Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

keine DNS-Auflösung

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Patricarius

Patricarius (Level 1) - Jetzt verbinden

07.04.2009, aktualisiert 17:12 Uhr, 5019 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi ho diggedi,

Ist-Zustand:

Ich hab einen Win 2k3 Server der DHCP und DNS macht ohne ADS (zur info: http://www.administrator.de/index.php?content=113336 ). DHCP funktioniert, DNS nicht. Wenn ich ein nslookup aus der DNS-Verwaltung starte und es auf meinen Server mache bekomm ich immer ein "Server time out". Gleiches spiel von Server zu Client, sowie Client zu Server. Pingen kann ich mit IP und Name nur vom Client aus. Brauch aber seine Zeit wenn ich das mit Name mache, also muss doch irgendwo der Name aufgelöst werden. Oder hab ich da ein Denkfehler?
Vom Server funktioniert ping nur mit IP. Wenn ich den Namen des Notebooks bei dem Server eingebe bekomm ich nb-xxx wurde nicht von srv.632.messe gefunden: Non existing domain.


Wo ist mein Problem/Fehler?

Danke und Gruß
Patrick
Mitglied: aqui
07.04.2009 um 18:24 Uhr
Ja der Name wird lokal aufgelöst weil der Server Shares auch per NS Broadcasts im Netz verteilt, deshalb dauert es auch so lange....
Server Timeout heisst ja erstmal nichts anderes als das der DNS Server auf einen Request gar nicht antwortet !!
(Kannst du übrigens mit einem Paket Sniffer auf dem Client auch direkt sehen !!)
3 Fragen tun sich auf:

1.) Läuft überhaupt der DNS Dienst auf dem Server ??

2.) Hat dein Client den Server als DNS IP Adresse eingetragen ?? Und wenn JA was ergibt dann hier ein nslookup auf auf eine lokale IP Adresse ?
Für Internet DNS musst du am DNS eine Weiterleitung auf die Router IP konfigurieren sofern der Router DNS Proxy ist. Ansonsten muss es die DNS IP des Providers sein !

3.) Was sagt denn das Eventlog vom Server ??
Bitte warten ..
Mitglied: Warze69
07.04.2009 um 20:17 Uhr
Richte eine ReverselookupZone ein.
Bitte warten ..
Mitglied: TheAnarchist112
08.04.2009 um 08:52 Uhr
oder ganz banal, vertreilt dein DHCP auch die richtige IP des DNS servers?
Sind die entsprehcenden Namenseinträge in der Richtigen Zone erstellt?
Bitte warten ..
Mitglied: Patricarius
14.04.2009 um 16:36 Uhr
Hi ho diggedi,

die Zeit tut ihr übriges...Nach dem ich wie ein Irrer meine Aggresionen an dem Gerät, durch eine wilde Bewengungsfolge all meiner Extremitäten abgebaut habe - es war erlösend -, funktioniert soweit alles.
Probleme wie Non-existing domain oder server: unknown exestieren nicht mehr.

Nun stehe ich vor dem Problem das die DNS-Auflösung zwar von meinem Server aus Funktioniert aber noch nicht zu 100% von meinem Client. Es besteht weiter hin das Problem wenn ich ein nslookup request starte bekomm ich eine Auflösung von IP zu Name aber Name zu IP geht nicht es erscheint dann immer:

"DNS request timed out
time out was 2 seconds
***Zeitüberschreitung bei Auforderung an srv-632.messe.local"

Es ist bestimmt nur ein Häckchen zu setzten damit das geht. So wie es bei MS immer ist. Nur die Frage ist wo.
Könnt ihr mit diese Antwort geben. Ich hoffe das es ein Ja ist.


Danke und Gruß
Patirck
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
OpenVPN- DNS Auflösung klappt teilweise nicht (6)

Frage von mario87 zum Thema Windows Netzwerk ...

DNS
Interne DNS-Auflösung wird extern aufgelöst (5)

Frage von sdidi zum Thema DNS ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (18)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (17)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Netzwerk
DNS ins mehreren Subnetzen (13)

Frage von joerg zum Thema Windows Netzwerk ...