Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DNS und Fehler beim Wiederherstellen der Verbindung von ...

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: meetpoint

meetpoint (Level 1) - Jetzt verbinden

03.01.2011 um 08:58 Uhr, 5069 Aufrufe, 16 Kommentare

Ich habe da was vom alten ins neue Jahr geschleppt und bin mit meinem Latein am Ende bezw. meine Suche in den Weiten des Internets und auf administrator.de waren erfolglos. Das Buch Small Business Server 2008 bietet nichts bezüglich DNS und das Buch Windows Server 2008 hat mich auch noch nicht auf die richtige Spur gebracht. Kurzum: Ich bin für jede Hilfe und jeden Gedankenanstoss dankbar. Denn wahrscheinlich habe ich nur ein Brett vor dem Kopf.

Das ist vorhanden:
SBS 2008-Server, 7 XP-Clients

Das ist das Problem:
Die Clients verlieren den Kontakt zum Server. Die Auswirkungen sind folgende: Beim gemappten Laufwerk erscheint die zeitweilig die Fehlermeldung: "Fehler beim Wiederherstellen der Verbindung von ...", die Synchronisierung wird aufgerufen, Passwort für den Exchange verlangt usw.

Ich denke, da habe ich etwas bezüglich DNS übersehen. Der SBS 2008-Server ist für DHCP und DNS verantwortlich. DNS und DHCP sind auf dem Router folglich LAN-seitig auch ausgeschaltet (überprüft und neu gestartet).

Wie würdet Ihr dem Fehler auf die Pelle rücken? Danke für Eure Hilfe!
Mitglied: poppi
03.01.2011 um 10:19 Uhr
Hallo Meetpoint,

hast Du zufällig Desktop-Firewalls bei den Clients im Einsatz? Haben die Clients ein aktives Energie-Schema, welches womöglich die Festplatte
nach einer gewissen Zeit in den Standby-Modus schickt?

Grüsse
poppi
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
03.01.2011 um 10:27 Uhr
Hallo Meetpoint,
was hast du denn noch für Komponenten zwischen den Endgeräten hängen?

Könnte vll dein Switch spinnen und die Verbindung unterbrechen?
Switch mal testweise austauschen, wenn ein anderer vorhanden ist.

Hast du den Server mal an einen anderen Port gehangen?

Hast du mal einen Client feste IP gegeben?

Hast du den DNS mal mittels nslookup "IP-Adresse"/"Server-Name" getestet?

Hast du mal die Netzwerkkarten getestet (vermutlich eher Serverseitig, bzw. mal die Zweite NIC getestet?)

Hoffe ich konnte dir mit ein paar denkanstößen weiterhelfen.

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: meetpoint
03.01.2011 um 15:11 Uhr
Danke für die Denkanstösse! Desktop-Firewalls und Energiepläne kommen leider nicht in Frage. Ich vermute mittlerweile auch einen Switch. Ich habe mir nun einen neuen besorgt und warte, dass ich diesen reinhängen kann.

Feste IPs und bei der DNS Domäne mit Süffix habe ich ebenfalls versucht. nslookup sieht wie erwartet gut aus. Netzwerkkarte teste ich mit dem Switch ebenfalls noch aus. Der Dauerping zeigt hervorragende Werte.

Ich hoffe, es ist der Switch, obschon ich nicht so richtig daran glaube.
Bitte warten ..
Mitglied: meetpoint
03.01.2011 um 15:21 Uhr
Eigenartig ist, dass beim Anklicken des gemappten Laufwerks entweder die Fehlermeldung "Fehler beim Wiederherstellen der Verbindung ..." oder die Fehlermeldung "Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar" kommt. Klickt man nach der Fehlermeldung nochmals auf den entsprechenden Ordner kommt man meistens weiter. Andere Fehlermeldungen (Passwort-Anforderung für Exchange-Verbindung usw.) sind vernachlässigbar.
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
03.01.2011 um 15:28 Uhr
Wie Mappst du denn die Laufwerke?
Wenn über ein Skript, teste mal bei einem
User das Laufwerk nicht zu Mappen und mach das ganze mal von Hand.
Vll wird das Laufwerk einfach beim Abmelden nicht richtig getrennt.

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: meetpoint
03.01.2011 um 15:35 Uhr
Zuerst mappte ich über den Explorer, danach mappte ich neu mit dem Freigabe-Assistenten, um keinen Fehler zu machen, z.B. wegen den NTFS-Berechtigungen. Und ich mappte auch noch manuell mit der IP-Adresse. Der Effekt war jedoch überall leider immer gleich.
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
03.01.2011 um 15:42 Uhr
Tritt der Fehler auf,
wenn du das Laufwerk neu Mappst,
oder auch wenn du auf dem laufwerk bist?
Also Verlust des Laufwerkes?
Bitte warten ..
Mitglied: meetpoint
03.01.2011 um 15:50 Uhr
Ja, wenn ich auf dem gemappten Laufwerk einen Ordner wähle dann erscheinen die Fehlermeldungen. So, jetzt kommt die Stunde der Wahrheit mit dem Switch ...
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
03.01.2011 um 16:01 Uhr
Dann hoffen wir mal das beste...
Bitte warten ..
Mitglied: meetpoint
03.01.2011 um 16:02 Uhr
Switch-Wechsel brachte leider nichts.
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
03.01.2011 um 16:28 Uhr
Hast du mehrere Laufwerke gemappt und den Fehler nur auf einem?
Oder hast du den Fehler auf mehreren Laufwerken?
Ansonsten zieh die Daten mal um.
Dann würde mir noch einfallen Patchkabel,
NIC vermutlich eher Serverseitig, da bei allen Clients.

So, wünsche dann mal noch nen schönen Feierabend.

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: meetpoint
03.01.2011 um 16:33 Uhr
Vielen Dank Grapper und schönen Feierabend. Bei mir heisst es noch suchen. Die Daten habe ich schon umgezogen. War aber kein Unterschied feststellbar. Patchkabel habe ich auch schon ersetzt und die Ethernet-Schnittstelle sieht ebenfalls prächtig aus. Grundsätzlich kann ich mappen was ich will, der Fehler ist leider immer gleich.
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
04.01.2011 um 07:39 Uhr
Guten morgen,

Hast du einen Test-Server bei dir stehen?

Wenn ja, teste das Mappen mal über diesen,
dann kann man schon mal weiter eingrenzen,
wo das Problem liegt, vll liegt das ganze auch
ganz Banal an den Clients, welche durch einen
Fehlerhaften Treiber einfach die Connection verlieren.
Hast du mal drauf geachtet, ob evt. die Verbindung
ganz abbricht?

Wenn das ganze Virtuell läuft, dann würde ich den Server auch mal komplett auf
andere Hardware Umziehen, um einen Hardwarefehler aus zu schließen.

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
04.01.2011 um 09:51 Uhr
Hast du bei dem Loginscript das Laufwerk auch nochmal gelöscht, bevor du es nochmal aufgerufen hast?

net use Z: /del
net use Z: \\NAS\Volume_1 /user:DOMAIN\NASUSER PWD /persistent:no

du könntest höchstens mal den Schalter persistent von "no" auf "yes" ändern,
denn dieser befehl sagt, dass das Laufwerk beim anmelden wieder verbunden werden soll.

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: meetpoint
06.01.2011 um 12:46 Uhr
Herzlichen Dank für die Tipps Grapper!

Ich bin nun noch einmal alles durchgegangen. Habe bei den Netzwerkkarten noch den Haken bei QoS rausgenommen. Aber der Effekt ist immer noch gleich. Ich vermute, dass ich irgendwo einen Fehler im Bereich DC/DNS habe. Darum poste ich noch die aktuelle Situation:

Produktive Netzwerkumgebung: Server ML350 G6 mit SBS 2008 Standard ROK 10 User, 7 XP-Stationen, 1 Switch, mehrere Drucker.
Problem: Beim Zugriff eines Clients auf ein freigegebenes Laufwerk auf dem Server - kann der Client oft nicht zugreifen, muss neu synchronisiert werden und kann dann zugreifen. Es erscheinen die Fehlermeldungen: Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar. Oder: Der lokale Gerätename ist bereits verwendet. Diese Verbindung wurde nicht wiederhergestellt.

Die Auswertung der Logs ergab beim Client: EventID 1054: Der Domänencontroller für das Computernetzwerk konnte nicht ermittelt werden. Und: EventID 15: Die automatische Zertifikatregistrierung für "lokale Computer" konnte keine Verbindung zum Active Directory (...) herstellen. Beim Server fand ich die Information: Der Dateireplikationsdienst verhindert nicht mehr die Heraufstufung des Computer "ServerXY" zum Domänencontroller.

Ich denke, dass ich irgendwo im Bereich DC/DNS ein Problem habe.
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
07.01.2011 um 07:15 Uhr
Hi meetpont,

falls du eine Gigabit NIC hast, könnte dir dies Helfen

3Com NIC´s machen auch öfter mal Probleme bei Netzwerken.

Ansonsten könnte es noch sein, dass als "Alternativer DNS" ein Router, Firewall oder ähnlich eingetragen ist.

Du kannst ja mal die ipconfig /all Posten, natürlich mit Domänname änderung ;)

Und mit "netdiag -v" auf dem Server erhälst Du einen ausführlichen Bericht zur Netzwerkkonfiguration.

Vielleicht kann dadurch ja noch was aufgedeckt werden.

Lg Grapper
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
DNS
VPN Verbindung unklarheit mit DNS Anfrage (4)

Frage von MARBHD zum Thema DNS ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (8)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Vmware
Veeam für VM Ware Backup Fehler (1)

Frage von JoergN1968 zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...