Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

DLink DIR-615 mit Speedport W700v koppeln ?!

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Marciii

Marciii (Level 1) - Jetzt verbinden

27.12.2012, aktualisiert 10:00 Uhr, 5262 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Leute,

vor einiger Zeit habe ich den Internetanbieter von Telecom zu KabelBW gewechselt und habe nun einen Speedport w700v übrig, mit diesem will ich mein Netzwerk nun als Repeater und Switch erweitern und Suche nach einer Anleitung dazu. (Ich habe wenig Ahnung von dem Thema)

So sieht es im Moment bei mir aus:

Mein Arris tm602b Modem ist über ein Kabel mit dieser Steckdose verbunden, die mir der Elektriker von KabelBW mir damals eingebaut hat. Das Modem ist ganz normal mit einem Telefon, einem Fax und natürlich mit einem
WLAN-Router (D-Link DIR-615) verbunden. (Das steht alles im Erdgeschoss) An dem WLAN-Router ist ein PC über Lan Kabel mit der LAN 1 Buchse verbunden, ein Computer in dem 1.Stock auch mit einem Lan Kabel mit der LAN 2 Buchse verbunden (30m LAN Kabel durch das Erdgeschoss verlegt und durch die Decke in den 1.Stock gelegt) und ein Laptop, der ein paar Räume weiter im Erdgeschoss steht über WLAN verbunden. WLAN funktioniert nur im Keller und im Erdgeschoss, im 1.Stock ist die Signalstärke sehr schwach oder man kann noch nicht einmal mit dem Router verbinden.


Nun will ich meinen alten Speedport W700v mit dem LAN Kabel im 1.Stock verbinden um ihn dort als Switch für mehrere PCs zu benutzen und gleichzeitig soll er ein WLAN Signal ausstrahlen damit ich auch hier mit einem Smartphone etc. mit dem Internet verbinden kann. Kurz gesagt die Router sollen einfach das selbe tun.


Ist das überhaupt möglich, wenn ja kann mir dann bitte jemand dazu eine Anleitung für die Konfiguration schreiben bzw. einen dazu Link schicken? Ich habe schon viele Beiträge im dazu Internet gefunden, aber daraus wurde ich nicht wirklich schlau. Danke schon mal im Voraus.

Liebe Grüße,

Marcel

PS: Tut mir Leid wenn ich hier im falschen Bereich bin oder irgendwelche Regeln nicht beachtet habe ich bin nämlich neu hier .


Mitglied: MrNetman
27.12.2012 um 10:25 Uhr
Hallo Marcel,

wenn du dir den Artikel von aqui durchliest, wirst du mehr als eine Möglichkeit finden deinen überflüssigen Router wieder sinnvoll einzusetzen.
http://www.administrator.de/Kopplung_von_2_Routern_am_DSL_Port.html#toc ...
Zusammengefasst. Der Speedport wird mit einem LAN Kabel angeschlossen und dient dann als weiterer Switch und WLAN-AP. Somit hast du mehr Ports und eine größere WLAN-Abdeckung.
Die Funktion als WLAN Repeater ist nur in absoluten Notfällen zu empfehlen.
Nebenbei vergiss nicht nachzusehen, welche WLANs deine Nachbarn betreiben. Das kostenlose Tool inSSIDer hilft dabei. Danach stelle deine WLAN Kanäle so ein, dass sie in das Raster 1-5-9-13 oder 1-6-11 passen. Die Kanalabstände der einzelen APs sind wichtig.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Marciii
27.12.2012 um 11:43 Uhr
Wow, vielen dank für die schnelle Antwort. Von aqui habe ich schon Sachen zu ähnlichen Themen gelesen, er scheint ein sehr aktiver User zu sein der auch Ahnung hat. Du hast genau erfasst was ich machen will. Ich werde mir es gleich durchlesen und wenn ich s geschafft habe oder es Probleme gibt mich melden.

Gruß
Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.12.2012, aktualisiert um 16:28 Uhr
Die "Alternative 3" ist die Bilderbuchlösung für dich.
Folge der Schritt für Schritt und alles wird gut
Bitte warten ..
Mitglied: Marciii
27.12.2012 um 16:20 Uhr
Vielen Dank ich probier sie gleich mal aus.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.12.2012, aktualisiert um 16:39 Uhr
Sorry Tippfehler der oben schon korrigiert ist !
Du willst den Speedport ja nicht als Router sondern nur als dummen WLAN Accesspoint betreiben also ist es natürlich die Alternative 3 !!
Sorry für die Verwirrung !
Hier nochmals die wichtigsten Punkte des Tutorials auf die du achten musst:
  • Funkfrequenzplanung ! Der 2te AP muss mit einem Abstand von 4 oder 5 Kanälen zum D-Link und auch zu allen Nachbar WLANs sofern vorhanden eingestellt sein um störungsfrei zu arbeiten !! Ein freies Tool wie der "inSSIDer" hilft dir dabei : http://www.metageek.net/products/inssider/ das im WLAN Setting beider Geräte anzupassen !
  • WLAN Name (SSID) sollte auf beiden WLANs bzw. APs bei dir gleich sein und NICHT der Default des Herstellers sein. Also etwas individuelles wie "Bitschleuder" oder "Wurstsemmel" verwenden. Der Name darf KEINE Sonderzeichen enthalten !
  • Verschlüsselung muss auf beiden APs identisch sein. Sinnvollerweise WPA-2 PSK verwenden und den Schlüsselalgorythmus auf AES/CCMP festlegen. Wenn möglich Mischbetrieb mit TKIP immer vermeiden !
  • WLAN Schlüssel (Passwort) ebenfalls identisch konfigurieren und hier auch KEINE Sonderzeichen verwenden !
  • LAN IP Adresse Speedport neu setzen ins bestehende LAN wie im Tutorial beschrieben. IP darf NICHT im DHCP Bereich vom D-Link liegen also VORHER dort nachsehen !
  • DHCP Server Speedport zwingend abschalten !
  • WAN/DSL Port Speedport bleibt unbeschaltet !
  • LAN Port Speedport kommt dann auf lokalen LAN Port D-Link, fertisch... Zum Check müssen beide APs (DLink, Speedport) mit ihrer IP Adresse von einem PC im LAN anpingbar sein (Eingabeaufforderung, cmd und dann ping <ip_adresse> )
Wie gesagt steht alles so im Tutorial und wenn du das genau Schritt für Schritt befolgst kommt das auf Anhieb zum Fliegen !
Bitte warten ..
Mitglied: Marciii
28.12.2012, aktualisiert um 17:33 Uhr
Hallo Leute ))),

das Wunder ist vollbracht. Ich habe es nun endlich geschafft die beiden Router zu koppeln. Jetzt ist mein Speedport W700v endlich ein Access Point. Es funktioniert alles so wie ich es wollte. Erstmal ein richtig fettes DANKE an aqui für die Lösung meines Problems. Es tut mir Leid, dass ich so lange gebraucht habe um zu verstehen, dass ich nach mehreren hard resets meines Speedports und undendlichen Fehlversuchen es zum laufen zu bringen es doch wirklich geschafft habe zu vergessen die DHCP Funktion abzuschalten (ich weiß nicht wie mir so etwas passieren konnte). Auf jeden Fall funktioniert es jetzt und ich bedanke mich ganz herzlich an alle Forenmitglieder die mir auch nur in geringsterweise geholfen haben (Ich gkaube man merkt wie glücklich ich bin ).

Freundliche Grüße

Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.12.2012 um 12:01 Uhr
...war ja auch eine schwere Geburt mit dir !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Firewall
PfSense Firewall mit Speedport Hybrid Router (2)

Frage von maddig zum Thema Firewall ...

Netzwerkprotokolle
gelöst Router protkoll mit Speedport W723V (16)

Frage von cylabs zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Administrator.de Feedback
Wünsch Dir was: Kategorien Android oder Tablets (5)

Frage von Lochkartenstanzer zum Thema Administrator.de Feedback ...

DSL, VDSL
Telekom und ein Speedport W724 V Typ A (22)

Erfahrungsbericht von brammer zum Thema DSL, VDSL ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...