Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

DNS Weiterleitung zwischen 2 SBS2011 funktioniert nicht mehr

Frage Netzwerke DNS

Mitglied: cmdessau

cmdessau (Level 1) - Jetzt verbinden

10.08.2013, aktualisiert 12.08.2013, 2262 Aufrufe, 8 Kommentare, 1 Danke

DNS Weiterleitung zwischen 2 SBS2011 funktioniert nicht mehr seit 1 Woche.

Voraussetzungen:
- DSL Tunnel mit der Telekom als ISP
- 2 SBS2011 mit eingerichtem DNS Server, nsllokup liefert korrekten Wert


Ich habe keine Sekundärzonen auf den jeweils anderen DNS Server der beiden SBS Domänen eingerichtet.
Ich habe jeweils den anderen DNS Server in der Weiterleitung mit den IP Adressen des anderen Servers eingetragen.
Diese Konfiguration funktioniert bis vor einer Woche und keine Änderungen vorgenommen. Nun bekommen ich keine FDQN Auflösung mir erstellt und kann mir nicht erklären welcher Fehler vorliegt, da kein Fehler protokolliert wird.

Erreichbarkeit der beiden Server über IP Adressen funktioniert.
Ich habe die Einsellungen versucht neu anzulegen, Fehler Zeitüberschreitung bei 5 Sek. Zeitüberschreitung auch bei 60 Sek. gleiches beiden Servern.

Bin mit meinem Latin ab Ende, vielleicht hat jemand eine Idee?

Carsten


Lösung:

Ich habe aber um die Namesauflösung im entferntem Firmen - Netzwerk inkl. eigener Domäne und eigener IP Range eine neue primäre Zone im DNS Server erstellt ohne AD Beteiligung und hier die Hosts von Hand (also ohne Zonenübertragung) eingetragen.
Dies funktioniert jetzt erst einmal.
Mitglied: GuentherH
10.08.2013 um 15:59 Uhr
Ich habe jeweils den anderen DNS Server in der Weiterleitung mit den IP Adressen des anderen Servers eingetragen.

Hier gehört auch der DNS des ISP eingetragen.

Den jeweils anderen Server musst du unter bedingter Weiterleitung eintragen. Ich hoffe einmal, dass die beiden SBS nicht in der gleichen Domäne sind, denn dann hast du sowieso ein Problem.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
10.08.2013 um 16:57 Uhr
Hallo Carsten,

schreib mal bitte auf welche Netzwerke Du auf jeder Seite hast!

Standort A 192.168.1.0/24
Standort B 192.168.1.0/24
Das gibt Probleme!


Standort A 192.168.1.0/24
Standort B 192.168.2.0/24
Das gibt keine Probleme!

Auf jeder Seite, also an jedem Standort bekommt nun so wie @GüntherH es schon angesprochen hat den DNS des Providers eingetragen und dann sollte es funktionieren.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: cmdessau
11.08.2013 um 11:01 Uhr
Hallo Günther, Hallo Dobby


also nochmal kurz zum Anfang,


es funktioniert bis vor einer Woche alles korrekt, danach nicht mehr.

Es sind 2 Netzwerke natürlich mit unterschiedlichen IP Ranges 192.168.100.xxx und 192.168.101.xxx.
Die beiden SBS2011 sind jeweils DC für das Firmennetz.

Mehrfach getestet in DNS Weiterleitung den anderen Server mit IP eingetragen oder in bedingte Weiterleitung oder auch eine Sekundär Zone versucht es gibt immer den selben Fehler "Zeitüberschreitung" egal wie hoch der Timeout auch ist.

nslookup bringt auf beiden Server eine korrekte Anwort.

vg
Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
11.08.2013 um 13:27 Uhr
Mehrfach getestet in DNS Weiterleitung den anderen Server mit IP eingetragen

Das kann nicht funktionieren. Hier gehört ein öffentlicher DNS eingetragen. Versuche es hier einmal mit dem Google DNS 8.8.8.8

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: cmdessau
11.08.2013 um 14:36 Uhr
Hi Günther,

die DNS Weiterleitung in Internet funktioniert bei beiden Servern korrekt und das ist auch nicht mein Problem.

Ich möchte die Namensauflösung zw. den beiden Firmennetzwerken wieder herstellen, damit alle Aufgaben wieder gelöst werden können.

Ein Bsp. RDP funktioniert bis vor Kurzem mit mstsc /v:sv900201.domain.local usw. Jetzt funktioniert es nur noch mit mstsc /v:192.168.101.xxx.

Da es nur weiteren Applikationen die Verbindungen mittels FDQN arbeiten, möchte ich gerne dieses Problem beheben.

Kannes sein, das MS seine Strategie geändert hat und es irgendein Update diese Verfahrenweise blockiert?

VG
Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
11.08.2013 um 14:56 Uhr
die DNS Weiterleitung in Internet funktioniert bei beiden Servern korrekt und das ist auch nicht mein Problem.

Ist die Konfiguration auch so durchgeführt, wie von mir beschrieben?

Ich möchte die Namensauflösung zw. den beiden Firmennetzwerken wieder herstellen

Das ist die bedingte Weiterleitung. Können hier die eingetragenen Server aufgelöst werden?
Und poste doch bitte auch einmal ipconfig der beiden Server.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: cmdessau
11.08.2013 um 15:31 Uhr
Hi,


ja die Konfiguration ist so umgesetzt wie von Dir beschrieben.

Nei die Auflösung funktioniert nicht mehr.


ipconfig

Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : SV900201
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : domain.local
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : domain.local

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 4:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : LAN-Verbindung - Virtuelles Netzwerk
Physikalische Adresse . . . . . . : 44-1E-A1-57-C7-3A
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::d8e:4bd1:835f:bdb%17(Bevorzugt)
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.101.254(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.101.1
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 289676961
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-15-E2-8E-46-44-1E-A1-57-C7-3A
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.101.254
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

ipconfig die 2.

Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : SV900010
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : domain2.local
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : domain2.local

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 6:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : LAN-Verbindung 3 - Virtuelles Netzwerk
Physikalische Adresse . . . . . . : D4-85-64-61-16-48
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::542d:f244:1bfd:efb8%20(Bevorzugt)
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.100.250(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.100.5
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 366249316
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-16-35-8E-74-D4-85-64-61-16-4A
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.100.250
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert
Bitte warten ..
Mitglied: cmdessau
12.08.2013 um 12:10 Uhr
Hallo,

das Problem habe ich nicht gefunden.
Ich habe aber um die Namesauflösung im entferntem Firmen - Netzwerk inkl. eigener Domäne und eigener IP Range eine neue primäre Zone im DNS Server erstellt ohne AD Beteiligung und hier die Hosts von Hand (also ohne Zonenübertragung) eingetragen.
Dies funktioniert jetzt erst einmal.

Mit freundlichen Grüßen
Carsten
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
DNS
gelöst DNS Weiterleitung ohne www (4)

Frage von simonsays zum Thema DNS ...

Windows Netzwerk
gelöst DNS - Weiterleitung zu DNS-Server in anderer Domain (5)

Frage von Schauer zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst DNS Weiterleitung Strato (6)

Frage von florianza zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...