Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DNS Auflösung ?

Frage Microsoft

Mitglied: JoeWied

JoeWied (Level 1) - Jetzt verbinden

01.09.2009, aktualisiert 14:11 Uhr, 3117 Aufrufe, 5 Kommentare

Server: W2k3 Server mit AD und DNS
W2000 mit Exchange 2000 mit AD und DNS
Client: Win-XP - Fixe-IP

Zwischendurch löst der Client die DNS des zweiten Servers über die externe WAN-Adresse auf. Ich kann zwar mit der internen IP-Adresse pingen, aber wenn ich den
Server-Namen pinge, dann kommt die externe WAN-Adresse. Ein ipconfig /flushdns bringt meistens keine Hilfe. Wenn ich aber den Client frisch starte, dann löst
er wieder richtig mit der internen IP-Adresse auf.

Kann man die interene IP-Adresse irgendwie priorisieren? In der internen Netzwerkonfiguration des Clienten sind die internen DNS-ServerAdressen als erste angegeben.
Mitglied: harald21
01.09.2009 um 14:37 Uhr
Hallo,

normalerweise brauchst du in deinem internen DNS die externen IP-Adressen gar nicht einzutragen.
Auf dem Client sind nur die internen DNS-Server eingetragen. In den Eigenschaften der DNS-Server sind dann Weiterleitungen auf externe DNS-Server (des Providers) eingetragen.

mfg
Harald
Bitte warten ..
Mitglied: JoeWied
01.09.2009 um 20:39 Uhr
Hallo Harald

Das ist auch so realisiert. Nur falls mal der DNS-Dienst nicht zur Verfügung steht, habe ich noch zwei externe
DNSen im Clienten angehängt. Funktioniert das nicht richtig?

mfg
Joe
Bitte warten ..
Mitglied: JoeWied
01.09.2009 um 20:55 Uhr
Hallo dog

Eigentlich habe ich doch gar keine Multihomed DCs.
Es gibt im Netzwerk nur ein AD und beide Server sind synchronisierende DCs.
Weshalb die externe Auflösung teilweise vor den Internen vorgezogen wird, weiss ich ned.
Was ich beobachtet habe, dass es bei Geräten (Clients) passiert, die zuvor im
PowerSave-Mode rumdümpelten. (Bin mir dabei aber nicht sicher)
Nach einem Frischstart sind die PCs aber immer aktuell.

mfg
Joe
Bitte warten ..
Mitglied: JoeWied
20.07.2010 um 01:23 Uhr
Ich habe es versäumt, die Lösung des Problemes hier zu posten. So erlaubt mir bitte es nachzureichen.

Es war ein Filtertreiber von einer alten TrendMicro-Antiviren-Installation. Ich hatte wohl schon eine neue Version von TrendMicro installiert, aber
der alte Filtertreiber verursachte, dass gewisse IP-Pakete unter gewissen Umständen einfach unterdrückt wurden, so dass teilweise
Ping's funktionierten und dann auf einmal nicht mehr. Sehr suspekt.

Die Lösung des Problemes wurde erreicht, als ich den alten Treiber deinstallierte und TrendMicro nochmals darüber installierte.

Besten Dank
Joe
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
OpenVPN- DNS Auflösung klappt teilweise nicht (6)

Frage von mario87 zum Thema Windows Netzwerk ...

DNS
Interne DNS-Auflösung wird extern aufgelöst (5)

Frage von sdidi zum Thema DNS ...

Neue Wissensbeiträge
Entwicklung

Exploit Development

Anleitung von burhanudinn123 zum Thema Entwicklung ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (19)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Batch & Shell
Batch zum suchen und verschieben von Verknüpfungen (12)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (12)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Terminalserver starten willkürlich neu (12)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Server ...