Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Domänen Controller W2k Totalausfall

Frage Microsoft Windows Server

(Level 1)

10.03.2007, aktualisiert 12.03.2007, 2715 Aufrufe, 2 Kommentare

Erstmal wollte ich danke sagen das es einen solchen Hilfreichen Forum gibt.

Bin neu hier und noch unerfahren..

Mein anliegen sieht folgend aus.

Wir haben einen Ausfall des Raidcontrollers (Raid5) gehabt, zwei platten sind gleichzeitig kaputt gegangen.
Ich muss den server neu aufsetzten.

Ich weis das mit der neuen SID. usw...

Will jedoch die Lokalen Profile der Clients weiter verwenden.

Wie gehe ich am besten vor das die lokalen profile bei neuanmeldung an die neue domäne erhalten bleiben.

Wäre für jede hilfe dankbar.


Gruss


juanma
Mitglied: Rafiki
10.03.2007 um 18:07 Uhr
War der Domaincontroller alleine für die Domain zuständig und ihr habt wirklich kein Backup? oooooooops. Das hätte nicht vorkommen sollen.

Da steh' ich nun ich armer Tor! Und bin so klug als wie zuvor.
- Goethe, Faust I

Wenn sich die alte Domain wirklich nicht mehr retten lässt dann hast du folgende Arbeiten vor dir: Neue Hardware (Festplatten) einrichten und Windows Server installieren. Den neuen Server zum ersten Server in der Domain ernennen. Der Domainname darf der gleiche sein wie zuvor, aber die PC's und Benutzer können sich noch nicht anmelden da deren Konten (SID) verloren sind.
Zu jedem Computer hingehen, anmelden, das lokale Adminkonto aktivieren und mit einem Passwort versehen, damit du dich im folgenden Schritt nicht aussperrst. Dann aus der Domain entfernen und booten. Anschließend in die neue Domain aufnehmen.

Man kann sich die Arbeit teilen. Während einer noch den Server vorbereitet kann ein andere bereits die Computer aus der Domain in eine Arbeitsgruppe konfigurieren.
Am besten alle Benutzerkonten auf dem neuen Domaincontroller anlegen bevor ihr die Computer wieder in die Domain aufnehmt. Dann kann der Admin Vorort am Computer gleich die entsprechenden Benutzer mit den entsprechenden Rechten ausstatten, ohne dass ihr zweimal herumlaufen müsst.

Wenn der Benutzername und der Domainname gleich sind wird wahrscheinlich das lokal auf dem PC gespeicherte Profil wieder geladen. Sonst einfach aus C:\Dokumente und Einstellungen alle Dateien aus dem alten Profil in das neue Profil kopieren. Die Outlookcache Datei wird wahrscheinlich nicht mehr erkannt wenn ihr neue Mailboxen einrichten müsst.

Ich wünsche euch viel Glück und sehe es mal positiv: Heute lernst du viel.

Gruß Rafiki
Bitte warten ..
Mitglied: bigbossAUT
12.03.2007 um 08:35 Uhr
Wenn du outlook express verwendest hast du einen Profilordner wo due ganzen mails drinnen liegen...

einfach diesen ordner cachen und dann wieder auf den ursprünglichen Punkt kopieren.

Wenn du die Mails auf dem Server speichert verwende unbedingt Offline-Datein da die Mails sehr groß werden können!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
QNAP als Domänen oder LDAP Controller? (3)

Frage von LordNicon79 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Windows 7
gelöst Windows Client Anmeldung bei zwei identischen Domänen (11)

Frage von creeko zum Thema Windows 7 ...

Server-Hardware
Dell Raid Controller H710P Firmware Update? (3)

Frage von babylon05 zum Thema Server-Hardware ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (14)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (14)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...