Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DNS mit windows 2003 server

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 2145

2145 (Level 1)

18.04.2004, aktualisiert 28.07.2008, 62512 Aufrufe, 7 Kommentare

ich habe einen windows 2003 server laufen wenn ich im DNS eine neuen host einfüge der dann z.B test.snakelnt.ath.cx heist intern funktioniert alles aber extern kommt immer nur die startseite von dem dns an was könnte das liegen?
der dns dunktioniert eigendlich einwandfrei weil ich über den auch ins internet gehe
bitte um anwort
Mit freundlichen Grüßen c.gebhardt
Mitglied: 2368
25.06.2004 um 10:32 Uhr
hast du auch die look backup zone konfiguriert?

ist manchmal super wichtig, leider weiss man seit 2000 leider nie genau was alles passiert. wenn ein wizzard die installation gemacht hat.

viel glück
sebastian
Bitte warten ..
Mitglied: malowarrior
02.08.2004 um 17:42 Uhr
Ich wäre sehr interessiert, wie man die die look backup zone RICHTIG konfiguriert, weil ich jedesmal dabei Murks baue... Folge, die Client melden sich exorbitant langsam am Server an... An was muß ich denken ?
Bitte warten ..
Mitglied: 2368
04.08.2004 um 12:35 Uhr
also,

schau mal in der ms knowledgebase nach. da gibt es ein super withpaper zu der installation.

viel erfolg
Bitte warten ..
Mitglied: swissli
11.03.2006 um 22:03 Uhr
Hast du auch den WINS server installiert und im DNS server konfiguriert? Dies ist für die Namenauflösung über das Internet erforderlich.
Bitte warten ..
Mitglied: TatzeBerlin
13.02.2007 um 10:48 Uhr
[...]
weil ich jedesmal dabei Murks baue... Folge,
die Client melden sich exorbitant langsam am
Server an... An was muß ich denken ?

Das ist oft ursächlich auf Client-Seite: der DNS des W2003S muss bei den Clients an erster Stelle stehen; oft tragen die Leute auf den Clients den Router als ersten DNS ein, der jedoch keine interne Namensauflösung bietet.
Bitte warten ..
Mitglied: khan
09.02.2008 um 11:56 Uhr
Ich wäre sehr interessiert, wie man die
die look backup zone RICHTIG konfiguriert,
weil ich jedesmal dabei Murks baue... Folge,
die Client melden sich exorbitant langsam am
Server an... An was muß ich denken ?

Serververwaltung, DNS konfigurieren,
Forward-Lookupzonen, alle Clients als Host A mit aktiviertem "Entsprechender Zeigereintrag (PTR) aktualisieren" und Zeiger (PTR) eintragen.
Reverse-Lookupzonen, alle Clients Zeiger (PTR) eintragen

Gegebenenfalls am Server das Loopback-Adapter an erster Stelle der DNS-Server setzen (in der Konfiguration der Netzwerkverbindungen), d.h.
127.0.0.1
eigene IP des DNS-Servers
und noch einmal in die DNS-Konfiguration, Eigenschaften des DNS-Servers, Reiter Weiterleitungen, dort das Standardgateway und die DNS-Server des Providers eintragen. Dann braucht eigentlich auch kein Client das Standardgateway als 2. DNS-Server, da der eigene DNS-Server das weiterleitet. Wie auch immer, wenn der mal down ist, geht dann für die Clients auch kein Internet.

HIH
Bitte warten ..
Mitglied: ww1com
28.07.2008 um 22:51 Uhr
habe mal ne frage hast du eine feste ip adresse
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Lokale Windows Firewall Server 2012R2 für virtuelle Maschine? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...