Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DNS-Server-Einstellungen bei 2 DC in einer Domäne

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Venjakob

Venjakob (Level 1) - Jetzt verbinden

08.04.2005, aktualisiert 09.04.2005, 14706 Aufrufe, 4 Kommentare

Wir haben 2 DC in einer Domäne, auf einem läuft DHCP, mit AD und Replikationen ist alles wunderbar. Nur bzgl. der DNS-Server-Einstellungen habe ich noch eine Frage:
Bei meinem 1. DC steht in den Netzwerkeinstellungen unter DNS richtigerweise 127.0.0.1. Wie ist es beim zweiten DC, muss dort auch 127.0.01 stehen oder die IP des 1. DC?
(OS: jeweils W2K-Server SP4)
Mitglied: fritzo
08.04.2005 um 23:52 Uhr
Auf dem zweiten muß als DNS auch 127.0.0.1 eingetragen sein. Ansonsten hättest Du ein minderschweres Problem mit der (bzw eher keine..) Namensauflösung, sobald Du den ersten DC mal runterfahren willst - weil der zweite DC dann überhaupt keine Namen mehr auflöst.

Grüße,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
09.04.2005 um 11:53 Uhr
Jetzt ehrlich die 127.0.0.1? Ich habe bei zwei DNS immer die eigene zuerst, und die des zweiten DNS-Servers als zweites, aber die echte IP (z.B. 192.168.1.1 etc.) und nicht die 127.0.0.1.

Oder macht dies so gesehen kein Unterschied?
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
09.04.2005 um 12:21 Uhr
Ich hab auch die echte IP eingetragen. Das funktioniert einwandfrei.

Nach dem Posting von fritzo habe ich andere Möglichkeit getestet.
Allerdings habe ich dazu einen laufenden DC umgestellt, da funktioniert es auch.

Microsoft spricht von ...'point to itself...'
http://support.microsoft.com/kb/291382/en-us
Imo zeigt die 127.0.0.1 nicht auf den DNS sondern auf das lo-Device.

Aber Hauptsache es funktioniert

Schönes Wochenende...
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
09.04.2005 um 15:59 Uhr
Jetzt ehrlich die 127.0.0.1? Ich habe bei
zwei DNS immer die eigene zuerst, und die
des zweiten DNS-Servers als zweites, aber
die echte IP (z.B. 192.168.1.1 etc.) und
nicht die 127.0.0.1.

Oder macht dies so gesehen kein Unterschied?

Das kann man auch machen, die "richtige" IP zu verwenden, ist zwar nicht "the MS way", funktioniert aber auch, siehe gemini's Posting. Du darfst dann natürlich die IP des DC nicht ändern aber wer macht das schon.

Das mit dem zweiten Eintrag ist best practice, falls der DNS-Dienst auf localhost es mal nicht tun sollte:
<blockquote>
In Windows Server 2003, the recommended DNS configuration is to configure the DNS client settings on all DNS servers to use themselves as their own primary DNS server, and to use a different domain controller in the same domain as their alternative DNS server, preferably another domain controller in the same site. This process also works around the DNS "Island" problem in Windows 2000. You must always configure the DNS client settings on each domain controller's network interface to use the alternative DNS server addresses in addition to the primary DNS server address.
</blockquote>
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows Update

Windows Update-Suche nach Win7 Neuinstallation wieder schneller

(2)

Erfahrungsbericht von the-buccaneer zum Thema Windows Update ...

Ähnliche Inhalte
Off Topic
DNS-Server von regfish (4)

Frage von Chonta zum Thema Off Topic ...

DNS
gelöst Domain.de auf internem DNS Server (7)

Frage von Max-Mauser zum Thema DNS ...

Linux Netzwerk
gelöst Rdnssd DNS Server Linux (4)

Frage von NeuRechnernetze zum Thema Linux Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
gelöst Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (22)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synology Version 6.1 Probleme (18)

Frage von Hendrik2586 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Router & Routing
gelöst IP Kamera für drei unabhängige Netzwerke (16)

Frage von ProfessorZ zum Thema Router & Routing ...