Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

an domäne anmelden

Frage Netzwerke

Mitglied: anfaenger1234

anfaenger1234 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.02.2005, aktualisiert 15.02.2005, 5465 Aufrufe, 4 Kommentare

hi Leute,
einfache Frage für euch,

wenn ich mich am Arbeitsplatz mit meinem notebook anmelde, dann prüft der server in Aktive Directory ob so ein user vorhanden ist,
wenn ja, anmeldung wird erfolgreich.

1. was passiert wenn ich mich zuhause anmelden will?
2. warum wenn ich zuhause in anmeldefenster die firmendomänename auswähle, könnte ich mich ohne fehlermeldung mit domänenbenutzername am rechner anmelden ( netzwerklauwerke sind in dem fall tod, das ist klar )
3. sind die anmeldedaten lokal gespeichert?

Bei erstanmeldung, gleich nach useranlegen auf dem server lokalanmelden ohne netz war nicht möglich, erst wenn ich ein mal schon am domäne angemeldet war, ist dann anmeldung mit domänenbenutzername offline möglich,
ich hoffe das alle haben verständen

danke für die hilfe
gruss
Mitglied: meinereiner
14.02.2005 um 21:41 Uhr
Eigentlich hast du doch schon alles verstanden.

Standardmässig werden die Logininformationen lokal gespeichert. Deswegen musst du dich auch erst einmal angemeldet haben damit es funktioniert. Wenn du noch nie angemeldet warst kennt das System deine Daten noch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
14.02.2005 um 22:24 Uhr
Wenn Du Dir das Verzeichnis "C:\Dokumente und Einstellungen" einmal ansiehst, wirst Du feststellen, dass dort ein Verzeichnis mit Deinem Domänenbenutzernamen (und evtl. dem Domänenanmeldenamen) liegt, so lange nicht mit "servergespeicherten Profilen" gearbeitet wird. Wenn Du Dich also zu Hause mit dem Domänen-Account einloggst, sieht der Laptop nur kurz nach, ob Der "Anmelderserver" verfügbar ist und registriert Dich (oder auch nicht) in der Domäne mit dem lokal gespeicherten Profil ...

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: anfaenger1234
14.02.2005 um 23:09 Uhr
super, danke
noch eine frage:
ein notebook auf dem viele daten und installierte programme sind, muss jetzt auch an der domäne angeschlossen werden, wie macht man es am Besten dass der user des notebooks den gleichen desktopinhalt bekommt wie immer?

gruss anfänger1234
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
15.02.2005 um 09:41 Uhr
... der Administrator kann nach der ersten Anmeldung des Benutzers an der Dömäne (und damit Anlegen des lokalen Profils) über:

rechte Maustaste auf "Arbeitsplatz" -> "Eigenschaften" -> Lasche "Erweitert" -> auf Benutzerprofile "Einstellungen" -> das "alte" Profil auswählen -> "Kopieren nach" -> Ziel und berechtigten User ändern ->"OK"

das alte in's neue Profil kpieren,

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Client kann sich nicht mehr in Domäne anmelden (13)

Frage von FFSephiroth zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Netzwerk
Notebook mit Truecrypt - per Remote anmelden irgendwie möglich? (3)

Frage von schnuffi9999 zum Thema Windows Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (15)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (13)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...

Microsoft
gelöst Subnetting: In welchem Subnetz befindet sich die IP? (12)

Frage von winler zum Thema Microsoft ...