Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Domäne entfallen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Sch0rsch

Sch0rsch (Level 1) - Jetzt verbinden

30.09.2010 um 12:08 Uhr, 3397 Aufrufe, 7 Kommentare

?

Moin,

ich habe von meinen ArbeitsNotebook datateien an einem rechner übermittelt. Dabei habe ich das patchkabel gezocgen und ein crossoverkabel verwendet. Beide Adressen habe ich umgeändert sowie die Arbeitsgruppe. Jetzt möchte ich allederdings mein Notebook wieder in die Domäne einbinden, doch leider ist mir der Name entfallen. Gibt eine Möglichkeit den Namen irgendie ausfindig zu machen. das Notebook wurde nicht neugestartet.

Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: wiesi200
30.09.2010 um 12:15 Uhr
Sprich mit deinem Admin. Du musst ja auch die Berechtigung haben das Notebook wieder einzubinden.
Bitte warten ..
Mitglied: Sch0rsch
30.09.2010 um 12:35 Uhr
Wieso das Notebook wieder einbinden? das Kabel wurde entfernt als diese Einstellung vorgenommen wurde, da mit Kabel mir die entsprechende Berechtigung fehlte. Ich wurde aufgefordert einen neustart durchzuführen um die Einstellungen zu aktivieren. Einen reboot habe ich aber nicht durchgeführt.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
30.09.2010 um 13:05 Uhr
Hallo,
In der Console kannst Du "ipconfig /all" eingeben. Unter "Primäres DNS-Suffix" sollte der Domänenname stehen.
Allerdings solltest Du Neustarte bevor Du die Änderungen machst, da es sonst passieren kann, dass diese nicht richtig durchgeführt ist.
Aktuell ist Dein Notebook faktisch von der Domäne abgemeldet und nur mit einem Administratorkennwort wieder reinzubringen.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: bstefan82
30.09.2010 um 13:23 Uhr
nicht ganz korrekt.... nen nutzer kann bis zu 10 geräte selber in die domäne bringen... (sofern man das nicht deaktiviert). ...
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
30.09.2010 um 14:33 Uhr
Wie schon geschrieben, geh zu deinem Admin und sag das du was böses gemacht hast.
Dann schimpft er vermutlich auch nicht zu sehr.
Mit dem Neustart hat es nicht's zu tun, auch wenn du die Domain wieder eingibst brauchst du das recht das er wieder rein darf und ob du das hast ist nicht gewiss.

Also nicht noch lange rumspielen und was vertuschen einfach beichten.
Bitte warten ..
Mitglied: bstefan82
30.09.2010 um 14:39 Uhr
öhm .. siehe post oben. ab Win 2000 Domains hat JEDER nutzer das recht 10 Rechner zur Domäne hinzuzufügen.... dazu braucht er nicht admin zu sein.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
30.09.2010 um 16:22 Uhr
Zitat von bstefan82:
öhm .. siehe post oben. ab Win 2000 Domains hat JEDER nutzer das recht 10 Rechner zur Domäne hinzuzufügen.... dazu
braucht er nicht admin zu sein.

öhm .. siehe post oben (sofern man das nicht deaktiviert). Und das ist mom nicht klar.

Und momentan glaub ich hatte er für die aktion keine Erlaubniss.
Also immer noch er soll zu seinem Admin der ist dafür zuständig. Wenn mir jemand so drunter pfuschen würde würde ich sowas auch wissen wollen!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Programmupdates ohne Adminrechte für die User einer Domäne (3)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
Exchange 2010 Akzeptierte Domäne löschen (4)

Frage von Rob1982 zum Thema Exchange Server ...

Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (4)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
AD Replikation zwischen untergeordneten Domäne zwingend? (4)

Frage von Gien-app zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...