Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

In einer Domäne den IP Bereich erweitern

Frage Netzwerke

Mitglied: system2

system2 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.03.2013, aktualisiert 16:21 Uhr, 2914 Aufrufe, 17 Kommentare

Mein Zeil ist es meinen IP Bereich zu erweitern.

Hallo,
ich habe folgendes Problem:
Ich habe eine Domäne mit ca.250 Rechnern, und da ich
IP: 10.0.0.1-10.0.0.255
Gateway: 10.0.0.98 und
Maske: 255.255.255.0
benutze gehen mir langsam die IP´s aus.

Jetzt muss ich auf andere Netzwerkeinstellungen ausweichen und somit will ich auf ein größeren IP Bereich hinaus.
Nun da ich nicht bei jedem Comp. die Netzwerkeinstellungen einzeln ändern möchte war meine Idee per Domänencontroller
(Windows Server 2003)
ein Anmeldescript zu verteilen, welches die Netzwerk Einstellungen ändert.
Jedoch weiß ich nicht welches.
Ich hoffe jemand kann mir helfen oder hat eine andere Idee das Problem zu lösen.
Mitglied: catachan
03.03.2013, aktualisiert um 16:24 Uhr
Hi

IP: 10.0.0.1-10.09.0.255
Maske: 255.255.255.0

Wie passt denn das bitte zusammen ?
Generell sollte man sich bei 250 Geräte überlegen mehrere Netze am besten per VLAN getrennt aufzuziehen und nicht alles in ein Subnetz zu werfen

LG

Edit: Am einfachst wäre es per DHCP. Empfehle ich generell bei der Menge an Rechnern
Bitte warten ..
Mitglied: system2
03.03.2013 um 16:28 Uhr
das mit 10.09.0.255 war ein Tippfehler den ich schon beseitigt habe
@catachan wie meinst du das genau mit den DHCP?
Bitte warten ..
Mitglied: catachan
03.03.2013, aktualisiert um 16:35 Uhr
Hi

wenn schon dann alle Rechner umstellen auf DHCP. Dort kannst du dann in Zukunft die Daten für den Range direkt im DHCP für alle Clients ändern.

Alle Clients auf DHCP kannst du z.B. so umstellen
01.
@ECHO OFF 
02.
 
03.
ECHO Resetting IP Address and Subnet Mask For DHCP 
04.
netsh int ip set address name = "Local Area Connection" source = dhcp 
05.
 
06.
ECHO Resetting DNS For DHCP 
07.
netsh int ip set dns name = "Local Area Connection" source = dhcp 
08.
 
09.
ECHO Rebooting 
10.
shutdown -r -t 00
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
03.03.2013 um 16:38 Uhr
Hallo,

also bei der Größe:

- per VLAN das Netz aufteilen, am besten auf Abteilungen / Arbeitsgruppen
- einen DHCP Server der die einzelnen VLANs bedient aufstellen
- Gedanken machen über diverse Sicherheitskonzepte

sobald der DHCP steht, bevor allerdings die VLANs aktiv geschalten werden, könnte man in der Tat ein Script ausrollen das überall die Netzwerkeinstellungen auf DHCP setzt. Sollte man natürlich vorher testen (bei einzelnen PCs) sonst hat man einen stressigen Vormittag ;)


Grüße

win-dozer

P.S.: Hier ein Script Vorschlag: http://www.administrator.de/wissen/lan-verbindungen-per-cmd-%C3%A4ndern ...
Bitte warten ..
Mitglied: system2
03.03.2013 um 16:38 Uhr
@catachan das Problem ist nur unser System erfordert feste IP´s.
Bitte warten ..
Mitglied: catachan
03.03.2013 um 16:39 Uhr
Hi

@catachan das Problem ist nur unser System erfordert feste IP´s.

Wenn unbedingt nötig, dann Reservierungen am DHCP machen.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: system2
03.03.2013 um 16:42 Uhr
@ catachan Für insgesamt 250 Rechner?
Und du musst bedenke, dass ich wenn ich mit Lan oder Wlan in das Internet möchte von jedem doppelt die Ip´s mit Mac reservieren muss.
Bitte warten ..
Mitglied: catachan
03.03.2013 um 16:44 Uhr
Hi

also ich kenne deine Umgebung nicht, aber vielleicht erklärst du mal warum alle 250 Rechner fixe IPs brauchen ?
Außerdem ist es nicht mehr Arbeit als bei allen 250 das Gateway oder die Subnetmaske zu ändern, nur das man es 1x machen muss

LG
Bitte warten ..
Mitglied: system2
03.03.2013 um 16:52 Uhr
@catachan
weil wir eine Schule mit 4 Computerräumen diversen Lehrerarbeitsräumen und Sekreteriat sind.
Auf den Schüler-PC´s ist eine Sprachlaborsoftware drauf die feste IP´s fordert und der Schulfilter erfordert ebenfalls feste IP´s.

Bei der Lösung mit den Reservierungen muss ich von jedem Rechner die beiden Mac´s aufschreiben und dann anschließend eine Reservierung erstellen.
Glaubst du das das nicht irgendwie einfacher geht?
Bitte warten ..
Mitglied: catachan
03.03.2013 um 16:55 Uhr
Hi

Glaubst du das das nicht irgendwie einfacher geht?

Ja per Script. Du kannst einfach die Daten per Loginscript Rechnername, MAC und IP Adresse auslesen und in eine Textdatei schreiben lassen. Dann hast du die Daten von jedem Rechner.
Das Ergebnis kannst du in den DHCP importieren.

Danach die Rechner auf DHCP umstellen

Aufwand geringer als jeden Rechner einzeln abzuklappern

LG
Bitte warten ..
Mitglied: system2
03.03.2013 um 16:57 Uhr
@ catachan Weißt du wie man genau so ein Loginscript schreibt?
Bitte warten ..
Mitglied: system2
03.03.2013 um 17:06 Uhr
@catachan vielen vielen dank.
Ich muss mir das ganze zwar noch einmal durch den kopf gehen lassen und mir überlegen mit welchen Problemen ich rechnen muss. Aber das ganze klingt sehr vernünftig.
Bitte warten ..
Mitglied: catachan
03.03.2013 um 17:07 Uhr
Hi

wie gesagt, ich sehe das als Problem ohne einen DHCP zu arbeiten. Jetzt änderst du die Subnetmaske (wobei ich generell zu mehreren Netzen rate), und vielleicht ändert sich mal das Gateway, dann musst du alles nochmal machen.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.03.2013 um 17:39 Uhr
Lass es dir wirklich nochmal durch den Kopf gehen !!
Eine einzige Broadcast Domain mit 250 Clients zu realisieren ist eigentlich schon ein Fehler in sich und wenn du diese jetzt noch vergrößerst ist das kontraproduktiv zur Performance ! Man kann dir wie oben richtig angemerkt nur dringenst davon abraten um die derzeitige Stabilität nicht zu gefährden.
Kein verantwortungsvoller Netzwerker macht so etwas !
Du hättest schon längst segementieren sollen um die Broadcast Domains klein zu halten, der Break Even legt so bei 150 Clients plus minus.
Denek also dringenst über eine Segemntierung mit VLANs nach zumal dir das auch die Migration erheblich verinfacht indem du nur ein neues IP Netz dazunimmst wie 10.0.1.0 /24 und an dem bestehenden Altnetz gar nichts fummeln musst....
Mit deinen statischen IPs ist das noch ein wichtiges Argument dafür.
Auch wenn du Billigswitches ohne VLAN Option einsetzen solltest könnte man es immer über eine 2te NIC im Server lōsen.
Auch das ist allemal besser als die Broadcast Domain durch Verändern der Subnetzmaske zu vergrößern.
Bitte warten ..
Mitglied: goldfisch
05.03.2013 um 17:05 Uhr
Im Prinzip gebe ich aqui zwar recht, aber der geringste Aufwand ist, per Script (wie oben gezeigt) die Subnetmaske von "/24" auf "/22" oder "/23" zu erweitern. Ja, die broadcasts nehmen zwar etwas zu, aber die Anzahl der Hosts ist ja vorher und nachher konstant. Ich kenne ein Netzwerk, das mit einer "/21" Domäne arbeitet, also 2046 hosts, und das nicht an Bandbreitenmangel leidet.

Ich denke, in diesem Fall ist die Maskenerweiterung die effizienteste Methode. Das Mitschreiben-Lassen per Loginscript erfasst ja nur die Rechner, die benutzt werden, später kann es also zu manueller Nacharbeit kommen, auch mehrfach.
Das gateway und der DNS-Server können ihre alten Adressen behalten. Das Netz 10.0.0.0/23 umfasst dann 10.0.0.0 und 10.0.1.0, also 510 hosts. Wenn das für die Zukunft nicht ausreichen sollte (bei immer mehr mobilen Geräten), dann nimmt man halt ein 10.0.0.0/22 mit 1022 Adressen.
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
05.03.2013 um 17:12 Uhr
Zitat von goldfisch:
Im Prinzip gebe ich aqui zwar recht, aber der geringste Aufwand ist, per Script (wie oben gezeigt) die Subnetmaske von
"/24" auf "/22" oder "/23" zu erweitern.

Naja "geringster Aufwand" ist meist nicht der beste Weg... in dem Fall sogar der schlechteste...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst Netzwerk-Erweiterung mit 2.IP-Bereich und IP-Bereich für VOIP mit HP2530-Stack (2)

Frage von Quincy25 zum Thema Switche und Hubs ...

Router & Routing
gelöst Im Netzwerk auf zweiten IP-Bereich zugreifen (30)

Frage von huckepaule zum Thema Router & Routing ...

PHP
gelöst Website einem bestimmten IP-Bereich zugänglich machen (6)

Frage von Thoomaas zum Thema PHP ...

Windows Netzwerk
gelöst Server 2012 Domäne mit Telekom IP, Clients spinnen (manchmal) (2)

Frage von smeclnt zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...