch nützliche Tipps für mich hat..


Ich bedanke mich herzlich im Voraus!

Norman
Mitglied: Xaero1982
29.11.2012 um 00:46 Uhr
Hi,

sehe ich das richtig?

Du möchtest nur während der Installation Dateien vom Server auf den Client kopieren die du anschließend auf dem Client installierst etc?

Dann legst du im Verzeichnis:

\RemoteInstall\Images\<Abbildgruppenname>\

Einen Ordner an der wie der Abbildname ist.

z.b. "Win7-Install" -Ordnername "Win7-Install".
Den Namen siehst du im WDS oder auch in dem o.g. Ordner <Name>.wim.

Unterhalb dieses Ordners legst du folgende Ordner an:
  • $OEM$
        • C (für die Partition)
              • Xbeliebigen Ordnernamen der kopiert werden soll (hier legst du die Dateien ab)


Abhängig davon was du da kopieren willst und wieviele Images etc. solltest du da vielleicht nur ein Script hinterlegen .. .dann kannst du ein Verzeichnis einrichten wo die zu kopierenden Daten liegen und du auch immer wieder updaten kannst ohne es in alle Verzeichnisse kopieren zu müssen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Belloci
29.11.2012 um 07:07 Uhr
Hi Xaero,

ja, genau so sieht es aus... Ich werde es nach der Anleitung probieren. Wenn ich ein Skript hinterlege, dann wird doch aber nur das Skript mit kopiert oder wird es ausgeführt?! Es sollen ja nach der Installation die ganzen Dateien vorhanden sein

Vielen Dank schon mal ich werde mein Glück erneut probieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Belloci
29.11.2012 um 09:50 Uhr
Hey Xaero,

vielen Dank, es hat geklappt!

Jetzt bin ich neugierig geworden, wie genau funktioniert das per Skript, also das das Skript während der Installation ausgeführt wird und die ganzen Dateien aus einem Netzwerkshare kopiert werden?!

Danke nochmals für die Hilfe!
Norman
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
29.11.2012 um 17:46 Uhr
Hey Norman,

schön schön freut mich.

Naja wie gesagt es kommt ganz darauf an was du für Dateien meinst die da kopiert werden sollen.
Angenommen du hast nun Dateien die Regelmäßig (sprich häufiger als eine Windows-Installation) erneuert werden sollen, dann würde ich nur ein Script in den Ordner packen mit dem du einfach nur einen Kopiervorgang vornimmst.

Sprich: copy \\servername\freigabe\*.* c:\ordnername\*.*

Wenn das so geht ...

Wenn du es also dann aktualisieren willst führst du das Skript aus und hast die aktuellen Dateien aufm Client.

Aber wenn du ein paar mehr Infos rausrückst was du genau vor hast...

Also das Script während der Installation ausführen bzw. danach höchstens per Autostart und danach löschen ...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Belloci
29.11.2012, aktualisiert um 18:47 Uhr
Hi Xaero,

also du weißt eigentlich schon alles. Ich möchte, dass auf einem Client nach der Installation einige Programme in einem Verzeichnis liegen (natürlich nur die Installationsdateien / *.exe) um diese nachträglich und bei Bedarf zu installieren.

Mit dem Skript gefällt mir nicht so recht es handelt sich um 200MB Daten, das ging bislang auch ohne Skript sehr gut. Wenn ich an die Grenzen stoße werde ich mir das aber nochmal überlegen.

Ich würde dann bei der erstgenannten Lösung bleiben, habe aber eine abschließende Frage: Dateien nach C:\ABCD zu kopieren funktioniert wunderbar! Aber wenn ich genau die gleichen Dateien / Verzeichnisse nach bspw. E:\ABCD kopieren will, streikt der Client. Dann kopiert er gar nichts. Ich habe natürlich unter $OEM$ einen Ordner E angelegt, jedoch will er es trotzdem nicht...

Ich regel die Partition in Form einer Antwortdatei, d.h. nach dem Aufsetzen gibt es eine Primäre C: Partition und eine logische (extended) E: Partition...

Wenn ich das noch hinkriege bin ich vollends zufrieden. Vielen Dank !!

Norman
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
29.11.2012 um 19:24 Uhr
Hi Norman,

naja gut, aber 200mb sind jetzt nicht der Hit

Aber wie gesagt meine Idee würde ja auch nur Sinn machen wenn du mehrere Abbilder hast und bei allen die gleiche Software bereitstellen willst.

Das mit E kann ich mir nur so erklären, dass der Kopiervorgang vor der Partitionserstellung erfolgt, aber dazu bin ich leider wirklich zu wenig drin in der Materie. Hab es ehrlich gesagt auch immer nur mit C gemacht um z.b. Profile zu kopieren.

Dann solltest du es vielleicht doch mit dem Script im Autostart versuchen, aber warum stellst du die Software nicht über GPOs bereit?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Belloci
29.11.2012 um 19:50 Uhr
Hey...

also nochmal kurz zu meinem Umfeld. Normal benötige ich nur 1, HÖCHSTENS 2 Images gleichzeitig. Von daher ist der Aufwand diesbezüglich minimal. Im Umfeld gibt es ca. 250 Clients (85% PCs 15% Laptops).

Ich schlage folgendes vor: ich probiere folgenden Ansatz, den ich im Netz gefunden habe:

In der Antwortdatei unter dem Punkt oobe "FirstLogonCommands" aktivieren und zu einem Skript navigieren, welches in einem Netzwerkshare liegt und die Dateien dann auf mein Laufwerk E: kopiert. Wenn das nicht funktioniert, gebe ich mich sehr sehr zufrieden mit deiner Lösung!

Vielen Dank nochmals an dich und einen schönen Abend!

PS Frage gilt für mich nun als gelöst! !!
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
29.11.2012 um 19:56 Uhr
Hey,

das kannst du natürlich auch machen und ist natürlich die sauberere Lösung und klappt sicher

Gruß und ebenso einen schönen Abend!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
WIM Images anpassen für WDS Server (5)

Frage von IT-Biene zum Thema Windows Server ...

Sicherheits-Tools
ESET Rescue CD per WDS PXE Boot (12)

Frage von bytetix zum Thema Sicherheits-Tools ...

Vmware
gelöst VMWare und WDS vom 2012R2 Micro-HomeServer (1)

Frage von Stefan007 zum Thema Vmware ...

Windows Server
gelöst Windows Deployment Services (WDS): Images auf unterschiedlicher Hardware (21)

Frage von get-command zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...