Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DNS Best Practice Test Fehler

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 101432

101432 (Level 1)

22.07.2011 um 09:36 Uhr, 11388 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

der DNS Best Practice Test bringt folgende Warnungen:

Titel:
DNS: Stammhinweisserver 2001:503:ba3e::2:30 muss auf NS-Abfragen für die Stammzone reagieren.

Schweregrad:
Warnung

Datum:
22.07.2011 09:29:33

Kategorie:
Konfiguration

Problem:
Der Stammhinweisserver 2001:503:ba3e::2:30 reagiert nicht.

Auswirkung:
Möglicherweise ist der DNS-Server nicht in der Lage, externe Hostnamen aufzulösen.

Lösung:
Überprüfen Sie die Netzwerkkonnektivität zu Stammhinweisservern. Entfernen Sie 2001:503:ba3e::2:30 aus der Liste, falls er nicht reagiert.

Weitere Informationen zu dieser bewährten Methode und den detaillierten Lösungsverfahren: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=188803


..und andere Meldungen in der Art.

IPv6 auf beiden NICs deaktiviert.

Hat jemand eine Idee?

LG
Mitglied: kopie0123
22.07.2011 um 10:12 Uhr
Guten Morgen,

was für einen Server nutzt du?

Die IP hat ein Teredo Präfix, also vermutlich automatisch erzeugt. Schau mal, ob die IP noch im Dns steht und ob sie noch als Schnittstelle oder ähnliches in der DNS Server Konfiguration steht.

Schaue dir speziell auch die Stammhinweise an, passt da lles?

Aber den Link von Microsoft hast Du schon gelesen oder?!

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 101432
22.07.2011 um 10:40 Uhr
Morgen,

ist ein 2008 r2 server. Im DNS sehe ich keine IPv6 IPs. In den Stammhinweisen stehen die ganzen rootserver samt IPs.

nslookup sagt zum ersten rootserver:

C:\Users\Administrator>nslookup -type=ns 198.41.0.4
in-addr.arpa nameserver = a.in-addr-servers.arpa
in-addr.arpa nameserver = b.in-addr-servers.arpa
in-addr.arpa nameserver = c.in-addr-servers.arpa
in-addr.arpa nameserver = d.in-addr-servers.arpa
in-addr.arpa nameserver = e.in-addr-servers.arpa
in-addr.arpa nameserver = f.in-addr-servers.arpa
a.in-addr-servers.arpa AAAA IPv6 address = 2001:500:13::73
a.in-addr-servers.arpa internet address = 199.212.0.73
b.in-addr-servers.arpa AAAA IPv6 address = 2001:500:87::87
b.in-addr-servers.arpa internet address = 199.253.183.183
c.in-addr-servers.arpa AAAA IPv6 address = 2001:43f8:110::10
c.in-addr-servers.arpa internet address = 196.216.169.10
d.in-addr-servers.arpa AAAA IPv6 address = 2001:13c7:7010::53
d.in-addr-servers.arpa internet address = 200.10.60.53
e.in-addr-servers.arpa AAAA IPv6 address = 2001:dd8:6::101
e.in-addr-servers.arpa internet address = 203.119.86.101
f.in-addr-servers.arpa AAAA IPv6 address = 2001:67c:e0::1
f.in-addr-servers.arpa internet address = 193.0.9.1
Server: UnKnown
Address: 198.41.0.4

*** -type=ns wurde von UnKnown nicht gefunden: Non-existent domain.
Bitte warten ..
Mitglied: kopie0123
22.07.2011 um 14:11 Uhr
was ich gesagt habe war Blödsinn, Teredo Präfix wäre 2001:0000::/32

Sicher, dass deine IPv6 ausgeschaltet ist?

So erhält ja schöne IPv6 DNS Einträge...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Installation
Best Practice zur Anpassung der W10 Installation (3)

Frage von MartinAD zum Thema Windows Installation ...

Samba
Samba AD V 4.3.11-Ubuntu (Frage zu Best-Practice) (6)

Frage von Belephor zum Thema Samba ...

Windows Server
Remotedesktopdienste - Best Practice (1)

Frage von ArnoNymous zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

KVM

How to: Libvirt Port forwarding

(2)

Anleitung von fundave3 zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
PC erhalten nicht immer eine gültige IP (29)

Frage von Lieberwolf zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Windows Systemdateien
Windows 7 und 10 herunterfahren Knopf mit Script belegen (21)

Frage von c-o-o-p-e-r92 zum Thema Windows Systemdateien ...

Router & Routing
über Vmware auf eine FritzBox mit IPv6 per VPN (16)

Frage von Zockervogel zum Thema Router & Routing ...