Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Domänen Rechner startet ohne Kennwortabfrage - User gesperrt

Frage Microsoft

Mitglied: ahartmann

ahartmann (Level 1) - Jetzt verbinden

07.05.2009, aktualisiert 09:45 Uhr, 5667 Aufrufe, 2 Kommentare

Ein einzelner Rechner der Domäne startet ohne Kennwort Abfrage und kann problemlos auf die Server zugreifen

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem innerhalb der Domäne, heute früh startete ein einzelner Rechner in unserem Netzwerk ohne Kennwort Abfrage und hatte dennoch alle üblichen Zugriffe, die der User auch unter normalen Umständen hat. Nachdem ich ihn abgemeldet und wieder angemeldet habe, kam die Kennwort Abfrage ganz normal. Nach Eingabe des Kennwortes erschien die Meldung "User gesperrt" nach mehrfacher falschen Eingabe des Kennwortes. Das ist nicht so!!

In der Vergangenheit kam es regelmäßig zu Problemen bei den User Accounts, es gab mehrfach gesperrte Konten die am Rechner angezeigt waren, jedoch waren diese im AD NICHT gesperrt! Ein einfaches anklicken des Users im Usermanager reichte aus und die Anmeldung ging wieder. Vorgestern habe ich einem Mitarbeiter zufällig dabei über die Schulter gesehen, er hat sein Kennwort definitv richtig eingegeben, dennoch kam die Meldung er habe es dreimal falsch eingegeben. Das PW wurde darauf hin im AD zurück gesetzt auf ein Standard Kennwort, gestern wollte es der Kollege nach seinem Wunsch ändern - Fehlanzeige, die Kennwort Richtlinie sperrte sich und behauptete, das Kennwort entspreche nicht den Voraussetzungen. Fehlanzeige, die waren definitiv erfüllt.

Das Kennwort wurde wieder im AD angepasst - funktioniert.

Was ist hier im Netz los?? Hat mein Vorgänger hier irgendwelche Macken eingebaut? Wurde mit Tools zur Userverwaltung hantiert, die Schaden angerichtet haben?

Gruß
Mitglied: jadefalke
07.05.2009 um 12:30 Uhr
Wurde der Rechner womöglich mit der Option "Energie sparen" oder "Ruhezustand" ausgeschaltet ?

Was das Kennwortproblem angeht.
Überprüfe die Kennwortrichtlinien in den GPO´s ggf die Richtlinien neu anlegen.
Überprüfe allgemein die GPO´s auf zusätzliche Richtlinien die mit dem Userkennwort zu tun haben.

In den GPO kannst du ja auch angeben dass bei falscher Eingabe des Kennwortes das System eben das Userkonto nicht sperrt.
Kennwortkomplexität überprüfen. 3 von 4 Kriterien sollten reichen, wobei sogar das manche User zum Wahnsinn treibt.
Kennworthistorie überprüfen.
Bitte warten ..
Mitglied: ahartmann
12.05.2009 um 10:17 Uhr
@jadefalke: nein, weder energie sparen noch ruhezustand

- kennwortrichtlinien ok, sobald ich das selbe kennwort direkt auf dem server im ad eingebe, funktioniert es

- das userkonto soll ja gesperrt werden nach 3 maliger fehleingabe, aber es wurde nicht falsch eingegeben

- zudem erscheint an den clients oftmals die meldung "user gesperrt" aber er IST im ad gar nicht gesperrt, ein einfaches ANKLICKEN des users reicht, um wieder zugriff zu haben, OHNE den user wieder zu aktivieren
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst 2 Domänen - Welcher Rechner ist in welcher aktiv (3)

Frage von psch1991 zum Thema Windows Netzwerk ...

Netzwerkmanagement
gelöst Welche Freigaben haben welche Rechner im Netzwerk und welche User ist angemeldet? (5)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
User-ID zu Application Crash

Frage von pablovic zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
Radius für 15 User direkt über Mikrotik- oder Ubiquiti-Router (4)

Frage von Muesliriegel zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...