Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Domäne erstellen für kleines Netzwerk

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: kossab

kossab (Level 1) - Jetzt verbinden

03.05.2011 um 21:52 Uhr, 4509 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Zusammen,

vielleicht ist die Frage schon mal gestellt worden, aber ich frage trotzdem nach eurer Meinung

Würdet ihr in einem Netzwerk von 4 User einen DC einrichten? Ich schreibe User und nicht Computer, weil 2 davon sitzen vor Ort, wo der Server steht, 2 werden über VPN zugreifen.

Der Server wird hauptsächlich als Fileserver eingesetzt und zusätzlich läuft ein Programm mit einer SQL Datenbank. Dieses Programm wird dann auf die Clients installiert, sodass die Clients auf die Datenbank oder das Programm zugreifen können.

Vielen Dank
Mitglied: Haarberggeist
04.05.2011 um 06:48 Uhr
Moin moin,

nunja das sollte sich auch nach euren Finanzellen Möglichkeiten richten.

Wenn es da soweit keine Probleme gibt schau dir doch mal die SBS- Versionen an.

Da kannst du gut mit arbeiten.

Was hast du für Workstations ?!

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
04.05.2011 um 12:13 Uhr
Hallo,

sagen wir es mal so: bei einem Netzwerk mit 4 Mann, von denen 2 nur über VPN
arbeiten, gehe ich nicht davon aus das ihr Euch eine Lizenz für einen DC kaufen wollt,
die mehrere hundert Euro kostet.
Selbst die SBS Versionen kosten 300€ aufwärts (ältere Versionen) und wenn ihr wirklich
nur einen Fileserver braucht um dort gemeinsam auf Daten zugreifen bzw. diese bearbeiten
zu können, wäre ein DC (egal ob SBS oder normaler Win Server) wohl etwas "oversized",
denn ihr nutzt keine der Features die ein solcher Server mit sich bringt.

Wollt ihr Exchange nutzen, braucht ihr z.B. zwingend einen DC.


Mit freundlichen Grüßen.
Bitte warten ..
Mitglied: Edi.Pfisterer
04.05.2011 um 13:36 Uhr
Hallo!
vielleicht der Vollständigkeit halber:
alle Microsoft Workstation OS haben ein Limit von max. 10 konkurrierenden Verbindungen (wobei der lokal angemeldete natürlich mitgezählt wird..)

anders gesagt: eine Freigabe auf einer Worksation sollte für Dein Umfeld reichen, und ist finanziell natürlich günstiger!

Nachteil dieser Variante: es gibt keine zentrale Authentifizierung, keinen Mailserver.
wenn ihr das aber nicht braucht, könnt ihr auf einen Domänencontroller ziemlich gelassen verzichten

lg
Bitte warten ..
Mitglied: kossab
04.05.2011 um 20:19 Uhr
Hallo Zusammen,

vielen Dank für Eure Antworte.

also den Server gibt es schon. Es ist ein Win 2008 Foundation, also bis 15 User.

Mailserver brauchen weder jetzt noch in Zukunft.

Ich denke auch, dass auch kein DC kommen soll, ich wollte aber trotzdem nach eurer Meinung fragen, wie ihr z.B. so ein Projekt realisieren würdet.

BG
Bitte warten ..
Mitglied: Edi.Pfisterer
04.05.2011 um 20:38 Uhr
Halt, zurück

Wenn du den Foundation Server schon gekauft hast, dann würde ich DOCH zum einrichten von AD anraten!!!
Vorteile:
zentrale Authentifizierung -> erhöhte Ausfallssicherheit (dh, wenn ein Client abschmiert/kaputt wird, dann nimmt der User einfach einen anderen)

und da dich das nichts kostet (außer Know How) würde ich das auch machen!

btw:
wenn du dier hier den Funktionsumfang überblicksmäßig anschaust, dann steht "Active Directory" sogar bei "recommended"

Just do it

lg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (4)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
AD Replikation zwischen untergeordneten Domäne zwingend? (1)

Frage von Gien-app zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...