Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DNS Server für untergeordnete Domänen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: nitroswitch

nitroswitch (Level 1) - Jetzt verbinden

16.07.2008, aktualisiert 16:35 Uhr, 3766 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich befinde mich in einem Testnetz. Diese Frage basiert auf einem kleinen Disput mit einem Kollegen.

Ich habe eine übergeordnete Domäne in der ein DNS Server installiert ist. In meiner untergeordneten Domäne ist ebenfalls ein DNS Server installiert. Auf dem Server ist in der Registerkarte Weiterleitungen der DNS Server der übergeordneten Domäne eingetragen.
Welche IP Adresse bzw. Adressen für den DNS Server muss ich nun in den Einstellungen meiner Netzwerkkarte auf dem DNS Server eingeben?
Ich bin der Meinung das ich die IP Adresse meines DNS Servers eingeben muss, mein Kollege will die IP Adresse des übergeordneten DNS Servers eingeben.
Seine Begründung ist das wenn der untergeordnete DNS eine Adresse nicht auflösen kann er als Client den übergeordneten DNS abfragt und dafür die Adresse in den Einstellungen der Netzwerkkarte eingetragen sein muss.
Was ist nun richtig??
Mitglied: wildfloh
16.07.2008 um 10:33 Uhr
Ich würde den DNS-Server der untergeordneten Domäne nehmen.
Wenn er DNS-Anfrage für die übergeordnete Domäne bekommt leitet er sie ja an diesen weiter.
(Du hast ja die Weiterleitung schon eingerichtet)

Gruß Wildfloh
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
16.07.2008 um 15:20 Uhr
Hi,
ich stimme Flo genauso zu... Alles andere macht keinen Sinn, außer dass je nach Auruf von Netzlaufwerken aus eigner Domäne bzw. ROOT-Domäne viel Last erzeugt werden kann.


Gruss,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: nitroswitch
16.07.2008 um 15:56 Uhr
Ich denke genauso wie wildflo. Ausserdem behält der untergeordnete Server Anfragen in seinem Speicher und minimiert so den Traffic.

Ich habe in einer ruhigen Minute noch mal mit ihm gesprochen.

Scheinbar hatten wir aneinander vorbeigeredet. er meinte damit der DNS Server der untergeordneten Domäne bei der Einrichtung den DNS Server der übergeordneten Domäne findet muss der DNS Server der übergeordneten Domäne als DNS Server in der EIgenschaften der Netzwerkkarte eingetragen sein.

Wobei ich mir das allerdings ebenfalls nicht vorstellen kann, weil wenn die Abfrage nach anderen Servern kommt leitet die der Router ja ebenfalls weiter. Oder habe ich da nun einen Verständnisfehler?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
16.07.2008 um 16:35 Uhr
Scheinbar hatten wir aneinander vorbeigeredet. er meinte damit der DNS Server der untergeordneten Domäne bei der Einrichtung den DNS Server der
übergeordneten Domäne findet muss der DNS Server der übergeordneten Domäne als DNS Server in der EIgenschaften der Netzwerkkarte eingetragen sein.
Lese mal diesen Satz nochmal durch...und hohl zwischen durch auch mal Luft.


Gruss,
Dani
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Zweiten DNS Server ins AD integrieren (24)

Frage von Akcent zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Muss nach einer DHCP-Bereichs Änderung auch der DNS Server konfiguriert werden? (4)

Frage von AndreasOC zum Thema Windows Server ...

RedHat, CentOS, Fedora
2 DNS Server (bind) in verschiedenen Netzsegmenten verketten (3)

Frage von Vader666 zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Windows Server
DNS Server unter 2012R2, Clients W8.1 per GPO festlegen (2)

Frage von Brecklinghaus zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Basic
Programmierung von Windows Programmen (9)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (9)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

C und C++
Fehlendes verständiss von C und C++ (8)

Frage von zelamedia zum Thema C und C ...