Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

DNS Problem Windows Server 2008

Frage Netzwerke DNS

Mitglied: lupita

lupita (Level 1) - Jetzt verbinden

26.04.2010 um 17:04 Uhr, 8799 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo, ich hoffe ihr könnt uns helfen. Wir haben ein Problem mit unseren neuen DNS Servern. Diese leiten Anfragen für eine bestimmte Domain nicht ordentlich weiter und der Request endet in einem Timeout.

Folgendes Szenario:

Client --------- Win 2008 DNS Server ---------- Internet ----------- sonstige DNS Server, u.a. jener auf dem die Einträge der Zieldomain liegen

Wenn ich vom Win 2008 Server aus per nslookup die Einträge einer gewissen Domain auflisten will, funktioniert das einwandfrei. Nicht jedoch vom Client! Das Problem liegt eindeutig an den Servern, es wurden mehrere Clients, sowie andere DNS Server verwendet und auch da hat es mit der gleichen Domain funktioniert... Es scheint mir, dass diese Anfrage nicht sauber durchgeht. Ebenfalls intressant ist, dass nur eine einzige Domain von diesem Problem betroffen ist. Bis vor kurzen verwendeten wir Windows 2003 Server und hatten dieses Problem nicht.

Hat jemand schon ähnliche Probleme gehabt und eine Lösung dazu gefunden?


Vielen Dank für eure Hilfe!
Mitglied: Dani
26.04.2010 um 17:10 Uhr
Hi lupita,
eigentlich dürfte das kein Problem sein....

1) Alle Clients bekommen die IP-Adresse des Windows Server 2008 als DNS-Server hinterlegt.
2) Auf dem DNS-Server hinterlegst du 1-5 DNS-Server die gefragt werden sollen, falls er selbst die Domäne nicht auflösen kann (z.B. Router)
3) Wir löschen grundsätzlich die Stammhinweise (13 ROOT-Server des Internets). Hat bei uns schon öfters Probleme verursacht.
4) Löscht im DNS-Server händisch den Cache. Daran kann sich der Server auch mal gerne stören.
5) Welche Domain wird nicht sauber aufgelöst?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: CresCent
26.04.2010 um 18:36 Uhr
hallo,

@ dani,

welche 1-5 dns server hinterlegst du hier?

vielen dank
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
26.04.2010 um 19:01 Uhr
@CresCent
die Anzahl war einfach ein Beispiel von uns...2 würde ich auf jeden Fall nehmen. Wir haben eben 5 Stück drin stehen..


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: CresCent
26.04.2010 um 19:06 Uhr
@ dani

ok, war mir klar, dass dies nur ein beispiel war.

aber welche hast du da reingeschrieben, welche aus den root dns oder welche von der telekom oder sowas?

grüße
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
26.04.2010 um 20:25 Uhr
nimm halt die von deinem Provider und dazu noch z.b. den von google (8.8.8.8) und was auch immer du willst.

Nen direkten Root-Server fragt man als "Enduser" normal nicht an. Das geht zwar auch - aber aufgrund der Anfrage und der Standorte kann die Anfrage länger dauern. Nimmst du den von deinem Provider dann ist die chance ja gut das jemand anders da schonmal ne Anfrage hatte und du bekommst die Antwort sofort... (da die auch die Einträge cachen..)
Bitte warten ..
Mitglied: lupita
27.04.2010 um 08:31 Uhr
Danke für eure Antworten, aber die Zielen nicht auf das ab, was ich eigentlich wollte

Ich benötige keine Netzwerkgrundlagen und grundsätzlich ist die Installation ja in Ordnung. Alle Anfragen bis auf jene für diese eineDomain werden korrekt verarbeitet.

Die Domain lautet mhs.ch. Ihr werdet jetzt feststellen, dass das bei euch einwandfrei funktioniert. Wie gesagt, von diesem Phänomen sind lediglich die neuen DNS Server betroffen. Mit den alten klappt alles wunderbar. Ich kann auf dem Server ns1.point.ch problemlos die Domain mhs.ch abfragen. Sobald ich jedoch per nslookup von einem anderen Server aus die Abfrage an den ns1 schicke, resultiert das ganze in einem TimeOut.
Bitte warten ..
Mitglied: lupita
27.04.2010 um 10:00 Uhr
Habe die Zone mal manuell hinzugefügt... aber wirklich eine Lösung ist das auch nicht :P
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
27.04.2010 um 20:52 Uhr
Die Domain lautet mhs.ch. Ihr werdet jetzt feststellen, dass das bei euch einwandfrei funktioniert.
Nö, funktioniert bei mir zu Hause nicht...jedoch an einem DNS-Server im Konzern ohne Probleme. ???


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
16.06.2010 um 15:47 Uhr
Hey!
Danke für die 5 Punkte.

Ich hab mal den Cache gelöscht und "Serverdatendateien aktualisieren" ausgeführt.
Danach ging es wieder.
Bei mir konnte auch nur eine bestimmte Domäne nicht aufgelöst werden.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...