Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

DNS Abfrage per Skript

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: 84075

84075 (Level 2)

01.03.2010 um 12:42 Uhr, 6139 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo,

ich habe eine Frage. Wie kann ich am schnellsten (ohne das ich mich als Admin einloggen muss) per Skript - die eingetragenen DNS Server abfragen und wenn nötig ändern?
Mitglied: Tommy70
01.03.2010 um 13:00 Uhr
Hallo,

ohne Adminrechte wird das mit dem ändern nichts werden. Sonst könnte es ja jeder machen.
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
01.03.2010 um 13:09 Uhr
Aber das anzegien funktioniert wunderbar.
Entweder über nslookup oder mit ipconfig /all
Bitte warten ..
Mitglied: 84075
01.03.2010 um 13:13 Uhr
Also Adminrechte für alle Rechner bestehen. Sowie auch Domänen-Admin Rechte. Ich möchte einfach ein Skript haben das mir auf allen Clients die dns einträge checkt und wenn die nicht so sein sollen wie ich es vorgegeben habe, dies geändert wird...Hat jemand ne Info für mich oder ein bat Skript?

In der Registry stehen die DNS Einträge unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Services\Tcpip\Parameters\Interfaces\{2D4DCC54-59EA-4588-A382-2084F8328294} ... Brauch jetzt ein Skript das mir diese registry einträge per skript ändert?!?!? Bin kein batch Guru
Bitte warten ..
Mitglied: 84075
01.03.2010 um 13:22 Uhr
geht es damit???

m regfind \\computername -p HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\parameters "old DNS value"-r "new DNS value(s)"
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy70
01.03.2010 um 13:25 Uhr
Wenn du die Adminrechte hast dann könnte dir netsh weiterhelfen.
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
01.03.2010 um 13:27 Uhr
m?
regfind?
woher hast du diese abstrusen Pseudobefehle?
Wenn du einen Domänen-Admin hast, dann setzt die DNS-Server doch per Richtlinie
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
01.03.2010 um 13:30 Uhr
Moin,
Zitat von 84075:
In der Registry stehen die DNS Einträge unter
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Services\Tcpip\Parameters\Interfaces\{2D4DCC54-59EA-4588-A382-2084F8328294} ...

nö - du mußt erstmal den Unterschied von Current Control und Controlsetxyz lernen.
Brauch jetzt ein Skript das mir diese registry einträge per skript ändert?!?!?

Bin kein batch Guru

Und suchen und finden funktioniert bei dir auch anders, als bei den meisten?
Montags immer wieder die gleichen Probleme mit Arbeitsbeschaffern, die Ihre internen Testsysteme bei administrator.de outgesoursct haben ;-(
Bitte warten ..
Mitglied: 84075
01.03.2010 um 14:00 Uhr
mach das nun so:
01.
@ECHO OFF 
02.
 
03.
:0 
04.
CLS 
05.
ECHO Bitte waehlen 
06.
ECHO 1: Statisch 
07.
ECHO 2: Dynamisch 
08.
ECHO 3: Abbrechen 
09.
 
10.
SET choice= 
11.
SET /p choice= 
12.
 
13.
IF '%choice%' == '1' GOTO 1 
14.
IF '%choice%' == '2' GOTO 2 
15.
IF '%choice%' == '3' GOTO 3 
16.
 
17.
ECHO Falsche Eingabe. Bitte erneut versuchen 
18.
GOTO :0 
19.
 
20.
:1 
21.
ECHO Setzte Netzwerkeinstellungen auf statisch 
22.
 
23.
netsh interface ip set address "Local Area Connection" static 192.168.0.51 255.255.255.0 192.168.0.1 1 
24.
netsh interface ip set dns name="Local Area Connection" static 62.159.208.235 
25.
netsh interface ip add dns name="Local Area Connection" 194.25.2.129 
26.
GOTO 3 
27.
 
28.
:2 
29.
ECHO Setzte Netzwerkeinstellungen auf dynamisch 
30.
 
31.
netsh interface ip set address "Local Area Connection" dhcp 
32.
netsh interface ip set dns name="Local Area Connection" dhcp 
33.
GOTO 3 
34.
 
35.
:3 
36.
ECHO Vorgang abgeschlossen
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
01.03.2010 um 14:06 Uhr
Zeile 17 und Zeile 33 kannst du rauswerfen. Sind unnütz.
Deome netsh-Befehle sind sehr unregelmäßg, einmal mit Gleichheitszeichen, dann wieder ohne. was macht eigentlich der Benutzer eines deutschen Betriebssystems? der schaut mal wieder in die Röhre...
Überprüfe deine Syntax!
Bitte warten ..
Mitglied: 84075
01.03.2010 um 14:22 Uhr
Wenn ich nur den DNS ändern möchte kann ich ja per psexec das Kommando:

01.
netsh interface ip add dns name="Local Area Connection" 194.25.2.129 
ausführen, oder??? SPRICH: Ich möchte den o.g. Befehl auf allen Rechnern ausführen die in der HOSTS.TXT stehen
Bitte warten ..
Mitglied: 84075
01.03.2010 um 14:37 Uhr
was sagst du dazu??? Problem ist nur das er zwar alle IP´s in der vuln.txt abfrägt ich aber nicht weiss welcher Host welche DNS benutzt....es werden lediglich die verschiedenen hosts angezeigt:

01.
@echo off 
02.
del x.txt 
03.
for /f %%i in (vuln.txt) do call :sub1 %%i 
04.
goto :EOF 
05.
 
06.
:sub1 
07.
set name=unbekannt 
08.
set ip= 
09.
nslookup %1 > nslookup.txt 
10.
for /f "tokens=1,2" %%j in (nslookup.txt) do if "%%j"=="Name:" set name=%%k 
11.
echo %1 %name% >> x.txt 
12.
goto :EOF
Bitte warten ..
Mitglied: 84075
01.03.2010 um 14:44 Uhr
Zitat von 84075:
was sagst du dazu??? Problem ist nur das er zwar alle IP´s in der vuln.txt abfrägt ich aber nicht weiss welcher Host
welche DNS benutzt....es werden lediglich die verschiedenen hosts angezeigt:

01.
> @echo off 
02.
> del x.txt 
03.
> for /f %%i in (vuln.txt) do call :sub1 %%i 
04.
> goto :EOF 
05.
>  
06.
> :sub1 
07.
> set name=unbekannt 
08.
> set ip= 
09.
> nslookup %1 > nslookup.txt 
10.
> for /f "tokens=1,2" %%j in (nslookup.txt) do if "%%j"=="Name:" set name=%%k 
11.
> echo %1 %name% >> x.txt 
12.
> goto :EOF 
13.
> 

Wenn ich versuche mehrere Hosts in die txt einzutragen dann frägt er nicht alle ab?!?! Es wird immer nur der erste host angezeigt alle anderen nicht
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
01.03.2010 um 14:44 Uhr
Was befindet sich in x.txt?
Was befindet sich in vuln.txt?
Was befindet sich in nslookup.txt nach dem 1., 2., und 3., durchlauf??
Woher nimmst du %%k?
Wozu set ip=?

Ausserdem: Hatte ich je behauptet, mich mit netsh auszukennen? Mir ist bloß aufgefallen, dass die Syntax sehr unterschiedlich ist. Darum habe ich dich gebeten, das nochmal durchzuchecken.

Gruß
Snow
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
01.03.2010 um 14:52 Uhr
Hallo cyaency,

Zitat von 84075:
m regfind \\computername -p HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\parameters "old DNS value"-r
"new DNS value(s)"
Deine links durchlesen tust du aber auch nicht, oder? Den Befehl "m regfind..." gibt es schlicht weg nicht in diesem zusammenhang. Da ist in der Übersetzung ins Deutsche ein Fehler drin. Lies dir mal das Original in Englisch durch.
Es muss also korrekt lauten regfind -m \\computer name -p HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\parameters "old DNS value" -r "new DNS value(s)"

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
01.03.2010 um 15:49 Uhr
Ausserdem gibt es regfind unter XP nicht.
Noch dazu ist es usability-technischer schwachsinn von M$, dass man zum ändern des DNS-Servers die alte DNS-Serveradresse mitgeben muss. (überhaupt zum ändern von regkeys)
Was ist so schlimm daran, es per GPO zu regeln?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Log-On Skript Abfrage: Computer in AD-Gruppe (10)

Frage von Giffas zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...

DNS
gelöst DNS Weiterleitung ohne www (4)

Frage von simonsays zum Thema DNS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (8)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...