Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DLT Autoloader und Linux - welche Software?

Frage Linux Linux Tools

Mitglied: wurmelz

wurmelz (Level 1) - Jetzt verbinden

04.05.2007, aktualisiert 09.05.2007, 5174 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo...

ich habe von meiner Firma ein DLT Loader mit 7 DLT4 Schächten geerbt und mir nun alles zusammengesammelt, was ich so brauche - Controller, Kabel, Bänder... Nun fehlt mir noch die passende Software für Linux (Ubuntu)...

Die Software soll eigentlich nur folgendes können:

- Automatische Sicherung von Verzeichnissen in mindestens 3 Distanzen
- Wenn möglich ein GUI, keine shell-commandos (alter Windows-User ;( )

fein wäre folgendes:

- Automatisch ein Snapshot eines Windowsrechners erstellen, evtl. mit Meldung auf dem Rechner, dass DS durchgeführt wird (Wie funktioniert hier die Rücksicherung, falls die Rechnerplatte mal hin ist?)

Ich habe mich an Ubuntu als Server rangewagt und es funktioniert alles tadellos muss ich sagen, schneller als Windows2k3, aber nicht gerade einfacher...
Mitglied: BartSimpson
05.05.2007 um 10:29 Uhr
schaue dir mal Yosemite Backup an.
Das geht ganz gut. Wenn auch nicht gerade billig.
http://www.yosemitetech.com/cnt/products/
Bitte warten ..
Mitglied: wurmelz
07.05.2007 um 21:25 Uhr
Oh je, ist ja wirklich nicht billig...

Was kostenloses, was vielleicht einfach nur Backups macht und bei Bedarf wieder zurücksichert? Mit GUI...
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
07.05.2007 um 22:15 Uhr
Du könntest ja mal amanda testen
Bitte warten ..
Mitglied: wurmelz
09.05.2007 um 17:48 Uhr
Ich hab mal bacula und amanda versucht zu installieren und scheitere bereits im Vorfeld.

Nichts geht, ich blick da nicht durch! Sowas wie eine "setup.exe" inkl. entsprechenden abfragen und anschliessender Installation gibts wohl nicht(?)!

Ich habe die neueste Ubuntu-Distribution und auch über die Paketverwaltung versucht, zu installieren. Er macht zwar eine Installation, aber wie kann ich das dann aufrufen?

Hat jemand mal ein paar Infos? *verzweifel!
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
09.05.2007 um 18:25 Uhr
Als Server fährste mit CentOS besser.
Bitte warten ..
Mitglied: wurmelz
09.05.2007 um 20:48 Uhr
Also ich brauche den Server nur für die Profile der ArbeitsPC und als Speicher für die DBOX2. Mehr macht der nicht... Muss ich da wirklich ein ServerBS installieren? Ich bin mit Ubuntu eigentlich zufrieden... Läuft alles... Nur eben Backups sind Käse...
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
09.05.2007 um 20:51 Uhr
Dafür nicht, aber die meisten "fertigen" Pakte sind für die Serverversionen. Und so anders sind die auch nicht. Bloss das die nicht die nicht die ollen deb Pakete sondern RPM nutzen.
http://www.zmanda.com/downloads.html
Dort findest du ein fertiges Pakte für CentOS 5(RedHat Enterprise 5).
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Lizenzierung
Lizenzen für Non-free Linux Software (2)

Frage von djevil-ad zum Thema Lizenzierung ...

Windows Userverwaltung
Nicht Administratoren Installation von Software erlauben (14)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Userverwaltung ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Exchange HyperV Prozessorlast (19)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Server mit Netzwerkaussetzern (18)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Server ...

Server-Hardware
gelöst SPP von HP Abwärtskompatibel? (14)

Frage von fireskyer zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Batchdatei um einen Proxy einzustellen (14)

Frage von CrystalFlake zum Thema LAN, WAN, Wireless ...