Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

DNS-Problem an PDC nach Wegfall von BDC

Frage Netzwerke DNS

Mitglied: TC-Berlin

TC-Berlin (Level 1) - Jetzt verbinden

30.01.2006, aktualisiert 02.02.2006, 6474 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,
wir haben ein Netzwerk mit einem PDC W2003 Standard Server und mehreren W2k Servern. Einer dieser W2k Server war als BDC eingerichtet, der auch DNS und DHCP übernehmen sollte.
Nun ist durch einen Hardwarefehler der BDC nicht mehr in Betrieb. Die Einträge am PDC sind damit aber noch alle vorhanden, d.h.
es sieht so aus, als würden Clients im Netzwerk noch immer probieren ihre Namensauflösung über den nicht mehr existierenden
BDC durchzuführen. Nur kann ich den ja nicht mehr entfernen. Scheint das Netzwerk sehr zu behindern.
Ich bekomme auf jeden Fall Fehlermeldungen in den Ereignisprotokollen der anderen Server, dass diese den BDC nicht mehr finden.
Was kann ich also tun ?

Meine Ideen sind entweder
a) einen anderen W2k Server zum BDC machen mit gleicher IP und gleichem Namen und den dann herabstufen (nur erinnere ich mich,
dass gleicher Name ja nicht gleicher Name ist wegen der SID) -> bringt das was ?
b) per Hand die Einträge im DNS-Bereich des PDC entfernen (scheint mir weder elegant noch vollständig durchführbar)
c) den PDC neu aufsetzen (was doch sehr aufwendig wäre und hoffentlich nicht notwendig ist)

Ich wäre sehr dankbar, wenn jemand eine Lösung für mich hätte.
Grüße
Olli
Mitglied: Atti58
30.01.2006 um 10:28 Uhr
Hast Du denn mal überprüft, welche Rollen Dein DC jetzt hat? Ich vermute, Du musst diese "mit sanfter Gewalt" auf den neuen übertragen:

http://support.microsoft.com/kb/255504

Ich denke, dass Deine Idee a danach schon Deine Probleme beseitigen sollte.

Hast Du denn im Moment überhaupt noch DNS laufen?

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: TC-Berlin
30.01.2006 um 14:56 Uhr
Hallo Atti,
erstmal Danke für die schnelle Antwort.
Über Verwaltung-> Active Directory Standorte -> Sites -> Default-First-Site -> Servers
sehe ich genau drei Server:
1. den PDC (wo auch DNS läuft)
2. den nicht mehr vorhandenen BDC (nennen wir ihn mal BServer)
3. und einen BDC (den es noch gibt), der allerdings kein DNS und kein DHCP macht, sondern nur als gespiegeltes AD für User-Verwaltung benötigt wird.

Bei den NTDS Settings sind auch in den Fällen 1 und 3 der BServer zugeordnet. Kann ich die
an der Stelle einfach entfernen ? Oder kann das Auswirkungen haben auf mein Live-System,
die unerwünscht sind ?
Das in dem Microsoft-Link angegebene Tool für die Übertragung der FSMO-Einträge wäre,
so wie ich den Artikel verstanden habe, doch nur eine Art Rück-Versicherung für mich. Weil ein dort erwähntes dcpromo /forceremoval geht ja nicht, bei einem nicht mehr existierenden Server.
Bin also noch immer unsicher, was der kürzeste und sicherste Weg zum Erfolg (Erfolg = BServer aus AD des PDCs entfernen) ist.

Grüße
Olli
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
30.01.2006 um 16:24 Uhr
Na ja, dass Du den alten DC noch siehst war eigentlich nicht die Frage, es gibt unter Domaincontrollern fünf Rollen:

1. Domänennamenservice
SnapIn "AD Domänen und Vertrauensstellungen" -> Rechtsklick auf "AD Domänen und Vertrauensstellungen" -> "Betriebsmaster:"

2. - 4. RID-, PDC- und Infrastrukturmaster
SnapIn "AD Benutzer und Computer" -> Rechtsklick auf "Domänen--Name" -> "Betriebsmaster"

5. Schemenmaster
"AD Schema" -> Rechtsklick auf "AD Schema" -> "Betriebsmaster"

Wenn da irgendwo noch der alte DC aufgeführt ist, solltest Du die entsprechende Rolle per "ntdsutil" auf den "PDC" transferieren.

Die "überflüssigen" Einträge kannst Du so ohne weiteres nicht löschen, es sei denn, Du benutzt das Tool "adsiedit.msc" aus den M$-Supporttools und Du weißt, was Du tust ... Ich würde Dir schon zu a) raten, wenn Du die Rollen hingebogen hast.

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: TC-Berlin
01.02.2006 um 16:07 Uhr
Hallo Atti,
im Domänennamenservice ist der PDC der Betriebsmaster, bei "AD Benutzer und Computer" ist auch der PDC Betriebsmaster.
Beim "AD Schema" ist auch der PDC Betriebsmaster. Also denke ich ist alles so, wie es sein sollte.
Ich bin jetzt mal tiefer in die DNS-Struktur am PDC eingestiegen und habe entdeckt, dass
mein 'toter Server' auch bei
Forward-Lookupzonen->Domain->_sites->Default-First-Site->_tcp als _ldap und _kerberos
hinterlegt ist. Gefällt mir auch nicht.
Werde dann wohl an einem WE mal versuchen einen Server zum BDC zu machen und
wieder herabstufen. Mal sehen, ob das die Probleme löst.
Danke erstmal.
Grüße
Olli
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
02.02.2006 um 08:16 Uhr
Na, dann drücke ich Dir die Daumen,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS
DNS-Problem nach Enfernung eines DNS-Servers
Frage von kaeckchenDNS9 Kommentare

Hallo Gemeinde, Ich habe in unserer Domäne am Wochenende den letzten von zwei 2003er DC´s herabgestuft. Zusätzlich existieren zwei ...

DNS
DNS-Problem(?) mit www.google.de
Frage von TlBERlUSDNS7 Kommentare

Hallo Admin-Gemeinde, wir haben in unserem Unternehmen seit gestern folgendes Problem: Zuerst wurde auf einem lokalen PC festgestellt, dass ...

DNS
DNS Problem im VLAN
Frage von momaiDNS7 Kommentare

Hallo, ich habe ein kleines DNS Problem im VLAN. Folgende Konstellation. Das DNS sollte eigentlich der RVS4000 machen unter ...

DNS
Eigenartiges DNS-Problem
gelöst Frage von keine-ahnungDNS5 Kommentare

Moin, komische Dinge passieren bei mir :-) Folgendes setup: Heimnetzwerk > Arbeitsgruppe > Router Fritzbox 6842 (aktuelle firmware) > ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 10 MinutenWindows 10

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 StundeSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 16 StundenInternet2 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 19 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...