Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Diverse Festplatten Klonen

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: bieler11

bieler11 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.05.2008, aktualisiert 08.05.2008, 7551 Aufrufe, 5 Kommentare

Unterschiedliche Festplatten Klonen

Wir haben an diversen Standorten gesamthaft ca. 200 Computer verteilt.
Grundinstalliert waren jeweils zwei Festplatten, wovon eine nicht angehängt war, aber ein Image der Zweiten war. Dieses System hat ein früherer Administrator eingerichtet.
Zwei Festplatten, damit die Personen vor Ort bei einem Festplattenausfall einfach die Festplatte umhängen können.
Nun sind im laufe der Zeit diverse Festplatten ausgefallen, und ich habe nun zur Aufgabe, diese wieder zu ersetzen.
Dafür benötige ich ein Tool zum Klonen der Festplatten. Die Installierten Windows-Versionen gehen von NT über 2000, XP, Server 2003 ect., d.h. ich suche eine Lösung, mit welcher ich direkt Booten und klonen kann. Als Mainboards und Festplattentypen sind auch diverse unterschiedliche installiert, von seltenen Industriemainboards bis hin zu standardboards.
Ich habe nun diverse Freeware und Demo-Tool getestet, keines hat mich aber befriedigt. D.H. es hat eigendlich nur eines Funktioniert, und dieses auch nur mit einer Zeitangabe von 703 Stunden!

Getestet:
- Powercopy: Abbruch mit Fehlermeldung
- PC INSPECTOR™ clone maxx: Zeitangabe von 703 Stunden
- Tomsrtbt (LINUX): Installation auf Diskette fehlgeschlagen


Ich denke das Problem von PC INSPECTOR clone maxx war, dass es sich um ein Industriemainboard handelt, und es mit dem Chipsatz wenig anzufangen wusste...

Eine Installation unter Windows sehe ich als ausgeschlossen, ich mag nicht bei 20-30 PC's jeweils ein Programm installieren. Zudem habe ich gehört, dass einige Leute mit solchen Installationen Probleme hatten, bis das die Systeme gar nicht mehr funktioniert haben. Und das kann ich keinesfalls riskieren. Ich habe hier aber genügend Computer um das ganze zu testen.


Habt ihr irgend eine Idee, was ich dafür verwenden könnte?
Mitglied: ich1987
07.05.2008 um 16:35 Uhr
moin,

Also wir haben hier "Acronis True Image Server".

Kannst dir ne Boot CD erstellen, und dann von der Booten.

Kannst dir die Platten Klonen und auch Platten Sichern/Wiederherstellen.

Das Sicherungsabbild bzw. Klonabbild kannst du auf einem Netzlaufwerk/Festplatte/USB/FTP-Laufwerk Speichern.

Und damit geht es relativ schnell, es werden auch unzählige Boards unterstüzt (SAS,SCSI).

Mit freundlichen Grüßen ich
Bitte warten ..
Mitglied: jknapp
07.05.2008 um 16:47 Uhr
Moin !

versuch es mal damit:

http://www.drivesnapshot.de/de/index.htm

Läuft auch im laufenden Betrieb, ich bin begeistert davon !

Jochen
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten73
07.05.2008 um 19:35 Uhr
Hi,
Acronis kann ich auch empfehlen. Aber ich würde dafür nicht die Server Version nehmen (die rund 500 Euro) kostet sondern die Home für 50 Euro reicht dafür genauso aus. Du solltest aber dazu ein System haben wo Du alle Platten einhängen kannst (z.B. ausgestattet mit den passenden Wechselrahmen) was auch von Acronis funktioniert. Es gibt nämlich immer mal wieder (selten) Kontroller die nicht mit Acronis funktionieren. Das könnte Dir bei einigen Industrie Boards vielleicht passieren.

Und Acronis läuft sehr flott, da es nur belegte Sektoren kopiert. Je nach Platte und Inhalt kann dies aber trotzdem ein paar Stunden dauern.

Das Drive Snapshot habe ich mal angetestet, fand es aber in der Anwendung nicht sicher genug (das Rückspielen der Sicherung war mir zu kompliziert und daher fehlerträchtig)

Cu
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: bieler11
08.05.2008 um 08:23 Uhr
"Du solltest aber dazu ein System haben wo Du alle Platten einhängen kannst"

Da liegt leider auch mein Problem. Ich habe kein System welches SCSI, SATA, SAS und P-ATA (IDE) unterstützt. Oder kennt ihr günstige Adapter für alles, welche auch in der Geschwindigkeit überzeugen?
Drive SnapShot 1.3 läuft zwar im Betriebssystem, was ich eigendlich nicht möchte, ich werds trotzdem mal testen.
Bitte warten ..
Mitglied: jknapp
08.05.2008 um 09:29 Uhr
Moin Moin !

@Torsten:
So unterschiedlich können die Geschmäcker sein, ich fand SnapShot bisher das coolste und einfachste !

@bieler11
das Teil lässt sich voll auomatisieren !

http://www.drivesnapshot.de/de/restdos.htm

Diskette rein, Rechner starten, warten bis er fertig ist !

Da kannst du dir für jeden "Vorgang" eine Disk anlegen und fertig.

Gruß
Jochen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Lenovo Server System X 3650 M5 Festplatten (9)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Hyper-V
gelöst Hyper-V Core vorhandene Festplatten anbinden? (4)

Frage von Stefan007 zum Thema Hyper-V ...

Windows Netzwerk
Windows 10 PC auf andere PCs klonen für Domainbetrieb (7)

Frage von Mikel56 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (12)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...