Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Eine Domäne mit 2 Router und 2 DSL-Abschlüssen

Frage Netzwerke

Mitglied: DerAddy

DerAddy (Level 1) - Jetzt verbinden

03.08.2007, aktualisiert 14:33 Uhr, 3278 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen ...

Heute mal folgendes Problem.

Ich habe eine Domäne aufgebaut mit ca. 10 Clients

IP-Netz 192.168.15.0/24

Gateway: 192.168.15.254

Nun kommt ein neuer Router hinzu. Dieser Router ist von einer anderen Firma vorkonfiguriert und kann nicht verändert werden.

IP vom neuen Gateway: 172.17.83.254/27

Alle Anfragen auf das Netz 172.17.0.0 soll über dieses Gateway abgewickelt werden.

Server ist ein SBS 2003 und 2k und XP Clients.

Bis heute habe ich es so eingerichtet das alle Clients eine zweite Netzwerkeinstellung zugewiesen bekamen die dem neuen Netz konform sind.

Das macht aber Schwierigkeiten in der vorhanden Domäne.

Welche Möglichkeiten gibt es noch das meine Domäne auf dieses Gateway zugreifen kann. Geht das überhaupt? (Wegen der unterschiedlichen Subnetze??

Für Vorschläge bin ich sehr dankbar

DerAddy
Mitglied: aqui
03.08.2007 um 09:36 Uhr
Technisch die beste Lösung ist auf dem Switch 2 VLANs einzurichten und diese Netze unbedingt zu trennen ! Es ist immer mehr als problematisch 2 IP Segmente auf einer Layer 2 Infrastruktur zu fahren wie es derzeit geschieht. IP sieht sowas im Standard nicht vor und vermutlich deshalb rennst du in Problematiken so oder so.

Wie man das Szenario auf LAN Seite löst siehst du hier:

http://www.administrator.de/VLAN_Routing_%C3%BCber_802.1q_Trunk_auf_MS_ ...

oder

http://www.administrator.de/Routing_mit_2_Netzwerkkarten_unter_Windows_ ...
Bitte warten ..
Mitglied: DerAddy
03.08.2007 um 11:26 Uhr
Problem ist das ich auf einem Router nicht drauf komme um dort die Route einzutragen ...

Muss ich wohl nochmal mit dem Lieferanten reden ...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.08.2007 um 14:33 Uhr
Das wäre die technisch beste Lösung, die dann so aussehen würde:
532f31b2bb1d23c73d19069c6a6c199c-zeichnung5 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Alles andere wäre eine Frickelei auf dem Server und ein Routen verbiegen dort, das aber letztlich nicht zum Erfolg führt.
Leider ist nicht so ganz klar aus deiner Schilderung oben ob dieser 2te Router nun auch eine Internet Verbindung zur Verfügung stellt für das 172.17.83.224er Segment oder WAS der genau macht ?? Deshalb ist das o.a. Szenario in der Beziehung etwas geraten ?
Wenn du den Routerhersteller dieses Systems kennst kannst du sehen wie man eine Password Recovery durchführt um auf die Konfig zugreifen zu können und dann die Route selber setzen aber das verärgert ggf. den Lieferanten
Die beiden IP Segmente können dann z.B. unterschiedliche VLANs auf deinem Switch sein (leider schreibst du ja nicht was du da einsetzt... ), dann wuerde auch ein Routing ala
http://www.administrator.de/VLAN_Routing_über_802.1q_Trunk_auf_MS_ ...
funktionieren sofern du die richtige NIC im Server hast.
Das muss aber nicht. Genausogut gehen auch 2 separate Switches fuer die beiden Segmente.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
Sinkende SNR-Margin beim T-DSL-Anschluss mit Lancom-Router (13)

Erfahrungsbericht von knuddel256 zum Thema DSL, VDSL ...

Netzwerke
2 DSL-Anschluesse - 2 Router - 1 Subnet - Routing VPN (16)

Frage von beatz99 zum Thema Netzwerke ...

Windows Userverwaltung
gelöst Programmupdates ohne Adminrechte für die User einer Domäne (3)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
Exchange 2010 Akzeptierte Domäne löschen (4)

Frage von Rob1982 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...