Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DNS Server auf Domäne neu installieren ? möglich ?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: christianW

christianW (Level 1) - Jetzt verbinden

13.08.2010 um 16:42 Uhr, 11226 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,
mir stürtzt regelmässig der DNS Server auf dem installierte DC2003 Server ab. Ein anmelden der User funtktioniert dann üblicherweise nicht ;) Mal ist ein paar Tage Ruhe und dann wieder häufiger.


Kurz zum Netzwerk
1. DC 2003 (kein R2) mit Terminalserver, DHCP, DNS (Terminalserver wird hier noch entfernt)

2. 2003 Mitgliedserver und bereits neuer Terminalserver
3. Mehrere Liegenschaften mit eigenen IP Abschnitten (10.10.10.x, 10.10.2.x) usw. im MPLS Netz (Providerseitig) zusammengefasst.

DNS Server stellt für alle Mitarbeiter und Ausenstellen der DC2003 10.10.10.1 dar, Ausenstellen haben kein DHCP sondern feste IPs mit eigetragenem DNS10.10.10.1 und einen alternativen DNS der Providers.

Als primärer DNS Server ist der Server eingetragen, für nicht auflösbare Domains als DNS Weiterleitung der externe Provider Proxy eingetragen.

Kurz das Cenario

Ich habe mich bereits durch alle FAQs geangelt, leider bisher ohne Erfolg.
Als letzte Möglichkeit dachte ich den DNS Server neu zu installieren.
Kann ich diesen Dienst einfach deinstallieren und neu installieren ?
Zur Zeit haben wir eine forward-/ und reverselookup Zone.

Zudem habe ich gelesen man kann die DNS Daten auch nicht in die AD integrieren lassen, sondern in eine Datei schreiben, dies würde Fehler vermeiden ?

Aktuelle Fehler die immer wieder auftreten:

Fehler: DNS 4004
Der DNS-Server konnte die Aufzählung der Verzeichnisdienste der Zone "10.10.10.in-addr.arpa" nicht vollständig durchführen. Dieser DNS-Server ist so konfiguriert, dass er Verzeichnisdienstinformationen für diese Zone benötigt, und kann diese ohne diese Informationen nicht laden. Überprüfen Sie, dass das Active Directory richtig funktioniert und wiederholen Sie die Aufzählung der Zone. Die erweiterte Fehlerdebuginformation (die eventuell leer ist) ist "". Die Ereignisdaten enthalten den Fehlercode.

Fehler: DNS 4016
Der DNS-Server konnte die Aufzählung der Verzeichnisdienste der Zone "10.10.10.in-addr.arpa" nicht vollständig durchführen. Dieser DNS-Server ist so konfiguriert, dass er Verzeichnisdienstinformationen für diese Zone benötigt, und kann diese ohne diese Informationen nicht laden. Überprüfen Sie, dass das Active Directory richtig funktioniert und wiederholen Sie die Aufzählung der Zone. Die erweiterte Fehlerdebuginformation (die eventuell leer ist) ist "". Die Ereignisdaten enthalten den Fehlercode.

Heute kam noch der Fehler
Fehler: DNS 4521 hinzu
Beim Laden der Zone 10.10.10.in.addr.arap aus dem Active Direktory hat der DNS Server 32 Fehler festgestellt.

Hab DCDIG,NETDIAG,NSLOOKUP,NLTEST alles ohne Probleme soweit ich das sehen kann.



Hier wird empfohlen unter Event ID den DNS neu zu installieren ?
Kann ich den Dienst so ohne weiteres neu Installieren ? Oder hat jemand noch andere Lösungsansätze, wäre echt dankbar

Gruß
Mitglied: firedolphin
13.08.2010 um 16:50 Uhr
In der Ausbildung hatte ich mal ein ähnliches problem. Das war damals durch eine falsche Konfiguration der Server-Netzwerkkarte aufgetreten.
Bei dem Punkt "Bevorzugter DNS-Server" stand 127.0.0.1
Die IP auf die ServerIP umgestellt, schon kamen keine Fehler mehr...
Manchmal liegt es wirklich an den einfachsten Dingen.
Ich weiß nicht, ob dir das hilft. Kannst das ja auch einfach mal überprüfen.

Gruß
Lisa
Bitte warten ..
Mitglied: christianW
13.08.2010 um 16:52 Uhr
danke für die blitzschnelle Antwort,
ist die richtige Server IP eigetragen, wäre schön wenns so einfach wäre ;(
Bitte warten ..
Mitglied: firedolphin
13.08.2010 um 16:57 Uhr
Es kann alles sein.
Und manchmal helfen wirklcih die Unqualifiziertesten Kommentare, um ein Problem zu lösen.
Aber ansonsten fällt mir grad auch nichts mehr ein. =(
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
13.08.2010 um 17:13 Uhr
Hallo,

hast du nur einen DNS Server oder mehrere?
Qwenn ja haben alle das Problem?
Bitte warten ..
Mitglied: christianW
13.08.2010 um 17:27 Uhr
Hallo,
es ist nur ein DNS Server auf dem DC, der Router dient auch lediglich nur als Gateway
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
13.08.2010 um 19:58 Uhr
Moin,
hast du mal bei EventID deine Codes eingegeben und die Lösungen durchgelesen. Falls du etwas ausprobieren möchtest, mach ein vollständiges Backup deines DC's und wähle vllt. nicht den Montagmorgen aus.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: christianW
13.08.2010 um 20:45 Uhr
Hallo,
ja habe ich bereits geschaut, dns neu installieren und hieran habe ich mich bisher nicht im
Betrieb ran gewagt. Und irgendetwas mit der Zone neu anlegen ?
Habe mir kurz beholfen das ich den Dienst mal alle drei Stunden neu starten lasse, mal sehen ggf. bringt dies kurzzeitig wenigstens kein Absturtz.

Mir ist gerade aufgefallen, das ich am Server auch kein ping auf. z.B. Heise absetzen kann,
kommt nur die Meldung "10.10.10..254: Zielnetz nicht erreicht" allerdings per nslookup stimmt alles und surfen geht auch ?
Bitte warten ..
Mitglied: Matti
16.08.2010 um 10:30 Uhr
Zitat von christianW:
<-snipp->
Mir ist gerade aufgefallen, das ich am Server auch kein ping auf. z.B. Heise absetzen kann,
kommt nur die Meldung "10.10.10..254: Zielnetz nicht erreicht" allerdings per nslookup stimmt alles und surfen geht auch
?

War das ein Rechtschreibfehler, oder ist die Meldung so ^^^korrekt ? (mit 2 punkten hintereinander... ?)

Grüsse
Matti
Bitte warten ..
Mitglied: christianW
16.08.2010 um 10:48 Uhr
war nur ein Schreibfehler hier im Forum, also Ping geht nicht
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
16.08.2010 um 10:58 Uhr
Guten Morgen,
also fangen wir von ganz vorne an.

Was hast du für einen IP-Bereich in deinem Netzwerk mit wechler Subnetzmaske? Wichtig ist, dass alle Rechner, Server in diesem Bereich liegen und die selbe Subnetzmaske haben.
Dann ist die Frage wie hast du den DNS-Server eingerichtet? Lösch am Besten die Forward- und Reversezone und lege dann diese nochmal manuell an. Zuerst natürlich die Forwardzone. Danach die Reversezone. Am besten hälst du dich an die Anleitung von hier.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: christianW
27.08.2010 um 19:02 Uhr
Hallo,
ich habe mir zu Hause in der VM Ware einen Server2003 zum testen schnell installiert, DCpromo etc.
IP 192.168.70.1/24. Abgeglichen mit der Anleitung von Dani.

So habe zum testen damit am laufenden System nicht passiert, die Forward- und Reversezone gelöscht und manuell angelegt.

1. Fowardzone manuell angelegt: "testdomäne.local" und _msdcs_testdomaene.local
2. Reversezone: "192.168.70. "

Die Einträge wurden wohl auch gemacht, _msdcs, _sites, _tcp, _udp

Allerdings bekomme ich jetzt hier den Fehler beim Neustart des DNS Servers
"Der DNS-Server konnte den Eintrag im Verzeichnis bei 5aae87fe-32bf-4330-9f10-b802249848b1._msdcs.testdomaene.local. in Zone testdomaene.local nicht laden. Die Active Directory-Definition dieses Ressourceneintrages ist beschädigt oder enthält einen ungültigen DNS-Namen. Die Ereignisdaten enthalten den Fehlercode." 1040

Oder habe ich dies so falsch gemacht ?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
DNS
gelöst DNS Server löst Domänenname nicht auf! (7)

Frage von Mar-west zum Thema DNS ...

Windows Netzwerk
gelöst DNS - Weiterleitung zu DNS-Server in anderer Domain (5)

Frage von Schauer zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...