Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Domäne auf Webserver umleiten

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: xoxyss

xoxyss (Level 1) - Jetzt verbinden

07.07.2014, aktualisiert 10:01 Uhr, 2140 Aufrufe

Gutem Morgen zusammen,

ich stehe mal wieder vor einem Problem wo ich nicht so richtig weiter komme.

Kurz zum Aufbau:

Ich habe im Heimnetzwerk einen Windows 2012 Domaincontroller eingerichtet. Dieser Verwaltet meine Domain (test.de)
Meine Domain ist bei domainfactory auch auf mich registriert. Jetzt habe ich am WE bereits bei domainfactory eine Subdomain per Nameserver-Einstellungen auf eine DynDNS-Adresse umgeleitet und kann per Subdomain nun auf einen Webserver der ebenfalls bei mir zu Hause steht zugreifen. So lange man nur eine Webseite veröffentlicht klappt das auch ganz gut so.

Wie aber funktioniert das ganze wenn ich zum Beispiel zwei Webseiten veröffentlichen möchte? Ich habe nur eine öffentliche IP (über nen DynDns) also fallen virtuelle Hosts per IP-Zuordnung schon mal flach. Ich weis man könnte mit Portweiterleitungen arbeiten, also ich rufe vom Internet aus domain.tld:82 auf und leite dann an der Firewall auf die gewünschte Seite um. Finde ich persönlich aber nicht besonders elegant.

Jetzt kam ich auf die Idee nicht nur eine Subdomain auf meine IP zu verweisen, sondern die Hauptdomain. Dann könnte man im Apache virtuelle Hosts mit Subdomains verwalten. Von extern würde das sicher auch funktionieren. Aber in meinem Heimnetzwerk abe ich dann ein Problem. Meine Domain test.de ist die Adresse die ich bei der Einrichtung im Domaincontroller hinterlegt habe, das heißt diese Verweist laut DNS auch auf die IP des Domaincontrollers. Ich möchte aber das beim Aufruf von test.de im Browser der Webserver erreicht wird und nicht der Domaincontroller. Kann ich im DNS die Hauptdomain einfach auf die IP des Webservers ändern oder muss die Domain auf den Domaincontroller zeigen?

Gibt es sonst noch Möglichkeiten öder hätte ich von Anfang an eine Subdomain beim Domaincontroller eintragen müssen?

Vielen Dank für eure Hilfe

Edit: Ich habe gerade gelesen, Zitat: "dass bei der Benutzung des selben Namensraumes für intern und extern der vollqualifizierte Domänenname (FQDN – Fully Qualified Domain Name) der Domäne von den Domänencontrollern und Clients benötigt wird. Im Internet mag Ihr Webauftritt auch unter “http://firma.de&rdquo" erreichbar sein, intern wird und darf dies nicht der Fall sein. Bei Anfragen von Clients nach “firma.de” werden stets die IP-Adressen der Domänencontroller dieser Domäne zurückgegeben."

Jemand eine Idee wie ich intern trotzdem den Webserver erreiche? Desweiteren habe ich gelcih noch eine Frage in dem Zusammenhang:
Zitat: "Der Webserver kann nur extern meistens über “http://firma.de&rdquo" (ohne “www”) aufgelöst werden" Warum ist das so? Wann benötige ich www for einer Domain und wann nicht?


Ähnliche Inhalte
Apache Server
Apache Document root auf anderen lokalen Webserver umleiten (4)

Frage von crackhawk zum Thema Apache Server ...

DNS
Webserver - DNS Zone (5)

Frage von homermg zum Thema DNS ...

Entwicklung
SVN auf einen Webserver (3)

Frage von Yanmai zum Thema Entwicklung ...

Netzwerkmanagement
Best-Practice Loadbalancing WebServer (10)

Frage von Lorderich zum Thema Netzwerkmanagement ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Wohnt jemand in Belgien und kann nicht mehr ruhig ausschlafen?

(4)

Information von LordGurke zum Thema Humor (lol) ...

Sicherheits-Tools

Trendmicro OSCE und das Fall Creators Update Win10 RS3

(3)

Information von Henere zum Thema Sicherheits-Tools ...

Microsoft Office

Text in Zahlen umwandeln

Tipp von logische zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
ICH BIN AM ENDE MEINES IT-WISSENS ANGELANGT!!!! (38)

Frage von 134537 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (24)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (21)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...

Voice over IP
DeutschlandLAN IP Voice Data M Premium, Erfahrung mit Faxgeräte? (16)

Frage von liquidbase zum Thema Voice over IP ...