Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Domänen benutzer soll keine daten erstellen dürfen auf freigegebenen Ordner

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: der-blob

der-blob (Level 1) - Jetzt verbinden

23.11.2012 um 11:09 Uhr, 3184 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen

ich habe ein kleines Problem,
es Handelt sich um einen Win 2008 Standard SP2 server, bei diesen habe ich eine Netzwerkfreigabe eingerichtet...


Problenstellung:
Benutzer 1 ist in Gruppe A
Benutzer 2 ist in Gruppe A und Gruppe B


Gruppe A hat auf die Freigabe Lesen und Ausführen
Gruppe B Vollzugriff


Benutzer 2 soll dort daten erstellen / bearbeiten verschieben etc. können, dies kann er auch.
und Benutzer 1 soll dies nicht dürfen, jedoch kann Benutzer 1 trozdem Daten / Ordner Erstellen.

Nun meine frage: Wie kann ich unterbinden das Benutzer 1 Daten / Ordner dort erstellen kann?


Meine einzigste idee die ich hätte:
Gruppe C zu erstellen, da Benutzer 1 Reinpacken
(Benutzer 1 ist in Gruppe A und Gruppe C dann) und Gruppe C Erstellen von ordnern / Daten zu Verweigern, denn das Verweigerungs recht ist ja Aussage kräftiger wie das Zulassen Recht.

Gibt es diesbezüglich noch eine andere möglichkeit dies zu erreichen? Ohne eine weitere gruppe zu erzeugen?
Mitglied: Fidel83
23.11.2012 um 11:36 Uhr
Hallo

Hast du es schon mit den NTFS-Berechtigungen auf dem freigegebenen Ordner versucht?

LG
Bitte warten ..
Mitglied: der-blob
23.11.2012 um 11:56 Uhr
Hallo,
ja habe ich, und deine Antwort hat mir Weitergeholfen.

Denn ich habe NUR in den NTFS bereichtigungen geschaut und nicht in den freigabe berechtigungen. Denn dort dürfen Authentifizierte Benutzer alles.. (auch daten erstellen...);)

--> Muss die Freigabe berechtigungen anpassen, Danke nochmals für deine antwort.
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
23.11.2012 um 18:43 Uhr
Moin

das siehst du nicht ganz richtig.

Um sich die Sache einfach zu halten, gíbt man eigentlich immer über die Freigabeberechtigung für alle das Recht zu ändern und erledigt die eigentliche Rechtekonfiguration über die NTFS-Rechte. Dort gilt, dass man unterm Strich das größtmögliche Recht bekommt. Wenn also Gruppe X lesen darf, Gruppe Y ändern darf, dann hat ein Benutzer der in beiden Gruppen ist das Recht zum Ändern. Ausnahme bildet ein Setzen von Verweigern, denn das hat immer Vorrang

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst AD: alle Domänen Benutzer - Problem OU CN (2)

Frage von lupolo zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Fehler bei Remote PowerShell mit einem Domänen-Benutzer (4)

Frage von xcabur zum Thema Windows Server ...

Microsoft
gelöst GPO wird nicht auf Domänen Benutzer angewendet (13)

Frage von Resolv zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...