Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Domänen Controller sichern

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: AndreasBaer

AndreasBaer (Level 1) - Jetzt verbinden

13.03.2007, aktualisiert 29.03.2007, 6892 Aufrufe, 3 Kommentare

hi
also gleich mal eines Vorneweg, ich bin Azubi und möchte das alles noch lernen.

Also mein Betrieb hat uns am Montag die aufgabe gestellt:
setzt einen Hauptdomänencontroller auf, darunter 4 weitere die durch den HDC verwaltet werden und an diese 4 kommen einige Clients.
Ich beschäftige mich mit dem HDC der auch soweit sogut funktioniert. Die Aufgaben sind: Einen "Backup Domänen Controller" einrichten und danach von Win2k zu Win2k3 migrieren.

ich scheitere echt an der aufgabe den BDC zu erstellen da ich nur die Information finde das es seit Win2k es keinen mehr gibt .. *g* ziel soll es sein den einen auszuschalten und der andere soll dann dessen Aufgaben übernehmen. wie stell ich das an ?

danke schonmal für die Hilfe !

LG Andy
Mitglied: Kosh
13.03.2007 um 11:41 Uhr
mahlzeit.

ich war damals bei den microsoft bigdays zum windows server 2003 und da meinte der "techniker": Mit windows server 2003 gibt es keine einteilung mehr in PDC und BDC (primary domain controller, backup domain controller)

auf meine frage hin wie das nun mit den FSMO rollen aussieht, war die lapidare antwort:
unter windows server 2003 sind zwar alle domaincontroller gleich, aber einige (einer) ist halt immer noch gleicher. --.--

fazit: setze einen server 2003 auf, stufe ihn zum domaincontroller auf, konfiguriere ihn als GC (global catalog), verpasse ihm einen dns-server und die sache ist gut.
wenn allerdings der PDC ausfällt, wird sich das im domänenbetrieb auswirken. davon werden aber die clients im normalfall nichts mitbekommen. die problematischen funktionen sind mehr im bereich replikation zu finden.
sprich: wenn der PDC ausfällt, können die clients in erster linie recht normal weiterarbeiten.
aber man muss entweder:
a) den PDC wieder hochbekommen oder
b) einem BDC zum FSMO master benennen und ein paar rollen umhängen. (arbeitsaufwand ca. 10 minuten)
danach funktioniert alles wieder wie gehabt.
einen 100%igen BDC der sofort für alles einspringt wenn der PDC stirbt gibts leider noch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: TK8782
13.03.2007 um 11:43 Uhr
Hi,

also die Begriffe PDC (Primary Domain Controller) und BDC (Backup Domain Controller) kommen noch aus der Zeit vom NT-Server.
Bei den heutigen Strukturen mit Win 2k und Win 2k3 Server verwendet man Active Directory um Domänen zu verwalten. Im Prinzip müsstest du beim zweiten Domänencontroller über den Befehl "dcpromo" den Assistenten für die Installation des Active Directory gestartet bekommen. Hier gibt es dann Optionen (wie z.B. das ist der 2. Domänencontroller in der Domäne).

Danach funktioniert das ganze indem du im Active Directory über Vertrauensstellungen die beiden Server miteinader verknüpfst und so der zweite die Aufgaben des ersten übernimmt, sollte der erste Server ausfallen.
Bitte warten ..
Mitglied: nexutron
29.03.2007 um 10:38 Uhr
Vereinfacht ausgedrückt.

2 gleiche Server. Einer ist der "Global Catalog" der andere ist nix
zwischen den beiden server muss eine REPLIKATION erfolgen.
Dazu muss der DNS sauber laufen, sonnst bekommst du bei der Replikation große Probleme.


@ Kosh
Doch gibt es das ununterbrochene Weiterarbeiten ist mit Server-Clustern möglich.


Gruß Nex
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
QNAP als Domänen oder LDAP Controller? (3)

Frage von LordNicon79 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID Controller mit Festplatten in anderen Server verschieben (7)

Frage von vBurak zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID 10 Systemfestplatte vom Board Controller oder vom Perc h310 Controller? (8)

Frage von babylon05 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst AD- Domänen und Vertrauensstellungen leer (5)

Frage von manuelw zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(8)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte