Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Domänen Rechner startet ohne Kennwortabfrage - User gesperrt

Frage Microsoft

Mitglied: ahartmann

ahartmann (Level 1) - Jetzt verbinden

07.05.2009, aktualisiert 09:45 Uhr, 5708 Aufrufe, 2 Kommentare

Ein einzelner Rechner der Domäne startet ohne Kennwort Abfrage und kann problemlos auf die Server zugreifen

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem innerhalb der Domäne, heute früh startete ein einzelner Rechner in unserem Netzwerk ohne Kennwort Abfrage und hatte dennoch alle üblichen Zugriffe, die der User auch unter normalen Umständen hat. Nachdem ich ihn abgemeldet und wieder angemeldet habe, kam die Kennwort Abfrage ganz normal. Nach Eingabe des Kennwortes erschien die Meldung "User gesperrt" nach mehrfacher falschen Eingabe des Kennwortes. Das ist nicht so!!

In der Vergangenheit kam es regelmäßig zu Problemen bei den User Accounts, es gab mehrfach gesperrte Konten die am Rechner angezeigt waren, jedoch waren diese im AD NICHT gesperrt! Ein einfaches anklicken des Users im Usermanager reichte aus und die Anmeldung ging wieder. Vorgestern habe ich einem Mitarbeiter zufällig dabei über die Schulter gesehen, er hat sein Kennwort definitv richtig eingegeben, dennoch kam die Meldung er habe es dreimal falsch eingegeben. Das PW wurde darauf hin im AD zurück gesetzt auf ein Standard Kennwort, gestern wollte es der Kollege nach seinem Wunsch ändern - Fehlanzeige, die Kennwort Richtlinie sperrte sich und behauptete, das Kennwort entspreche nicht den Voraussetzungen. Fehlanzeige, die waren definitiv erfüllt.

Das Kennwort wurde wieder im AD angepasst - funktioniert.

Was ist hier im Netz los?? Hat mein Vorgänger hier irgendwelche Macken eingebaut? Wurde mit Tools zur Userverwaltung hantiert, die Schaden angerichtet haben?

Gruß
Mitglied: jadefalke
07.05.2009 um 12:30 Uhr
Wurde der Rechner womöglich mit der Option "Energie sparen" oder "Ruhezustand" ausgeschaltet ?

Was das Kennwortproblem angeht.
Überprüfe die Kennwortrichtlinien in den GPO´s ggf die Richtlinien neu anlegen.
Überprüfe allgemein die GPO´s auf zusätzliche Richtlinien die mit dem Userkennwort zu tun haben.

In den GPO kannst du ja auch angeben dass bei falscher Eingabe des Kennwortes das System eben das Userkonto nicht sperrt.
Kennwortkomplexität überprüfen. 3 von 4 Kriterien sollten reichen, wobei sogar das manche User zum Wahnsinn treibt.
Kennworthistorie überprüfen.
Bitte warten ..
Mitglied: ahartmann
12.05.2009 um 10:17 Uhr
@jadefalke: nein, weder energie sparen noch ruhezustand

- kennwortrichtlinien ok, sobald ich das selbe kennwort direkt auf dem server im ad eingebe, funktioniert es

- das userkonto soll ja gesperrt werden nach 3 maliger fehleingabe, aber es wurde nicht falsch eingegeben

- zudem erscheint an den clients oftmals die meldung "user gesperrt" aber er IST im ad gar nicht gesperrt, ein einfaches ANKLICKEN des users reicht, um wieder zugriff zu haben, OHNE den user wieder zu aktivieren
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Welche Freigabe für einen Domänen User auf einen Rechner der nicht in der Domäne ist.
gelöst Frage von helmuthelmut2000Windows Netzwerk6 Kommentare

Hallo, In meinem Netzwerk habe ich einen AD-Domäne (SBS2011). Die PCs Melden sich alle an der Domäne an. Ein ...

Windows Netzwerk
Wo wird ein User-Konto gesperrt?
Frage von jan99Windows Netzwerk2 Kommentare

Moin ! ich bin nicht die IT bei uns - möchte aber dennoch helfen die Ursache zu finden. Ausgangssituation ...

Windows 7
Wenn Rechner gesperrt dann Programme geschlossen
Frage von xbast1xWindows 77 Kommentare

Hallo zusammen, bei einem User in der Firma tritt das Problem auf, dass sobald er den Rechner sperrt (STRG ...

Windows Userverwaltung
Domäne User zum Administrator auf lokalem Rechner hinaufstufen
gelöst Frage von Mr.PropperWindows Userverwaltung6 Kommentare

Ich möchte gern einen Domänen User zum lokalen Administrator machen. Dazu hab ich lokal die Gruppe Domänen-Admins und den ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 17 StundenWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 19 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.