Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DNS-Suffixe via lmhosts

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: chakoe

chakoe (Level 1) - Jetzt verbinden

14.08.2009, aktualisiert 11:15 Uhr, 3838 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

In unserer Umgebung gibt es mehrer AD´s

bsp:

server1.dom1.de
server2.dom2.de
client.clientdom.de

nun war es bisher so, daß wir bei unseren Clients in den DNS-Settings die suffixe

dom1.de
dom2.de
clientdom.de
de

eingetragen haben. Dies haben wir nur auf den Admin-Arbeitsplätzen gemacht, weil es halt nervig ist, dauern den FQDN mittippen zu müssen.Die Domänen-Namen sind in Wirklichkeit länger und abstrakter, ich darf sie halt nicht öffentlich machen

Nun wurden über Policies für ALLE Clients in der clientdom.de die Suffixe vorgegeben....bsp:

clientdom.de (brauchen wir ja damit unser ClientAD sauber läuft )
app.de (beispielzone für im DNS registrierte Applikation, bsp browserbasierte)

Leider können die AdminPC´s nun die servernamen der dom1.de und dom2.de nicht auflösen, ohne den kompletten FQDN händisch zu tippen...weil die Policies die lokalen Einstellungen der Admin-Clients überschreiben.

Wie kann ich nun trotzdem eine lokale Lösung für meine Clients erreichen?

lmhosts? Wie müssten ggfs. die Einträge lauten?

Grüße und Dank vorab!

Chakoe
Mitglied: Micki
14.08.2009 um 11:25 Uhr
Wie wäre es denn einfach für die Admin PCs eine eigene OU mit der man denen das Problem erschlägt?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
14.08.2009 um 13:43 Uhr
Servus,

ganz ehrlich - das macht man mit dem DNS /DHCP oder Per Policy.

Aber da du nicht schreibst - wer welche Policy auf welchem Server OS wo eingerichtet hat...

Fragst du am besten den, der das eingerichtet hat

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: chakoe
14.08.2009 um 15:19 Uhr
Also:

es sind alles 2003-AD´s mit 2003er Servern und XP Clients.

Über die Möglichkeit einer zusätzlichen OU für Admin-Clients wird momentan beraten.

Aber:

Gäbe es noch eine andere Möglichkeit? Kann man in der LMHOSTS derartige Einträge generieren,
daß es die Einträge in der DNS-Suffix-Liste adäquat ersetzen kann?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
14.08.2009 um 15:24 Uhr
Servus,

Gegenfrage(n)

  • wer hat euch den auf die Idee mit LMhosts gebracht?
  • und was hat der gelernt?

Oder andersherum, kennst du den Unterschied zwischen Toyota und DNS?

Pfusch am Bau wird von mir nicht unterstützt.
Wenn schon keine eigene OU - keine Ahnung - warum man da erst noch "beraten" muß - dann

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters\Searchlist
sollte dann ja für einen Admin mit den nötigen rechten auf HKLM kein Ding sein.

weil die Policies die lokalen Einstellungen der Admin-Clients überschreiben.
den letzten beissen die Hunde, und wer sagt, das die Policy der letzte ist?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: chakoe
14.08.2009 um 15:38 Uhr
Hi,

genau da sind unsere bisherigen Einstellungen (vor der Einführung der Policy) ja gesetzt....

Zieht aber nicht mehr. Ersichtlich beim ipconfg /all

Also scheint die Policy ja tatsächlich zu überschreiben.

Grüße
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Fritz Box 7490 DNS und Telefonie Fehler (3)

Frage von Akcent zum Thema Router & Routing ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (11)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

DNS
Interne DNS-Auflösung wird extern aufgelöst (5)

Frage von sdidi zum Thema DNS ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(11)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...