Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Domänenbenutzer bzw Lokales User Profil !!!!!!!!!

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Joggele

Joggele (Level 1) - Jetzt verbinden

06.03.2005, aktualisiert 12.04.2007, 16623 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi, keine Ahnung ob ich hier in der Rubrik Win2003 richtig bin aber ich versuchs mal!


Also ich hab einen Win2003 Server aufgesetzt. Die Profile werden nicht auf dem Server gespeichert!

Mein Problem ist folgendes! Ich habe hier mehrere Rechner ( Xp bürorechner) die vorher nicht an einer Domäne hingen, nun will ich die
bestehende Rechner in die Domäne aufnehmen, ist ja alles auch kein Problem und hat auch wunderbar geklappt aber es wird ja ein völlig neues Profil auf dem Bürorechner angelegt, was ja auch logisch ist! Nun möchte ich aber das das vorherige lokale profil auf dem Bürorechner identisch ist mit dem neuen Profil, sprich die Einstellungen sollten beibehalten werden, Desktopverknüpfungen, ... einfach das alte Profil soll genau dem neuen Profil entsprechen! Wie realisiere ich das! Kann ich in der Registry den UserPfad kopieren dann mich an der domäne anmelden und dann das exportierte Reg file importieren, sodass die Einstellungen mitübernommen werden!

Lokales altes Profil = neues Domänen Profil


Vielen Dank für eure Antworten
Mitglied: Samtpfote
06.03.2005 um 14:39 Uhr
1. Grundsätzlich würde ich zunächst allen Domänenbenutzern ein servergespeichertes Profil verpassen, dann kann sich der Benutzer auf allen Geräten mit seinen Einstellungen einlogen. Das geht so:
Lege zuerst am Server ein Share für die Profile an, zB Profiles (mit rechte Maustaste auf das Verzeichnis und freigeben)
Du könnntest auch gleich ein Share für das Homeverzeichnis aller Benutzer anlegen, zB Home

Bei allen Benutzern trägst Du nun den Profilpfad ein:

<img src="http://www.samtpfote.com/screen-0.jpg;>"

%username% wird dabei vom Server automatisch durch den Benutzernamen ersetzt, außerdem legt Dir der Server gleich die richtigen Berechtigungen für das Verzeichnis an.

2. Kopieren der lokalen alten Profile
auf dem Arbeitsplatz mit Administratorrechten einloggen
auf Systemsteuerung-System klicken, auf Registerblatt Erweitert - dort Benutzerprofile - Einstellungen
dort das zu kopierende lokale Profil auswählen (erkennbar durch Computername\Username) und auf Kopieren nach klicken

<img src="http://www.samtpfote.com/screen-0000.jpg;>"
Beim Ziel gibst du das genaue Benutzerverzeichnis der Freigabe ein, also für den Benutzer Peppi zb \\server\profiles\peppi
Klicke jetzt auf ÄNDERN und gib den Domänenuser (also zB DOMÄNE\Peppi) an

3. wenn Du jetzt mit dem Benutzer an der Domäne einloggst, solltest Du wieder Deine alten Einstellungen zur Verfügung haben

Schönen Sonntag
A.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
06.03.2005 um 14:45 Uhr
Zuerst mal sei die Frage gestattet ob du denn die Suchfunktion schon genutzt hast?
Die Suche nach 'Benutzerprofil kopieren' bringt 184 Treffer bei den Beiträgen, 'Benutzerprofil übertragen' 65; ich kann mir nicht vorstellen, dass da nichts dabei sein soll.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Um deinen Suchaufwand in Grenzen zu halten

Auf dem Server für jeden Domänenbenutzer:
Start > dsa.msc > OK
Eigenschaften des jeweiligen Benutzers > Reiter 'Profil' > Profilpfad: \\<<a>server<a>>\<<a>share<a>>\%USERNAME%
<<a>share<a>> muss freigegeben sein! > OK
Den Domänenbentutzer einmal anmelden, damit der Profilordner erstellt wird

Auf den Clients für jeden lokalen User:
Start > Systemsteuerung > System > Reiter 'Erweitert' > Frame 'Benutzerprofile': Button Einstellungen > Lokales Profil auswählen > 'Kopieren nach...' > \\<<a>server<a>>\<<a>share<a>>\%USERNAME% eingeben oder 'Durchsuchen' > Frame 'Benutzer' Button: Ändern > Domänenbenutzer auswählen > Namen überprüfen > OK > OK > Evtl. Sicherheitswarnung bestätigen > OK
Bitte warten ..
Mitglied: Joggele
06.03.2005 um 16:06 Uhr


die liebe suchfunktion *gg*

Thx für eure Antworten
Bitte warten ..
Mitglied: 46582
12.04.2007 um 10:58 Uhr
Hallo,

ich hab es genau wie beschrieben gemacht, jedoch bekomme ich sobald ich das Profil dann kopieren will die Fehlermeldung: " Das Verzeichnis "blabla" konnte nicht gelöscht werden. Löschen sie das Verzeichnis und wiederholen sie den Vorgang".

Was hab ich da falsch gemacht ??

//EDIT

An einem anderen Rechner hat es komischerweise funktioniert, jedoch hab ich das Problem, dass nie das gesamte Profil übernommen wird. Er meldet meistens das etwas wegen der Dateinamenlänge nicht kopiert werden konnte. Gefehlt haben dann die kompletten Anwendungsdaten und der Desktop. Ist es nicht möglich auch die lokalen Registreirungseinträge für alle Programme zu kopieren ??
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Ein Domänenbenutzer für viele User
Frage von Thor01Windows Userverwaltung5 Kommentare

Hallo, soweit ich mich entsinne, ist es nicht erlaubt einen Windows Domänen Benutzer vielen Usern zur Verfügung zu stellen. ...

Windows Server
User Profile Disks - User können in Profil keine Daten löschen
gelöst Frage von NoHopeNoFearWindows Server5 Kommentare

Hallo Leidensgenossen, folgendes Problem: 2x Windows Server 2012 R2 TS als Farm 1x Windows Server 2012 R2 TS als ...

Windows 10
Domänenbenutzer lokale Adminrechte (Domäne fehlt in Suchpfad)
gelöst Frage von it-fraggleWindows 107 Kommentare

Hallo zusammen, Zwecks Installation von Software wolte ich einem bestimmten Domänenbenutzer lokale Adminrechte geben. In der Gruppe der lokalen ...

Windows 7
Lokale Profile einfrieren
Frage von Lebowski23Windows 73 Kommentare

Hallo, gibt es eine Möglichkeit eine lokales Profil unter Win 7 einzufrieren. Also keine Änderungen zuzulassen oder diese nach ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 10 StundenInternet2 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 14 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Windows 10

Microsoft bestätigt DMA-Policy-Problem in Win10 v1709

Information von DerWoWusste vor 14 StundenWindows 10

Wer sein Gerät mit der DMA-Policy absichert, bekommt evtl. Hardwareprobleme in v1709 von Win10. Warum? Weil v1709 endlich "richtig" ...

Verschlüsselung & Zertifikate

Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows

Information von ticuta1 vor 17 StundenVerschlüsselung & Zertifikate

Interessant Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows SSH-Kommando in CMD.exe und PowerShell

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...